Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schieberegister mit mehr als 64 Positionen

  1. #1
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    SPS: S7-200 CPU 226
    Software Microwin V4.0

    Folgendes Problenm:
    In einem Wasserbad sollen Flaschen auf eine bestimmte Temperatur erhitzt werden. Dazu sind an einer Endloskette Halterungen montiert an welche die Flaschen automatisch befestigt und nach Durchlauf durch das Wasserbad wieder gelöst werden.
    Nun soll mittels Lichtschranken der Einlauf und der Auslauf der Flaschen überprüft werden um festzustellen, ob Flaschen im Wasserbad verloren gegangen sind. Über den Antrieb bekommen ich ein Signal wann die Flaschen in Abfrageposition ist, um dann mit der Lichtschranke abzufragen ob ein Flasche an der Halterung ist (Signal 1 ) oder ob keine Flasche (Signal 0 ) an der Halterung ist.
    Diese Signalzustände will ich nun durch ein Schieberegister schieben um Unterschiede zwischen Flascheneinlauf und Flaschenauslauf festzustellen.
    An der Kette sind ca.360 Halterungen für Flaschen montiert.
    Das Schieberegister in Microwin erlaubt aber nur 64 Positionen

    Wie kann ich ein Schiebregister mit 360 Positionen programmieren?

    Vorerst mal Danke

    Gru? JO_SPS
    Zitieren Zitieren Schieberegister mit mehr als 64 Positionen  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.582
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Du kannst doch z.B. mit SHL_DW ein Doppelwort schieben. Für mehr als 32 Bit reihst Du die Doppelwörter aneinander. Das letzte Bit aus dem 1. Schieberegister schiebst Du an den Anfang des 2. Doppelworts usw... Mit 12 Doppelwörtern hast Du Deine 360 Positionen.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2003
    Ort
    Bangkok / Thailand
    Beiträge
    98
    Danke
    24
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Jo_SPS,
    es gibt auch die Möglichkeit es ganz ohne Schiebregister zu machen.

    Du könntest die Anzahl Flaschen auf der Kette auch mit einem Zähler überwachen.
    Die Lichtschranke am Eingang des Wasserbads würde den Zähler inkrementieren. (hochzählen)
    Und die Lichtschranke am Ausgang würde den Zähler dekrementieren. (runterzählen)

    Beim Befüllen des Wasserbads, würde der Zähler erst bis z.B. 300 hochlaufen.
    Wenn dann die ersten Flaschen das Bad wieder verlassen, bekommst du jedes Mal einen
    Impuls von Eingang und einen Impuls vom Ausgang. Der Zähler bleibt also auf 300 stehen.

    Wenn jetzt plötzlich '302' im Zäher steht, bedeutet das dass 2 Flaschen im Bad verblieben sind.
    Beim Leerfahren der Kette muss der Zähler auch wieder bis auf '0' zurücklaufen.
    Wenn der Zähler nur bis '3' zurückläuft, sind 3 Flaschen im Bad verloren gegangen.

    Die genaue Anzahl der Flaschen auf der Kette im Wasserbad muss natürlich bekannt sein.

    Gruß
    Guido

Ähnliche Themen

  1. Positionen für Anbau-Schränke
    Von Larry Laffer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 19:35
  2. Datentyp der Positionen am Synamics
    Von Gerri im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 13:15
  3. Positionen speichern
    Von Nordischerjung im Forum Simatic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 16:00
  4. 60 verschiedene Programme mit 10 Positionen
    Von MK_Auto im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 15:38
  5. mehrere verschiedene Positionen mit 3 Zählern ??
    Von Fabian_GmbH im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 16:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •