Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: S7-314 über Iso-Transportverb. zu weiteren S7-314, immer wieder Aussetzer

  1. #1
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Fachleute,
    ich habe ein Problem mit dem Datenverkehr über Iso-Verbindung zwischen 2 CPU314 mit CP341-1.

    Beide AGs sind seit einigen Jahren in Betrieb und senden je 2 DBs zu einem S5 AG135.
    Dazu habe ich bei jedem Zyklus den FC5send mit den jeweiligen Sendeparametern aufgerufen, also zwei Aufrufe pro Durchlauf. Dies klappt seit Inbetriebnahme.

    Nun wollte ich zwischen den beiden S7 einen DB senden, und habe einen weiteren FC5- Aufruf zugefügt mit den Parametern des neuen Auftrages.
    Leider bricht mir nun der Datenverkehr zwischen den beiden S7 immer wieder zusammen,
    der Verkehr zur S5 funktioniert weiterhin.

    Meine dringlichste Frage wäre, ist es zulässig, den FC5 in einem Zyklus mehrmals mit den verschiedenen Sendeaufträgen aufzurufen ?
    Nur zum Verständnis, das ACT-Bit wird natürlich nicht in jedem Zyklus gesetzt, sondern je nach zu sendenden Daten einmal im 4sec-Takt, und einmal ereignisgesteuert.

    Gibt es einen Link in dem das Senden zu mehreren Stationen beschrieben ist?
    Die Siemens-Handbücher habe ich schon stundenlang gewälzt, leider ist hier immer nur das Senden zu einem Partner beschrieben.

    Wäre prima, wenn jemand helfen könnte, ich habe mich schon den ganzen Tag vergeblich mit den AGs beschäftigt,
    mfG
    Zackenbarsch
    Zitieren Zitieren S7-314 über Iso-Transportverb. zu weiteren S7-314, immer wieder Aussetzer  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zackenbarsch Beitrag anzeigen
    Beide AGs sind seit einigen Jahren in Betrieb und senden je 2 DBs zu einem S5 AG135.
    Dazu habe ich bei jedem Zyklus den FC5send mit den jeweiligen Sendeparametern aufgerufen, also zwei Aufrufe pro Durchlauf. Dies klappt seit Inbetriebnahme.

    Nun wollte ich zwischen den beiden S7 einen DB senden, und habe einen weiteren FC5- Aufruf zugefügt mit den Parametern des neuen Auftrages.
    Leider bricht mir nun der Datenverkehr zwischen den beiden S7 immer wieder zusammen,
    der Verkehr zur S5 funktioniert weiterhin.
    In jedem Zyklus der S7 3 Aufträge senden, an den selben Teilnehmer?
    Was sendest du denn für wichtige Dinge, dass die so oft aktualisiert werden müssen?
    So schnell ist doch S5 garnicht, dass die mit dieser Datenflut sinnvoll umgehen kann.
    Für solche Anwendungen verwendeten wir einen Handshake, damit alles sauber läuft.

    Nach meiner Erfahrung müssen die Aufträge zum selben Empfänger gegenseitig verriegelt sein, also erst wenn der erste abgearbeitet den nächsten starten.
    Wenn mich nicht alles trügt, dann steht das auch in Hilfe zu den Bausteinen.


    bike

  3. #3
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    823
    Danke
    254
    Erhielt 119 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    huhu ich denke du hast ein Problem mit der Sendung der Daten.
    Versuchst du die in jedem Zyklus zu starten? Soweit ich weiss, ist das senden
    der Daten via FC5 asynchron, was heisst, dass du einen Job in Auftrag gibst,
    wartest das der Ausgang job_done=1 wird, und dann einen neuen Job in
    Auftrag gibst... usw.

    NOTICE
    Once the job has been triggered, you can only change the call parameters of the call interface of the AG_SEND or AG_RECV program blocks after the FC has confirmed completion of the job with DONE=1 or with ERROR=1.
    If you do not keep to this rule, it is possible that the job will be aborted with an error.
    Dies sagt die Hilfe zu den Bausteinen
    gruss Markus

  4. #4
    Zackenbarsch ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich schrieb ja, dass der Sendeanstoß selber nur alle paar Sekunden erfolgt, nur bearbeitet wird der FC5 jetzt pro Zyklus 3mal, also für jeden eventuellen Sendeauftrag.

    Ich frage schon das Done und Errorbit ab, bevor er ein weiteres mal senden darf, ich weiß jetzt nur nicht, ob der FC überhaupt mehrmals pro
    Zyklus aufgrufen werden darf,
    momentan ist es folgendermaßen:
    call FC100, prüfen ob done, dann bei Anforderung senden, dann FC101, prüfen ob done, dann bei Anforderung senden, dann FC102, usw

    mfG

  5. #5
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    823
    Danke
    254
    Erhielt 119 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    in einer kette so dass bei done nicht immer alle gleichzeitig senden können?
    ich würde zum testen ganz einfach die anderen mal sperren und nur den neuen laufen lassen und dann schauen obs geht.
    gruss Markus

  6. #6
    Zackenbarsch ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Markus,

    ich warte schon, bis der Auftrag beendet ist, trotzdem wird der FC in meinen weiteren Sendebausteinen noch einmal aufgerufen und da stehen dann natürlich andere Verbindungs und Sendedaten dran, gibt das Probleme, obwohl das Sendebit selbst nicht gesetzt wird ?

  7. #7
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    823
    Danke
    254
    Erhielt 119 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    nein... sollte kein Problem sein, solange du für unterschiedliche Sendelängen und unterschiedliche Verbindungspartner jeweils eine einzelne Verbindung anlegst
    soweit ich die Hilfe von Siemens verstehe überträgt der Baustein mit dem Trigger den Sendeauftrages den Datenbereich in den CP-Speicher und gibt dem den
    Auftrag diese Daten auszuliefern.
    Geändert von mnuesser (10.12.2011 um 19:30 Uhr)
    gruss Markus

  8. #8
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    823
    Danke
    254
    Erhielt 119 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    was sagt denn der Fehlercode des Bausteines? Und was sagt der Fehlerspeicher der CP?
    gruss Markus

  9. #9
    Zackenbarsch ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    der Baustein zeigt keinen Fehler, er sendet sporadisch zum anderen AG, aber sonst steht nur 0 im Statuswort, auc kein Error, in Netpro kann ich immer wieder mal eine Erhöhung des Sendezählers feststellen, dann rührt sich wieder einige Zeit nichts.

    Also wenn der mehrfache zyklische Aufruf an sich nicht verkehrt ist, muß ich doch noch einmal die Verriegelungen überprüfen.
    Komisch nur, das es mit 2 Sendeaufträgen seit 5 Jahren funktioniert, nur der hinzugefügte 3. Sendeauftrag, der identisch ist, klappt nicht.

    Danke für die Hilfe,
    mfG

  10. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier
    http://support.automation.siemens.co...89&caller=view

    steht doch eigentlich wie es sein muss.


    bike

Ähnliche Themen

  1. CPU 312IFM immer wieder Stop
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 14:17
  2. Rechner startet immer wieder...?
    Von rostiger Nagel im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 18:05
  3. MPI Verbindung scheitert immer wieder.
    Von Nickel im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 15:24
  4. OP7 startet immer wieder neu
    Von deadsnare im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 18:46
  5. CPU 314 geht immer wieder auf Stop
    Von hubert im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 12:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •