Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S7 1200 + Sinamics S110 Profinet

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen!

    Ich bin mir nicht sicher ob die Frage hierher oder zu Antriebstechnik gehört.
    ich schieße einfach mal los...

    Ich habe vor eine Achse (Linearführung und Kugelumlaufspindel) auf einer Strecke von ca 200 mm exakt zu positionieren.

    Die Werte würde ich gerne über ein HMI Panel eingeben.

    Ich habe auch schon eine Lösung gefunden die ganz gut aussieht.

    https://support.automation.siemens.c...ard&viewreg=WW

    nun die eigentliche Frage:

    Ist die S7 1200 in der Lage, über Profinet und einem Switch, ein HMI Panel und einen Sinamics S110 mit Profinet Karte anzusteuern?

    Ich finde leider nicht viele Informationen über Profinet. Meistens steht nur dass es in Zukunft verfügbar sein wird etc..

    Wobei das Beispiel "Dezentrales Positionieren eines SINAMICS S110 mit S7-1200 über USS-Protokoll (CE-X9)" auch schon etwas älter ist..

    Oder seht ihr eine bessere, einfachere, billigere Lösung eine Achse genau auf Maß zu fahren ?

    1/100 mm genauigkeit wäre dabei mehr als genug.

    Mit freundlichen Grüßen
    Zitieren Zitieren S7 1200 + Sinamics S110 Profinet  

  2. #2
    rofllibbi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vlt sollte ich noch dazusagen, dass ich bisher garkeine erfahrung mit S7 1200 habe und nur ein wenig von S 7 300.

    Habe bisher nur Microcontroller in C Programmiert.

  3. #3
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    188
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Da kommt dann gleich ne Rückfrage:

    Welche Software hast du?
    Mit TIA v10 (Basic) gehts auf keinen Fall. (Kostet nen huni oder so)
    Mit TIA V11 ist die S7-1200 Profinet-Controller fähig. (Kostet nen tausi oder so)

    Ob das jetzt mit dem Siemens FU geht weiss ich nicht, nen Lenze hab ich über Profinet am laufen.

  4. #4
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Aktuell können die S7-1200 und die Basic Panels mit STEP 7 V11 Basic projektiert werden.
    STEP 7 V11 gibt es auch in der Profesional Variante, da kann man dann auch die S7-300/400 sowie weitere Panels projektieren.
    Seit der V11 (genauer seit der FW 2.0 der S7-1200 CPUs, die ab STEP 7 V11 projektiert werden kann) unterstützt die Schnittstelle der CPUs auch PROFINET.

  5. #5
    rofllibbi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich hatte daran gedacht mir erstmal so eine starterbox zu holen um Legale software zu haben

    Aber ich denke da wird nur die billigste Basic version dabei sein.

    Ich habe gelesen dass neben s7 1200 auch HMI Panels über Wincc Flexible Projektiert werden können.

    Über Profinet kann ich leider ncihts finden.

    Also ist es von meiner Programmiersoftware abhängig ob ich die S7 1200 als Profinet Master nutzen kann oder nicht?

    Ich denke im Notfall werde ich mir dann das DP Kommunikationsmodul holen. ist vermutlich billiger als die Software...

  6. #6
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rofllibbi Beitrag anzeigen
    Ich habe gelesen dass neben s7 1200 auch HMI Panels über Wincc Flexible Projektiert werden können.
    Wenn Du meinst, dass im TIA-Portal in STEP 7 Basic auch sowohl die CPU als auch die Basic Panels programmieren kann, hast Du Recht.

    Zitat Zitat von rofllibbi Beitrag anzeigen
    Also ist es von meiner Programmiersoftware abhängig ob ich die S7 1200 als Profinet Master nutzen kann oder nicht?
    Nein, die Versionen von STEP 7 V11 unterscheiden sich nur in der projektierbaren Hardware. siehe auch S. 5 dieser Präsentation, da geht der grüne PROFINET Balken durch alle Versionen.
    Geändert von miami (01.12.2011 um 10:40 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rofllibbi Beitrag anzeigen

    Wobei das Beispiel "Dezentrales Positionieren eines SINAMICS S110 mit S7-1200 über USS-Protokoll (CE-X9)" auch schon etwas älter ist..
    Warum setzt du das Beispiel nicht um? Die Kosten der CMs machen den Bock auch nicht fett.

    MfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

Ähnliche Themen

  1. Sinamics S110 mit Messtaster und EPOS
    Von CNC840D im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 21:24
  2. SINAMICS S110 CU305 Absolutwertjustage geht verloren
    Von soft2 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 17:58
  3. Sinamics S110 mit S7-300
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 10:01
  4. Projektierung SINAMICS S110?
    Von Auge im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 13:04
  5. Sinamics an S7-1200
    Von Spiff im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 16:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •