Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Vernetzung Anlage mit Ethernet Firmennetz

  1. #1
    Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    115
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich stehe gerade vor folgender Entscheidung:

    Bei uns in der Firma will ich mehrere Anlagen an unser Ethernet Firmennetz anbinden hauptsächlich damit ich mit dem SPS-Analyzer Aufzeichnungen direkt vom Büro aus starten kann.
    Was in Zukunft noch alles über diese Vernetzung gemacht werden soll und kann, kann ich jetzt noch nicht genau sagen. Eventuell so eine Art übergeordnete Visualisierung aller Anlagen über eine Firmenleitvisualisierung.

    Wenn ich jetzt schaue was ein Ethernet CP343-1 kostet (ca. 1700€) oder eine CPU 315-2PN/DP (ca 1800€) dann unterscheiden sich die Kosten nicht wesentlich. Da in den Anlagen eine CPU 315-2DP ( 315-2AG10-0AB0) verbaut ist und dies ja auch schon ein älteres Modell ist frage ich mich ob ich nicht gleich eine neue CPU 315-2PN/DP einbau dann bin ich CPU mäßig auf dem neusten Stand und habe einen Ethernetanschluss.

    Was meint ihr wo sind die jeweiligen Vor bzw. Nachteile?
    Zitieren Zitieren Vernetzung Anlage mit Ethernet Firmennetz  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    je nach anlage und programmierung ist ein CPU-tausch gegen eine neuere - wesentlich schnellere CPU - nicht immer problemlos zu bewerkstelligen.
    ein wenig erfahrung im hinblick auf effekte verkürzter zyklen (kommunikation, sensoren, etc.) sollte der umbauer schon mit bringen.

    einen CP343-1 zu setzen ist nicht in allen fällen mgl. - maximaler ausbau des racks ...
    wenn es btw nur um die "einfache" kommunikation geht, tut es auch ein LEAN (ca. 600€)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    für zukunftsfähige Lösungen geht der Trend klar Richtung PN-CPUs,
    speziell die 300er haben m. W. auch nicht das Nadelöhr Rückwandbus,
    auf dem die Daten zur CP 343-1 nur im Schneckentempo übertragen
    werden.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #4
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Bedenke bei dieser Aktion auch die Anlagensicherheit. Jeder der im Firmennetz ist, kann dann auch auf deine Anlagen zugreifen. Ist dies dann noch mit dem Internet verbunden... . . Und das nur aus Bequemlichkeit den SPS-Analyzer aus dem Büro zu bedienen. Wenn du schon so viel Geld in die Hand nimmst, dann spendier den Anlagen ein eigenes Netz mit einem Abzweig in dein Büro. Im Endeffekt geht es dabei um die Produktionssicherheit.

    Thomas

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Bedenke bei dieser Aktion auch die Anlagensicherheit. Jeder der im Firmennetz ist, kann dann auch auf deine Anlagen zugreifen. Ist dies dann noch mit dem Internet verbunden... . . Und das nur aus Bequemlichkeit den SPS-Analyzer aus dem Büro zu bedienen. Wenn du schon so viel Geld in die Hand nimmst, dann spendier den Anlagen ein eigenes Netz mit einem Abzweig in dein Büro. Im Endeffekt geht es dabei um die Produktionssicherheit.

    Thomas
    auf dem gebiet haben wir gute erfahrungen mit m0n0-wall gesammelt
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    bernd81 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    115
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich denke auch für die Zukunft wäre der CPU Tausch nicht schlecht. Die Anlagen sollen über längere Sicht sowieso ein eigenes Netz bekommen. Ich mache das auch nicht aus bequemlichkeit sonderen darum wenn sporadische Fehler auftreten kann ich nicht meinen Programmierlaptop an der Anlage stehen lassen sondern mache das dann von meinem Rechner im Büro somit kann ich trotzdem noch an etwas anderem arbeiten.

    Mit dem verringern der Zykluszeiten bin ich mir jetzt nicht sicher was das für Auswirkungen haben könnte.
    Ich habe ein paar Inis Propventile Touchpanels usw. nichts weltbewegendes.
    Was für Auswirkungen müsste ich eventuell erwarten (Beispiele oder Erfahrungen von euch)?

  7. #7
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    auf dem gebiet haben wir gute erfahrungen mit m0n0-wall gesammelt
    Die Firewall kann aber auch nur das schützen, was dahinter hängt. Stellst du sie vor das Firmennetz, bleibt immer noch das Risiko der "Wechselwirkung" des Firmennetzes mit den Anlagen. Stellst du sie vor die Anlagen, brauchen diese eben ihr eigenes physikal. Netz

    Thomas

  8. #8
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Trenn das Firmennetzwerk mit dem Anlagennetzwerk durch einen managebaren Switch und leg dort Filterregeln fest.
    Nur bestimmte IP und MAC-Adressen haben dann noch Zugang aus dem Firmennetz zu dem Anlagennetz.

    Sollte eigentlich ziemlich sicher sein.

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  9. #9
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Die Firewall kann aber auch nur das schützen, was dahinter hängt. Stellst du sie vor das Firmennetz, bleibt immer noch das Risiko der "Wechselwirkung" des Firmennetzes mit den Anlagen. Stellst du sie vor die Anlagen, brauchen diese eben ihr eigenes physikal. Netz

    Thomas
    siehe wolder ... virtuelle netze

    zwei beispiele, die mir beim letzten tausch begegnet sind
    1. alter CP 342-5 konnte mit dem schnellen zyklus nicht um
    2. FM357-2 mußte neu parametriert werden

    zu 1. beispiel zum thema alte hardware und kompatibilität
    zu 2. beispiel zum thema, man muß schon wissen was man tut
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #10
    bernd81 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    115
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die vielen Beispielen und Antworten.

    Nochmal zum Verständnis:

    Was kann ein CP343-1 mehr als die Ethernet-Schnittstelle der CPU 315-2PN/DP?

    Was habe ich für Vorteile wenn ich einen CP343-1 einbaue außer das ich zwei Ethernet Anschlüsse habe.

Ähnliche Themen

  1. Vernetzung Ethernet
    Von Move im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 00:02
  2. MPI Vernetzung
    Von amini1990 im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 12:07
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 09:03
  4. Vernetzung über Ethernet
    Von MerlinTT im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 21:26
  5. Vernetzung PC mit S5/S7
    Von PeterEF im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 06:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •