Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Keine Verbindung PG-CPU

  1. #21
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es kann auch sein, dass auf der MC Daten sind, mit der Deine CPU nicht zurecht kommt.
    Wenn die CPU nicht aufgeführt ist, bedeutet dies nur, dass sie sehr alt ist. Wenn sie einen MC-Slot hat, dann kann sie auch mit MCs umgehen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #22
    pinolino ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Eigentlich ist die Karte ganz neu; es sind noch keine Daten drauf...

    Kann es sein, dass die Karte nicht formatiert ist und daher diese alte CPU Probleme damit hat?

  3. #23
    pinolino ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    habe heute mal mit Siemens telefoniert. Die sagen, dass diese CPU (313-1AD00-0AB0) den Befehl "RAM nach ROM kopieren" nicht unterstützt und insofern keine Möglichkeit besteht, das Anwenderprogramm aus der CPU auf die MemoryCard zu bringen. Kann das fast nicht glauben...

    Zwei Fragen noch dazu:

    1) Wenn dieser Befehl "RAM nach ROM kopieren" ausgeführt wird, muss man dann online auf der CPU sein, oder genügt es, wenn man mittels MPI-Kabel auf die CPU zugreifen kann?

    2) Gibt es denn keinen günstigen Kartenleser, den man an ein normales Notebook mit Siemens-Software anschließen kann um so eine MC zu beschreiben?

    Vielen Dank.
    pinolino

  4. #24
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    480
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pinolino Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Zwei Fragen noch dazu:

    1) Wenn dieser Befehl "RAM nach ROM kopieren" ausgeführt wird, muss man dann online auf der CPU sein, oder genügt es, wenn man mittels MPI-Kabel auf die CPU zugreifen kann?

    2) Gibt es denn keinen günstigen Kartenleser, den man an ein normales Notebook mit Siemens-Software anschließen kann um so eine MC zu beschreiben?

    Vielen Dank.
    pinolino
    Zu1) mußt nicht online sein, nur Zugriff mit Mpi-Kabel haben. Dann 1 mal auf die CPU oder den Bausteinordner klicken dann im Menü Zielsystem "RAM nach ROM" kopieren ausführen. Was kommt dann für eine Meldung ??

    zu2) kann ich nichts sagen.

  5. #25
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pinolino Beitrag anzeigen
    Hier ist das Problem... Sobald ich die Spannung wegnehme und die MC stecke, anschließend Spannung wieder einschalte blinkt die STOP-LED und die rote LED leuchtet.
    Hast du vor den Spannung wegnehmen ein Batterie gesteckt ?

    Zitat Zitat von pinolino Beitrag anzeigen
    Wie kann ich das Programm auf die MC laden - "RAM nach ROM kopieren" unterstüzt diese CPU offensichtlich nicht?
    Wenn du eine Online Verbindung schaffen kannst, dann musst du den STEP7 Funktion "Anwenderprogram ins MC Karte laden" (*).
    Das gleiche als RAM-nach-ROM kannst du durchführen wenn du zuerst das Program von den CPU in STEP7 hochladet, und dann "Anwenderprogram ins MC Karte laden". Dabei werden die Aktualwerten in die DBs gesichert, was ist den hauptzwech von RAM-nach-ROM.

    *: Mein STEP7 ist auf englisch eingestellt. Daher weis ich nicht genau was die Funktion heist in ein Deutschsprachiges STEP7. Etwas in den obengenannte Stil.
    Jesper M. Pedersen

  6. #26
    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    36
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo erstmal,

    das mit dem CPU-stop wegen mmc hatte ich auch mal.

    die mmc in einen 08/15-kartenleser zu stecken würde ich tunlichst unterlassen!!!
    mmc steht bei siemens für micro memory card und nicht, wie in der echten welt, für multi media card.

    d.h. einmal in einen "normalen" kartenleser gesteckt, und die karte ist für eine s7 NICHT mehr lesbar!!!

    lg/spezi

Ähnliche Themen

  1. keine Verbindung zu S7 300
    Von SPSGreenhorn im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 12:28
  2. Keine Verbindung zu S7-300
    Von GasmachtSpass im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 09:13
  3. keine Verbindung zur SPS
    Von woseitsihr im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 13:19
  4. Keine Verbindung zur CPU
    Von manas im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 11:58
  5. keine Verbindung zur S5-95U?
    Von Bitte_ein_Bit im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 12:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •