Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 141

Thema: Funktionsbausteine

  1. #21
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    253
    Danke
    45
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also bei der Programmierung mit FUP werden alle gleichzeitig aufgerufen, deshalb meine Frage.

  2. #22
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.649
    Danke
    789
    Erhielt 655 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von siegener19 Beitrag anzeigen
    Also bei der Programmierung mit FUP werden alle gleichzeitig aufgerufen, deshalb meine Frage.
    Nein werden sie nicht. Die werden nacheinander aufgerufen, stell die Sprache mal auf AWL um, dann siehst du es. FUP ist nur ne Darstellungsform, am Code ändert sich dabei nichts.

    mfG René

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    00alex (03.05.2013)

  4. #23
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Das wird doch im Aufruf im OB1 schon erledigt.
    Zuerst call FC1 , dann call FC2

    Oder habe ich es falsch gelesen?


    bike
    ja hast du falsch gelesen, im Beispiel von Tigerente und der frage vom Siegener,
    werden die Bausteine FC1 und FC2 im FC3 aufgerufen, von OB1 steht da nichts.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #24
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    ja hast du falsch gelesen, im Beispiel von Tigerente und der frage vom Siegener,
    werden die Bausteine FC1 und FC2 im FC3 aufgerufen, von OB1 steht da nichts.
    Und die im FC3 aufgerufene Bausteine werden nicht sequenziell abgearbeitet?

    Das verstehe ich nicht.
    Es ist doch völlig egal, ob in OB1 oder innerhalb eines FC Bausteine aufgerufen werden, dachte ich bis gerade.
    Aber gut, wieder etwas gelernt


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  6. #25
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Weil du die jungen Leute durcheinander bringst, der sucht doch jetzt den OB1 im Beispiel.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #26
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.595
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Back to topic...

    Ja, die Aufrufe habe ich auf die Schnelle in einen eigenen FC gepackt. Es macht aber keinen Unterschied.
    Es macht natürlich auch nicht viel Sinn.
    Ich habe BEIDE Aufrufe reingeschrieben, damit man den Unterschied beim Beschalten der Schnittstelle sieht.

    Der Aufruf für den FC2 ist das Ziel
    Und wie schon gesagt wurde, kann der Baustein dann mehrfach benutzt werden. Also mehrere Aufrufe, die dann untereinander stehen und nacheinander abgearbeitet werden...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  8. #27
    Registriert seit
    01.05.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    174
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich habe eine einfache Funkion programmiert um die "Sache" zu kapieren : a+b=c einmal als Funktion und einmal als Funktionsbaustein , da sieht man das ein grosser unterschied ist zwischen OUT und IN-OUT .
    Wie was funktioniert sieht man am besten mit gaaanz einfache Beispiele , meine Erfahrung nach !


    Funktionen und Funktionsbausteine sind nur ... PLATZHALTER ( mit Gedächtnis beim FB ) deswegen soll ihnen alles symbolisch sein .

    "a+b=c" ist was anderes als a+2=c , 2+b=c , a+b=2 Mehrfachbenutzung der Formel "a+b=c" impliziert a,b,c als Platzhalter

    ... falls ich richtig kapiert habe ... praktisch aber funzt so zu sagen

  9. #28
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    655
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    , da sieht man das ein grosser unterschied ist zwischen OUT und IN-OUT .
    OUT und IN-OUT gibt es sowohl bei einer Funktion (FC) als auch bei einem Funktionsbaustein (FB).
    Der Unterschied liegt viel mehr im STAT, das "Gedächtnis" in Form eines Instanz-DB (IDB). Also einem eigenen diesem Baustein zugewiesenen Speicherbereich.

    Funktionen und Funktionsbausteine sind nur ... PLATZHALTER
    Das sind keine "Platzhalter"...
    Man kann alles was man Programmieren will theoretisch auch in 256 Netzwerke im OB1 unterbringen, oder sogar auf die Unterteilung in Netzwerke verzichten.
    Das ist theoretisch und absoluter Blödsinn
    FC´s und FB´s dienen in erster Hinsicht dem strukturierten Programmaufbau.
    Um verschiedene FUNKTIONEN (z.B.) in einem seperaten Baustein voneinander zu trennen, einzelne Funktionen nur zu einem bestimmten Zeitpunkt aufzurufen etc.

    Mehrfachbenutzung...
    Genau das ist einer der großen Vorteile von FC´s und FB´s.
    Wenn sie richtig programmiert sind kann man sie beliebig oft aufrufen und mit anderen Formalparametern beschalten,
    was wiederum den Vorteil hat das das gesamte Programm übersichtlicher bleibt und der Aufwand der Programmierung geringer bleibt.

    Gruß, Toki

    Ps.: Feiert man in Östereich nicht auch den 1.Mai??
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Toki0604 für den nützlichen Beitrag:

    00alex (03.05.2013)

  11. #29
    Registriert seit
    01.05.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    174
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Feiert ...aberr ...essen bei euch (wirklich) alle zu gleich ?


    PLATZHALTER in sehr allgemeinen Sinn ... also man schreibt zum Beispiel ein FB (!) um eine Summe zu rechnen (gewählt weil einfach) ... => nie mehr muss man das (nochmal) schreiben weil die Variablen im Programm PLATZHALTER für die Werte die dann gebraucht werden sind . Und die FB Platzhalter für ein Programm mit direkter programmierung ist ...etc. Hofe jetz ist klar was ich sagen wollte ...

    Hast recht mit der Wortklauberei ... praktisch S7 ist sehr einfach und (sehr) REDUNDANT auch (!).IN-OUT ist mit Vorsicht zu geniessen


    Als Feiertag ist mir Weihnachen lieber als ...1 Mai ( diese amerikanische Feiertag ... ist aber auch lustig solange man (nur)es bezhalt bekommt )

  12. #30
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von 00alex Beitrag anzeigen
    Hofe jetz ist klar was ich sagen wollte ...
    neh; absolut nicht, was möchtest du uns den mitteilen?

    Zitat Zitat von 00alex Beitrag anzeigen
    praktisch S7 ist sehr einfach und (sehr) REDUNDANT auch (!).IN-OUT ist mit Vorsicht zu geniessen
    Was ist den mit Redundant im Zusammenhang von S7 gemeint?

    Warum sind IN-OUT Vaiablen mit Vorsicht zu genießen?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Funktionsbausteine
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 12:42
  2. Funktionsbausteine S5
    Von SPS-Bastler im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 07:11
  3. Funktionsbausteine
    Von Wolflesch im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 16:15
  4. Funktionsbausteine in S7-200
    Von sukram1711 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 22:25
  5. Funktionsbausteine
    Von Blade im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 22:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •