Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 100

Thema: PT100 Programmieren!

  1. #1
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich besitze jetzt einen Analog Input Baustein für meine SPS S5 CPU100.
    Nun hab ich paar Probleme beim Programmieren.
    Habe mal in einen alten Thread nachgelesen (http://www.sps-forum.de/showthread.p...U%20Analogwert)
    und es so in mein Programm (S5 für Windows) eingegeben.
    Irgendwie funktioniert das nicht.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Ich benutze von dem Baustein (6ES5 464-8MF11)nur den Kanal 0 und die DIP-Schalter stehen auf 1=0 2=1 3=0 4=0
    wenn ich den AWL Code im FB72 eingebe:

    L EB 65
    SLW 3
    T EW 66

    L EB 64
    SLW 3
    T EW 64
    BE

    und an die SPS übertragen will kommt die Fehlermeldung das die SPS nicht korrekt Antwortet.
    Zitieren Zitieren PT100 Programmieren!  

  2. #2
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Da tippe ich aber mal drauf, dass das Problem nicht unbedingt im Code sondern in der Kommunikation liegt.
    Ausserdem man transferiert NICHT in ein Eingangswort. Transferiere bitte in ein Merkerwort oder ein Datenwort.
    Funktioniert deine Kommunikation denn überhaupt prinzipiell ?? Kanst Du online gehen ??

    peter(R)

  3. #3
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also eine Programmierung in die SPS kann ich schicken.das funktioniert wunderbar.
    Habe auch den anderen Code versucht:

    :AWL
    :A DB 130
    :
    :L EW 88
    :
    :UN E 88.7
    :SPB =M001
    :KZW
    M001 :
    :SRW 4
    :UN E 88.7
    :SPB =M002
    :KZW
    M002 :
    :T DW 61
    :
    :L KF +10
    :T DW 64
    :
    :SPA FB 242
    Name :MUL:16
    Z1 : DW 61
    Z2 : DW 64
    Z3=0 : M 254.0
    Z32 : MW 254
    Z31 : DW 62 a-temp * 10
    :
    :L KF +0
    :UN E 89.3
    :SPB =M003
    :L DW 62
    :L KF +0
    :>F
    :SPB =M004
    :SPA =M005
    M004 :L KF +5
    :SPA =M003
    M005 :L KF -5
    :SPA =M003
    :
    M003 :L DW 62
    :+F
    :T DW 62
    :L DW 73 korrekturwert fuer Thermo
    :+F
    :T DW 62

    Da brinbgt mir aber mein Programm schon immer Fehlermeldeung wegen falschen Anweisungen.

  4. #4
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Und welche Fehlermeldung bringt dein S5 für Windows da gibts doch ne recht gute Auswertung.
    Bei S5 war es so, dass nicht jede CPU alle Anweisungen beherrscht hat ne 10U konnte zB. weniger als ne 95Uund das setzte sich
    je nach CPU bis zu den 155U fort.

    Mach doch mal

    l eb65
    srw3
    t MW0

    und lass die CPU nur diesen Programmschnipsel abarbeiten.

    peter(R)

  5. #5
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Hilfreich bestimmt auch
    http://www.es.fh-mannheim.de/sp/sima...5u/100u_de.pdf
    das Handbuch für die 100U.

    Ach ja hast Du nur die CPU und die Analogkarte oder gibts andere Karten im Rack ( Modulträger ). Dann stimmt evtl. die Adressierung nicht.


    peter(R)

  6. #6
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hab jetzt mal den oben genannten Code im Programm so umgeändert das ich es speichern kann also so das es keine Fehlermeldungen mehr bringt.

    ;
    NAME: TEST
    AWL
    A DB 130
    L EW 88
    UN E 88.7
    SPB =M001
    KZW
    M001:
    SRW 4
    UN E 88.7
    SPB =M002
    KZW
    M002:
    T DW 61
    L KF +10
    T DW 64
    : SPA FB 242
    NAME: MUL:16
    L Z 1
    L Z 2
    L Z 3
    L Z 32
    L Z 31
    L KF +0
    UN E 89.3
    SPB =M003
    L DW 62
    L KF +0
    >F
    SPB =M004
    SPA =M005
    M004: L KF +5
    SPA =M003
    M005: L KF -5
    SPA =M003
    M003: L DW 62
    +F
    T DW 62
    L DW 73
    +F
    T DW 62
    BE


    Also das heißt fast alle : weggemacht und vor die Z noch ein Lade gemacht. Konnte es aber noch nicht versuchen an die SPS zu schicken.ist gerade nicht in meiner Nähe.

  7. #7
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Steckplatz 0 = 8xDI
    SP 1=8xDI
    SP2=8xDI
    SP3=8XDI
    SP4=8xDO
    SP5=8xDO
    SP6=8xDO
    SP7=8xDO
    SP8=2xAI (PT100)
    SP9=4xRelais OUT
    SP10=8xDO
    SP11=8xDO
    SP12=8xDO
    SP13=8xDI

    Das Handbuch habe ich selber

  8. #8
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    vor die Z gehört KEIN L ! das sind nur die Eingänge für den FB242 (MUL 16 ) - Ein Multiplizierbaustein - damals musste man noch so rechnen.
    Steht aber im Handbuch schön beschrieben. Wenn ich mich recht erinnere kann die 100er CPU gar kein FB242.

    peter(R)

  9. #9
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Laut Handbuch gehts aber Punkt: 9.2.3

  10. #10
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn aber in der AWL das Z1 allein steht bringt mir das Prog. wieder Fehler in Anweisung

Ähnliche Themen

  1. Pt100
    Von c.wehn im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 10:50
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 15:47
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 08:38
  4. PT100 an die SPS
    Von MiniYvonne im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 18:28
  5. Pt100
    Von Much2k im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 21:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •