Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: SDBs und Hardwarekonfiguration

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte gerne eine Baugruppe über ein externes Programm parametrieren(nur Offline).
    Das externe Programm rufe ich über TCI auf und die Parametrierung wollte ich über die Kommandoschnittstelle lösen. Das funktioniert auch bei Baugruppen zu denen ich über die Kommandoschnittstelle die Attribute und Parameter auslesen und schreiben kann.
    Mein Problem ist nur das meine Baugruppe keine "Objekteigenschaften" in der HW Konfig hat und ich deshalb keine Attribute und Parameter auslesen kann. Warum das so ist sei mal dahingestellt.

    Soweit ich das überblicken kann, komm ich hier mit der Kommandoschnittstelle nicht weiter. Ich habe ein paar Ideen, aber ich weiss nicht ob diese möglich sind und hoffe ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten bzw. Tipps geben.

    Ist es möglich die bereits erzeugten Systemdaten im Nachhinein extern zu verändern. Es soll z.B. ein SDB hinzugefügt werden, denn es bisher in den Systgemdaten nicht gibt. Dieser soll die Konfiguration der Baugruppe enthalten. Die SDBs befinden sich ja im Projektordner und ich kann mir diese auch ansehen. Ich habe aber weder etwas über deren Aufbau noch irgendwelche Abhängigkeiten gefunden. Deswegen ist es meiner Ansicht nach keine gute Idee diese direkt zu verändern, oder gibt es da eine Möglichkeit?

    Meine andere Idee war es die HW Konfig über die "Quellen" zu verändern. Ist das überhaupt möglich? Weil ich habe bisher nur Dokumentationen gefunden in denen ich AWL Quellen oder andere Typen einfügen und übersetzen kann. Diese haben aber meinem Wissen nach nichts mit der HW Konfig direkt zu tun haben.

    Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit den Simatic Manager extern zu beeinflussen?

    Falls ich irgendwas grob durcheinander gebracht habe bitte entschuldigt das, ich bin noch relativ neu in der Siemens Welt.

    Gruß

    lomster
    Zitieren Zitieren SDBs und Hardwarekonfiguration  

  2. #2
    lomster ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    da bisher keiner einen Tipp hat, vereinfache ich meine Fragestellung ein wenig:

    Kann ich die Hardwarekonfiguration über eine externe Quelle vornehmen?

    Ist das überhaupt möglich was ich vorhabe? Auch ein "Nein" würde mir weiterhelfen.

    Gruß + Danke

    lomster

  3. #3
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hi,
    ich denke nicht...

    In den Quellordner liegen die Bausteine als Quellcode und können von dort in den Bausteinordner übersetzt werden (oder umgekehrt).

    Die SDB werden direkt in den Bausteinordner hinein aus der HW-Konfig oder aus NetPro im S-Manager erzeugt. Du kannst sie dir zwar ansehen, aber nur die Nummern und die Anzahl, nicht deren Inhalt.

    Eine zuverlässige "externe" Bearbeitungsmöglichkeit für die SDB kann ich Dir hier nicht nennen.

    Zur Kommandoschnittstelle liefert dir die Suchfunktion hier im Forum viele hilfreiche Hinweise, da gibt es sogar einige Teilnehmer, die sich darauf besonders spezialisiert haben.... Du wirst sie sehr schnell finden...

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  4. #4
    lomster ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    vielen Dank für die Erklärungen. Das waren auch meine bisherigen Erkenntnisse zu dem Thema, aber eine Bestätigung hilft mir auf jeden Fall weiter. Da kann ich meine Theorie von den Quellen schon einmal abhaken.

    Die Suchfunktion hab ich schon oft genutzt und diese hat mir auch geholfen. Mit der Kommandoschnittstelle komm ich eigentlich auch klar. Ich denke nur das mir die angebotenen Funktionen der Schnittstelle nicht weiterhelfen. Wie gesagt ich weiß wie ich eine Baugruppe über die Kommandoschnittstelle parametriere. Nur helfen mir diese Parameter die ich bekomme nicht weiter, da es ja nur die Parameter sind die ich auch in der HW Konfig ändern könnte.

    Die Parameter die ich bekomme, kommen allerdings von einen externen Programm und sollen irgendwie in den Simatic Manager integriert werden so daß daraus ein seperater SDB in den Systemdaten wird. Ich habe allerdings langsam das Gefühl dass das ohne Siemens internes Wissen nicht möglich ist.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Hardwarekonfiguration
    Von mariob im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 17:04
  2. Simatic Manager: SDBs vergleichen
    Von Autonomicus im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 15:35
  3. hardwarekonfiguration
    Von Hannoverplayboy im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 15:30
  4. Hardwarekonfiguration CPU 416-2
    Von 123_fred im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 17:22
  5. Hardwarekonfiguration lesen
    Von nekron im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2005, 22:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •