Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie greift man in einem DB auf Datenwörter zu mit SCL

  1. #1
    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    82
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    anbei wiedermal ein Problem.

    Ich benutze einen DB 10 in dem ich ab DW 100 Wegewerte für bestimmte Positionen abgespeichert habe.

    DW 100 = Position 1
    DW 102 = Position 2
    DW 104 = Position 3
    usw..

    Jetzt möchte ich mit Hilfe von SCL auf diesen Datenbaustein zugreifen und den Wegewert auslesen ,der sich zB. im Datenwort 104 befindet.
    Gruß Gerold
    Zitieren Zitieren Wie greift man in einem DB auf Datenwörter zu mit SCL  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    nur mal ein Auszug aus der Hilfe:

    Einige Beispiele für den absoluten Zugriff auf einen Datenbaustein. Der Datenbaustein selbst wird im ersten Teil absolut und im zweiten symbolisch angegeben:


    STATUSBYTE :=DB101.DB10;
    STATUS_3 :=DB30.D1.1;
    MESSWERT :=DB25.DW20;

    STATUSBYTE :=Statusdaten.DB10;
    STATUS_3 :="Neue Daten".D1.1;
    MESSWERT :=Messdaten.DW20.DW20;

    STATUS_1 :=WORD_TO_BLOCK_DB (INDEX).DW10;

    indizierter Zugriff:

    STATUS_1:= DB11.DW[ZAEHLER];
    STATUS_2:= DB12.DX[WNR, BITNR];
    STATUS_1:= Datenbasis1.DW[ZAEHLER];
    STATUS_2:= Datenbasis2.DX[WNR, BITNR];
    STATUS_1:= WORD_TO_BLOCK_DB(INDEX).DW[ZAEHLER];

    strukturierter Zugriff:

    Im Vereinbarungsteil des FB10:
    VAR
    Ergebnis: STRUCT ERG1 : INT;
    ERG2 : WORD;
    END_STRUCT
    END_VAR

    Anwenderdefinierter Datentyp UDT1
    TYPE UDT1 STRUCT ERG1 : INT;
    ERG2 : WORD;
    END_STRUCT

    DB20 mit anwenderdefiniertem Datentyp:
    DB20
    UDT1
    BEGIN ...

    DB30 ohne anwenderdefinierten Datentyp:
    DB30 STRUCT ERG1 : INT;
    ERG2 : WORD;
    END_STRUCT
    BEGIN ...

    Funktionsbaustein mit den Zugriffen:
    ..
    FB10.DB10();
    ERGWORT_A := DB10.Ergebnis.ERG2;
    ERGWORT_B := DB20.ERG2;
    ERGWORT_C := DB30.ERG2;
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. MP177 greift auf nicht vorhandenen DB zu
    Von ronnie.b im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 09:15
  2. Stellgrößenbegrenzung R64 greift nicht
    Von adiemus84 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 17:13
  3. Datenwörter vergleichen?
    Von online im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 14:23
  4. Normierung und Datenwörter.
    Von Tigerkroete im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 19:12
  5. 2x CONT_C Regler1 greift auf 2 über
    Von Jelly im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 14:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •