Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Schreiben von Daten in einen Datenbaustein an einer vom Benutzer festgelegten Stelle

  1. #11
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Energie85 Beitrag anzeigen
    Ich glaube du hast mich falsch verstanden.

    Ich möchte einen kompletten Datenbaustein ansprechen nicht die einzelnen Bits oder Bytes.

    Der Datenbaustein ist sagen wir mal 50 byte groß ARRAY[0..49]

    DB200.DBB 1 wert 5
    DB200.DBB 2 wert 6
    DB200.DBB 3 wert 7

    Und jetzt möchte ich den kompletten Datenbaustein auslesen DB200.DBB 567.
    Ich weiß nicht wie ich das machen soll.
    ich glaube du hast mich falsch verstanden.
    es interessiert mich nicht, was du nicht erklären kannst.
    denk nochmal drüber nach und versuch es nochmal!

    was bedeutet eigentlich auslesen? da bekomm ich pickel...
    entweder man lädt einen bestimmten speicherbereich bit, byte, word, doppelword oder blockweise oder man beschreibt einen bestimmten speicherbereich bit, byte, word, doppelword oder blockweise.
    datenbausteine auslesen ... und dazu noch der verweis auf ein bestimmtes byte... ich versteh es nicht!

    wenn du das byte laden möchtest benutze den L-Befehl -> damit ist der in diesem byte repräsentierte speicherinhalt im akku1 und kann sowohl bit, byte, word oder doppelwordweise intepretiert werden also BOOL, INT, DINT, WORD, DWORD und sogar REAL darstellen...

    man ey, einmal mit profis arbeiten!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. #12
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    7
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Sorry, ich war falsch hier

  3. #13
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ich glaube du hast mich falsch verstanden.
    es interessiert mich nicht, was du nicht erklären kannst.
    denk nochmal drüber nach und versuch es nochmal!

    was bedeutet eigentlich auslesen? da bekomm ich pickel...
    entweder man lädt einen bestimmten speicherbereich bit, byte, word, doppelword oder blockweise oder man beschreibt einen bestimmten speicherbereich bit, byte, word, doppelword oder blockweise.
    datenbausteine auslesen ... und dazu noch der verweis auf ein bestimmtes byte... ich versteh es nicht!

    wenn du das byte laden möchtest benutze den L-Befehl -> damit ist der in diesem byte repräsentierte speicherinhalt im akku1 und kann sowohl bit, byte, word oder doppelwordweise intepretiert werden also BOOL, INT, DINT, WORD, DWORD und sogar REAL darstellen...

    man ey, einmal mit profis arbeiten!
    Einen ganzen DB Auslesen hätte ich freiweg mit "Aus der Steuerung - mittels PG - auslesen" interpretriert. Und dann gibts das Typ-Gewurschtel nur bei der S5. Also ein DB der als komplett mit KC deklariert ist als KH darstellen...

    Ja ich weiß - Themaverfehlung
    mfG Aventinus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 18:26
  2. CSV-Daten in Datenbaustein schreiben?
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 02:31
  3. Daten in einen DB schreiben
    Von Stefan_01 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 07:15
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 14:11
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 10:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •