Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Positionierer in SIMIT

  1. #1
    Registriert seit
    20.04.2010
    Beiträge
    65
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen liebe Forengemeinde,
    ich weiß nicht wie weit SIMIT bei euch schon verbreitet ist, aber ich sitze da vor einer Frage.
    Ich will einen SINAMICS umrichter simulieren, der über das Telegramm 111 (zur Positionierung) und eine SIMATIC gesteuert wird.
    Nun fehlt mir so ein wenig die Idee, wie ich das realisieren kann.
    Hat da jemand Erfahrung mit oder eine Idee?

    Vielen Dank!
    Zitieren Zitieren Positionierer in SIMIT  

  2. #2
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    138
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Dir geht es um die Positionsrückmeldung?
    Wie sieht die Ansteuerung aus analog/digital?

    Wenn Ansteuerung digital, kannst Du für den Befehl auf z.B. bei Befehl "auf" einfach einen Wert hochzählen und bei Befehl "zu" wieder runterzählen.

    Analog wäre eine simple Lösung, wenn Du die Solowertvorgabe mit einer Verzögerung(Faktor) hoch-/runterzählst.

  3. #3
    Registriert seit
    20.04.2010
    Beiträge
    65
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also das ganze soll im Optimalfall so ablaufen, dass die SPS eine Sollposition (analog) angibt. Daraufhin läuft der simulierte Antrieb an und zwar so lange bis dessen IST-Position den gewünschten SOLL-Wert hat und bremst im Optimalfall vorher, sodass er wirklich 100%ig an der gewünschten Stelle steht! Die Rückmeldung über den IST-Wert ja analog wär nicht verkehrt und vielleicht noch ja ich bin da oder sowas, aber ich denke dass sollte dann nicht so schwer sein, wenn man den Rest hat

    Ich hatte halt gehofft, dass es dafür vielleicht schon etwas gibt!

  4. #4
    Registriert seit
    20.04.2010
    Beiträge
    65
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also ich hab jetzt ein wenig rumgespielt und habe eine simple Hoch- runterzählrechnung über ein Additionsglied und der Drehzahl gemacht!
    Das Problem das sich dabei ergibt ist, dass nicht mehr alle Werte angefahren werden können und somit keine Positionierung mehr möglich ist.
    Aber genau dies wollte ich ja machen!
    Hat da jemand noch eine Idee was man da machen kann?

  5. #5
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    138
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Wieso können nicht alle Werte angefahren werden?
    Liegt doch in deinem Ermessen um welche Werte es geht bzw. angefahren werden können oder?

  6. #6
    Registriert seit
    20.04.2010
    Beiträge
    65
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja das schon! Ich hab heute die Rampenfunktion entdeckt und mir ihr etwas rumprobiert!
    Das funktionierte schon sehr gut nur hab ich noch ein paar Probleme gehabt eine Automatismus für das vor- und zurückfahren hinzubekommen!
    Dies soll nicht anhand des Vergleiches von Soll- und Istposition geregelt werden!
    Da die Istposition aber durch den "Bremsvorgang" sich noch etwas weiter verändert passt das noch nicht so ganz! Aber da werde ich morgen noch weiter rumprobieren!
    Weil eigentlich soll der Antrieb ja genau an der Stelle anhalten die ihm als Sollposition vorgegeben wird und das ist irgendwie gar nicht so leicht!
    Also wenn jemand Ideen hat Ich bin offen dafür

  7. #7
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    138
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sehe da kein Problem. Kann es Dir aus dem Stegreif nicht in der Simit-Sprache runterschreiben aber denke das bekommst du auch hin

    Die ganz simple Version um deine Kreativität anzuregen:

    Vorwärts = Stellung := Stellung + kleinsteStelle
    Rückwärts = Stellung := Stellung - kleinsteStelle

    kleinsteStelle wäre dann die kleinste Einheit die der Bediener eingeben kann. z.B. kann er auf eine Nachkommastelle genau eingeben -> dann 0,1

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu ich988 für den nützlichen Beitrag:

    motamas (16.11.2011)

Ähnliche Themen

  1. Simit
    Von Adenauer im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 12:27
  2. Simit
    Von kpeter im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 21:56
  3. Simit
    Von mark_ im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 13:16
  4. Erfahrungen mit Simit
    Von Pikador im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 13:50
  5. simit
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 21:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •