Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Drehgeber direkt auf eine Di. Baugruppe

  1. #1
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    15
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Gemeinde

    Ich möchte gern einen inkrementalgeber (1024 pro U.) an eine s7 314 (0,06ms verarbeitungszeit) anschliessen. Nun gibt es extra zählerkarten , meine Frage ist nun ob ich eine zählerkarte benötige oder kann ich direkt mit dem Geber auf eine eingangskarte der SPS gehen und dort mit einem Zähler arbeiten ?! Der Geber wird mit max 1Umdrehung die Sekunde betrieben.

    Ich hoffe ich habe keine Informationen unterschlagen

    P
    Zitieren Zitieren Drehgeber direkt auf eine Di. Baugruppe  

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    1 U/sek --> 1024 Impulse/sek --> 1 Impuls unter 1ms!

    Deine Zykluszeit müsste dann ja unter 1ms sein, um jeden Impuls mitzubekommen und das wird definitiv nicht gehen.
    Sorry, aber du wirst nicht um eine Zählerkarte herumkommen.

    Hast du eine 314C?
    Die haben oftmals schon schnelle Zähler mit an Bord.

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  3. #3
    Btk ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    15
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke erstmal für die schnelle Antwort

    Habe aktuell noch keine steuerung, dachte an die 314c da sie sehr schnell ist. Zumindest sagt das die verarbeitungszeit im Katalog also hat die verarbeitungszeit damit nichts zutun !? Sondern nur die zykluszeit der Steuerung die je nach programm natürlich variiert und bei 5-10ms mit dem Geber nicht sauber arbeiten würde ,...

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Wenn du an eine 314C dachtest, dann wäre das mit der CPU überhaupt kein Problem, da diese von Haus aus schnelle Zähleingänge hat.

    Hierzu mal das Handbuch 31xC Technologische Funktionen begutachten.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Die Verarbeitungszeit ist die Zeit für eine Anweisung. Auch da gibt es unterschiedliche Zeiten, je nach Anweisung.

    Genau. Die Zykluszeit ist entscheidend. Aber schau mal im Katalog nach. Die 314C hat schon schnelle Zähler mit dabei.

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Btk Beitrag anzeigen
    ... dachte an die 314c da sie sehr schnell ist.
    Naja ... ich würde unter sehr schnell etwas Anderes verstehen.
    Du darfst auch nicht die Zeit für eine Operation mit der Zykluszeit des Programmes (die sich ja aus der Summer aller durchzuführenden Operationen und der Aktualisierungszeit der E/A's zusammensetzt) verwechseln.

    Gruß
    Larry

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Fazit: Für den Geber braucht es schon eine Zählerbaugruppe. Je nach Art und Größe des Projekts kann es sich lohnen, eine 313C/314C zu verwenden, da diese bereits über Zähleingänge verfügen. Hinzu kommen die DI/DO und bei der 314 auch noch AI/AO. Die Zykluszeit zur Verarbeitung des SPS-Programms hängt sehr stark vom Programmcode ab.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 11:51
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 11:40
  3. Mit Iphone4 direkt eine Wago 750-841 steuern
    Von martinx im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 11:48
  4. Biete Bosch R200 Baugruppe für eine Bosch CL200
    Von ronaldo1901 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 18:31
  5. Drehgeber direkt an S7312C?
    Von Mütze im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 12:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •