Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Festpunktzahlen in das VKE überführen!

  1. #1
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    20
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    in einen DB ist eine Festpunktzahl angelegt, der Wert verändert sich z.B um +1.
    Die Änderung der Zahl kann in 50ms oder auch erst in 5 Sekunden erfolgen.
    Diese Änderung der Festpunktzahl versuche ich in das VKE zu übertragen.
    d.h. VKE => 1
    Damit will ich z.B einen Impuls erzeugen oder einen Ausgang ansteuern der auch wieder zurückgesetzt werden soll.
    Hier mein erster Gedanke mit Vergleich Funktionen, ist leider nur für die ersten Zahlen gültig.
    Wenn die Zahl ein Wert von 777 beträgt, was dann.
    Was muss getan werden damit alle Zahlen abgedeckt werden.
    Hat jemand eine intelligentere Lösung. Das Problem beschäftigt mich seit ein paar Tagen. Für jeden Lösungsansatz bin ich dankbar.

    L #Zahl
    L 0
    ==D
    SPB IMP
    L 1
    ==D
    SPB IMP
    L 2
    ==D
    SPB IMP
    L 3
    ==D
    SPB IMP
    L 4
    ==D
    SPB IMP
    L 5
    ==D
    SPB IMP
    //usw...
    SPA END

    IMP: S #Impuls

    END: NOP 0
    Zitieren Zitieren Festpunktzahlen in das VKE überführen!  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.066
    Danke
    2.794
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Mmh, verstehe ich dich richtig, du möchtest deinen "Impuls" setzen,
    wenn du eine Wertänderung an deiner "Zahl" hast ?

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Arek Beitrag anzeigen

    L #Zahl
    L 0
    ==D
    SPB IMP
    L 1
    ==D
    SPB IMP
    L 2
    ==D
    SPB IMP
    L 3
    ==D
    SPB IMP
    L 4
    ==D
    SPB IMP
    L 5
    ==D
    SPB IMP
    //usw...
    SPA END

    IMP: S #Impuls

    END: NOP 0
    Willst du null mit eins, eins mit zwei und zwei mit drei usw. vergleichen?
    Vielleicht solltest dir zuerst einmal klar werden, was ein Akku ist und wie sich deren Zustand ändert.
    Wenn du dies verstanden hast, kannst du deine Hausaufgabe erneut stellen.


    bike

  4. #4
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Arek Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Diese Änderung der Festpunktzahl versuche ich in das VKE zu übertragen.
    d.h. VKE => 1
    Den Sinn Deiner Frage verstehe nicht so ganz.

    Eins kann ich aber mit Sicherheit sagen:
    Es gibt kein VKE=>1

    Entweder VKE=0 oder VKE=1, nur die beiden Möglichkeiten gibt es.
    Gruß
    190B

  5. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von 190B Beitrag anzeigen
    Entweder VKE=0 oder VKE=1, nur die beiden Möglichkeiten gibt es.
    Und du bist dir sicher, dass es kein VKE eineinhalb gibt?
    Ich denke das ist doch ein Thema für eine schreibende Dame aus England, die nix mehr zu schreiben hat, aber schon die Gleise halbieren konnte.


    bike

  6. #6
    Arek ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    20
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Genau das ist es.
    Bei Wertänderungen z.B von 401 auf 402, oder 4444 auf 44445.
    Die Zahlen ändern sich nur um das Imkremental +1.
    In der Praxis will ich damit einen Meter [m] Impuls erzeugen.
    Die Zahlen repräsentieren die Summe der erfassten Meter.

  7. #7
    Arek ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    20
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo biker,
    der User rostiger Nagel hat die Frage von mir richtig Interpretiert.
    Sorry, für die schwammige Frage.

  8. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.066
    Danke
    2.794
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Merk dir doch die "Zahl" in einen "Merker" (Wort) und vergleiche die Werte miteinander,
    sind sie unterschiedlich tritt dein Ereignis ein. Bei Eintritt des Ereignisses, speicherst dun den
    Zählerstand im "Merker".
    Halbwegs verstanden? Dann setzt das mal in ein Programm um und lade den Code hoch.

  9. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Arek Beitrag anzeigen
    Hallo biker,
    der User rostiger Nagel hat die Frage von mir richtig Interpretiert.
    Sorry, für die schwammige Frage.
    Du hast mich nicht verstanden.
    So wie programmiert hast wird null mit eins, eins mit zwei, zwei mit drei usw.

    Du solltest dir zuerst klar werden was Akkus sind. Wie sich diese mit jedem Laden ändern....


    bike

    btw: wenn du solch eine Funktion, wie du brauchst, universal und sinnvoll schreiben willst, bist du schon bei den Zeigern angekommen.

  10. #10
    Arek ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    20
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo bike,
    die Fuktionen diente nur als Gedankenmuster.

    Hier eine Lösung für Gleitpunktzahlen
    L #Wert1m
    L 1.000000e+000
    >R
    SPBN L002
    S #M_Imp
    L 0.000000e+000
    T #Wert1m
    // Summe Meter Impulse
    L #M_Zaehler
    L 1
    +I
    T #M_Zaehler
    SPA END1
    L002: L #Wert1s
    L #Wert1m
    +R
    T #Wert1m
    R #M_Imp

    Leider läuft hier die Summe der Meter Impulse immer hinterher je höher
    der erfasste stecke in Gleitpunktformat

Ähnliche Themen

  1. Stromlaufplan in AWL und FUP überführen.
    Von serge333 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 06:56
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •