Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: ProTool und Win 7 32 oder 64bit?

  1. #11
    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    also ich hab Protool 6.0 mit SP3 schon auf mehreren Rechnern mit Windows 7 32bit Installiert. Ist halt aufwand.
    1.) Über die Suche alle Setup.exe der CD auflisten lassen.
    2.) Dann Manuell in den Eigenschaften jeder Setup.exe den Kompatibilitätsmodus auf Windows XP SP2 einstellen.
    3.) Die Benutzerkontensteuerung auf Nie Melden (also Deaktiveren) einstellen.
    4.) Die Install.exe auch auf den Kompatibilitätsmodus auf Windows XP SP2 einstellen.
    5.) Die Install.exe ausführen und die Software Installieren.
    6.) Beim Start von Protool kommt dann der Fehler: die OCX Dateien müßten im gleichen Verzeichnis wie Protool sein.
    7.) Auch Protool auf den Kompatibilitätsmodus auf Windows XP SP2 einstellen, jetzt sollte es Laufen.
    8.) Falls die Integration in Step7 noch nicht Funktioniert, Step7 nochmal drüberinstallieren (Reperaturmodus) dann geht das auch.
    Leider klappt 8.) nicht immer, aber so hab ich es schon mehrmals Installiert.

  2. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu d.s. für den nützlichen Beitrag:

    centipede (11.04.2013),Funky (14.10.2012),MaurerT (09.12.2015),MCerv (10.10.2012),UniMog (09.10.2012)

  3. #12
    Avatar von MCerv
    MCerv ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Klingt gut, wäre da nicht ein anderes Problem. Ich denke das Du auch WinCC flex 2008 verwendest, was machst Du da? Nur Flex bis SP2 nutzen? Ab SP3 funzt das nicht mehr mit ProTool zusammen (Ein Hoch auf BigS)! Vermutlich ist es besser das Step-7 Paket 2x zu haben, 1. mit ProTool im XP-Mode und 2. direkt unter Win7, dann kann man auch Win7 64bit nutzen, oder?
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  4. #13
    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Oh, da hab ich ja Glück gehabt. Ja ich hab WinCC flex 2008 mit SP3 drauf. Und für die Zukunft hilft dann wirklich nur ein zweites System oder VM für den Notfall. Und alle Protool Projekte die man nochmal anfassen muß gleich auf Flexible hochziehen, so daß man im Normalfall auf die alte Software verzichten kann. So wird zumindest mein Weg aussehen. Wenn man Panel's hat die es nicht mehr gibt und der Nachfolger von Protool nicht mehr unterstützt wird hat man dann noch den Vorteil daß die Software schon mal passt wenn ein Panel stirbt.

  5. #14
    Avatar von MCerv
    MCerv ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Ich muss Deine Freude etwas bremsen. Nicht alles was von ProTool nach WinCC flex konvertiert wird passt auf anhieb! Du hast wohl nen guten Chef der Dir gerne gleich mehrere Systeme sponsert, nicht schlecht! Und Du scheinst Zeit zu haben alle Projekte zu konvertieren! Wer bezahlt Dir denn die Arbeit? Ich arbeite im Maschinenbau und da fehlt zum einen die Zeit für das nebenbei konvertieren! Auf Kundenbestellung natürlich immer! Klar stirbt ein Panel wird es heute schwer noch n altes zu bekommen. Aber es gibt Firmen die noch alte Geräte vertreiben und sogar reparieren! Das was Siemens nicht mehr kann <lol>. Interessant wird eine Migration nur dann, wenn man größere Erweiterungen noch vor hat. Ansonsten gilt immer die oberste Regel "DON'T TOUCH A RUNNIG SYSTEM" (oder reparier die Anlage mit den orginal Teilen!)
    Geändert von MCerv (11.10.2012 um 11:45 Uhr) Grund: Ergänzung
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  6. #15
    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Was heißt Freude, ich hätt's auch gern einfacher. Mit zweiten System mein ich natürlich Betriegssystem für den Notfall. Das kostet doch nichts im Vergleich zu der Software mit der ich Arbeite und wenn ich einen Rechner auf XP abrüsten lasse muß ich es auch bezahlen.
    Aber eigentlich wollte ich hier nur einen Tip geben wie man Protool auf Win7 bekommt. Hab die Woche erst wieder einen Rechner so eingerichtet, läuft, und hoffe das hilft jemanden.

  7. #16
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    ich hab das "Problem" Protool so gelöst, dass ich eine XP-VM auf dem Stand Flex2008SP2 eingefroren habe, desgleichen eine XP-Partition auf einem der physischen Rechner.

  8. #17
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    habe nach Anweisung von "d.s." ProTool erfolgreich auf meinen Rechner mit Win7 64bit installiert!
    Danke...!

    Gruß
    Buck

  9. #18
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.641
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard

    Obwohl das es geht, Protool zu installieren unter native Windows 7 64-bit, dann empfehle ich auch Protool zusammen mit WinCC Flex 2008 SP2 in ein VM zu installieren.
    Jesper M. Pedersen

  10. #19
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Zusammen,

    bin grade dabei mein neues Win7 64Bit System aufzusetzen. Hab bisher WinCC Flexible 2008 SP3 drauf und jetzt kommt dann das aktuellste Simatic Manager SP. Meine Frage bevor ich mir gleich wieder was zerschiesse.... WinCC Flexible SP3 und ProTool V6.0 SP3 sind fix nicht nebeneinander zum laufen zu bekommen?

    Vielen Dank,

    Gruss Felix

  11. #20
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    223
    Danke
    7
    Erhielt 42 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Pro tool bekommst du auf einem 64 Bit System nicht zum laufen.
    dh. musst du eine VM verwenden z.B den Windows XP Mode den man von Microsoft runterladen kann oder eine andere VM mit einem 32 Bit System.
    Ich habe die Pro Tool CD auf eine Festplatte kopiert und Setup.exe von der Pro Tool auf WIN XP kompalibilitätsmodus gestellt und mit dieser auf WIN 7 32Bit installiert ohne VM.
    Wenn du eine VM benutzt, ist halt die Frage wie du die Projekte mit einer seriellen Schnittstelle transferiert bekommst.
    Da kann ich keine Angaben machen da ich eine RS232 an meinem Laptop habe. Dies hat funktioniert

Ähnliche Themen

  1. Win7: 32 oder 64bit? ...und wenn 64bit: dann auch eine VM mit 32bit dazu?
    Von Perfektionist im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 15:34
  2. Protool oder Prootool/Pro
    Von !Chris! im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 16:43
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 08:30
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 15:19
  5. WINCC flexibel oder Protool Pro
    Von Winnie im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 05:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •