Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Jemand Erfahrung mit Haussteuerung über S5

  1. #1
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle.

    Bin zur Zeit am überlegen meine Haus über S5 zu steuern da man relativ gut an Teile kommt.
    Zur Auswahl ob ich nun Hometronic oder S5 mache und ich kann mich einfach nicht entscheiden.
    Hat jemand von euch Erfahrung damit.

    Gruß

    Ralf
    Zitieren Zitieren Jemand Erfahrung mit Haussteuerung über S5  

  2. #2
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also erstens mal die Suche benutzen, zu diesem Thema gibt es lange und breite Diskussionen, auch mit Sicht auf andere Steuerungen. Lediglich ein Hinweis von mir, die S5 ist noch TTL Grab, so sieht auch deren Energieaufnahme aus......

    Gruß
    Mario

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Ich würde eher zu LOGO tendieren, bei "großen" Anforderungen zu ner 300.
    Parallel dazu auch den KNX/EIB Instabus nicht ganz aus den Augen lassen, kommt rein auf deine Anforderungen und den Geldbeutel an.

    Wenn definitiv nicht EIB, dann an zentralen Stellen Sensoren/Aktoren zusammenbringen. Welche Steuerung ist dann noch nicht so wichtig, ev S5 wenn du die wirklich günstig bekommst, kann dann später immer noch gegen was anderes getauscht werden.
    Es macht ev Sinn nicht alles an einem Punkt zusammenzuführen, sondern dezantrale Punkte zu schaffen. Wenn dann für den Anfang eine Zentrale SPS zum Steuern genutzt wird, einfach vieladrige "Telefonkabel" zu den dezentralen Punkten verwenden. Auf alle Fälle diese Punkte mit Leerrohren verbindbar machen.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  4. #4
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    S5?? Wer baut sich denn sowas noch freiwillig ein?
    S7 Baugruppen sind bei ebay preiswert zu haben...

    Ich realisiere selbst gerade ein ein Projekt der Hausautomatisierung (Rolladen, Licht, Torsteuerung) mit einer S7 315 ich würde es aus Platzgründen schon nicht mit einer S5 versuchen.

    Hinsichtlich der Aufgabenstellung kannst du den Beitrag lesen:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...+Haussteuerung

    mfg

  5. #5
    ralf20168 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das stimmt S7 und dann eventuell Phönix in den einzelnen Verteilungen.

  6. #6
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich habe ET200S in den jeweiligen Verteilungen, alles via Profibus verbunden. Als Bedienstation einen PC via WLAN mit der CPU verbunden auf dem WinCCflex läuft.

  7. #7
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Naja,
    ist ein wenig Philosphie, das Stichwort heißt bei mir dezentrale Intelligenz mit Kommunikation, so steht dann nicht alles im Problemfall. Aber, eine 315, was um Himmels willen machst Du mit so einem Ding? Ich habe 200er im Einsatz, die sind eigentlich schnell genug (wahrscheinlich sogar zentral), auch wenn ich sie nach meinem heutigen Wissensstand nicht mehr einsetzen würde.
    Wahrscheinlich würde es in Richtung Beckhoff oder Wago gehen....

    Gruß
    Mario

  8. #8
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also ich finde warum nicht S5 ? Der einzige für mich nachvollziehbare Grund
    so sieht auch deren Energieaufnahme aus......
    ich denke, die Teile wird es noch ewig extrem günstig in der Bucht geben.
    Außerdem haben auch FGirmen wie z.B. Deltalogic Komponenten diese in ein Lan einzubinden.
    Die 100U war oder ist in der Bauform doch auch nicht unbedingt platzraubender.

    gruß Thomas

  9. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomas_1975 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also ich finde warum nicht S5 ? Der einzige für mich nachvollziehbare Grund
    ich denke, die Teile wird es noch ewig extrem günstig in der Bucht geben.
    Außerdem haben auch FGirmen wie z.B. Deltalogic Komponenten diese in ein Lan einzubinden.
    Die 100U war oder ist in der Bauform doch auch nicht unbedingt platzraubender.

    gruß Thomas
    Macht es echt Sinn, wenn etwas Neues gebaut werden soll, Komponenten zu verwenden, die seit Jahren nicht mehr hergestellt werden und von deren Technologie aus dem vorherigen Jahrtausend kommt?

    Es muss nicht immer Siemens sein, ich würde mir so ein System auswählen, das den Anforderungen entspricht und das ich beherrsche bzw dass andere es auch beherrschen können.
    Wenn heute noch jemand gesucht wird, der S5 kann dann wird es inzwischen echt dünn.
    Ein weiterer Punkt der beachtet werden muss ist der, welche Software wird zum Programmieren verwendet?
    Also unter WIn7 habe ich noch nicht Step5 zum rennen gebracht.(ja, ich kenne VM, doch das ist kein Win7 dann mehr )
    Und es gibt ja bald Win8 , doch das ist ein anderes Thema.


    bike

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    thomas_1975 (04.12.2011)

  11. #10
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    nachvollziehbar, mein Haus ist nur eben auch fast aus dem vorherigen Jahrtausend .
    ( und so gar nicht automatisiert )
    gruß Thomas

Ähnliche Themen

  1. MP-Bus, hat jemand Erfahrung damit
    Von Controllfreak im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 09:12
  2. Hat jemand Erfahrung mit WinPLC
    Von Feldmann im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 19:11
  3. Jemand Erfahrung mit EL6021 von Beckhoff??
    Von Cerberus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 09:53
  4. Beckhoff Hutschienen-PCs - hat da jemand Erfahrung mit?
    Von HSThomas im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 11:05
  5. hat jemand erfahrung mit schneller fernwartung?
    Von mertens2 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 19:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •