Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Wegeverfolgung ohne Geber

  1. #31
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das wäre sicher eine gute Lösung!Und du sparst die die 2te Schieberei!!

    Im endeffekt ist es wie deine Lösung nur das du anhand von einer Nummer entscheidest was mit dem Teil geschieht!
    Das leuchtet mir auch ein hatte mir schon gedacht dass es nicht notwendig ist zwei Register zu führen.

    Mir ist nur nicht ganz klar wie ich dann die Position zur Auswertung der Daten ermittle (Zeitpunkt des auslesens des Eintrags aus dem FIFO).

  2. #32
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    Das leuchtet mir auch ein hatte mir schon gedacht dass es nicht notwendig ist zwei Register zu führen.

    Mir ist nur nicht ganz klar wie ich dann die Position zur Auswertung der Daten ermittle (Zeitpunkt des auslesens des Eintrags aus dem FIFO).
    Met dem Takt des Encoders schiebst du deine Daten weiter!Wenn an der richtigen Stelle im Fifo eine 2 steht was z.B.: ein "Schlechtes Teil" bedeutet musst du dann entweder genau an dieser Position bzw. besser wäre ab dann eine Kurze Wegverfolgung mit dem das Teil ausgeblasen wird!

    Also bei ersten Ls trägst du eine 1 für Teil vorhanden ein,Bei der Beurteilung eine 2 für ein Schlechtes bzw. eine 3 für ein gutes teil!An der fifo stelle X muss augeblasen werden!

    Weist du was ich meine?

    Mfg
    Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

  3. #33
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Also ich zeig euch mal so wie ich das programmiert habe (irgendwie werden manchmal Teile "verschluckt" bzw gehen verloren)
    vielleicht mach ich da was falsch:

    Status eintragen:

    Code:
    //Gutteil
          U     "E83.4"
          FP    M     50.1
          U     "DB_Command".Kamerapruefung
          SPB   GOOD
    //Schlechtteil
          U     "E83.5"
          FP    M     50.3
          U     "DB_Command".Kamerapruefung
          SPB   BAD
          SPA   END
    
    GOOD: CALL  "READ_CLK"
           RET_VAL:=#RET_VAL_SFC1
           CDT    :="DB_DISCHARGE".IN_STRUCT.TimeStamp
          L     50
          T     "DB_DISCHARGE".IN_STRUCT.TE_Status
          SET   
          S     M    160.0
          SPA   END
    BAD:  CALL  "READ_CLK"
           RET_VAL:=#RET_VAL_SFC1
           CDT    :="DB_DISCHARGE".IN_STRUCT.TimeStamp
          L     0
          T     "DB_DISCHARGE".IN_STRUCT.TE_Status
          SET   
          S     M    160.0
    END:  NOP   0
    FIFO:

    Code:
        CALL  "FB_FIFO" , "DB_INST_FIFO"
           xWrite    :=M160.0
           XRead     :="DB_Register_Kameraband".Platz_24
           wStore    :="DB_DISCHARGE".IN_STRUCT
           xReset    :=M200.0
           wValue    :="DB_DISCHARGE".OUT_STRUCT
           iCount    :=MW180
           xOverflow :=M115.0
           xUnderflow:=M115.1
    
          SET   
          R     M    160.0
    Ausschuss abblasen:

    Code:
      U     "DB_Register_Kameraband".Platz_24
          U(    
          U(    
          L     "DB_DISCHARGE".OUT_STRUCT.TE_Status
          L     0
          ==I   
          )     
          U     "DB_Command".Kamerapruefung
          O     "DB_Höhenkontrolle".Teil_ausblasen
          O     "DB_Command".Mode_Empty
          O     "DB_Kameratest".Pruefung_starten
          )     
          L     "DB_Zeiten".T44
          SV    T    129
          U     T    129
          =     #Abblasen
    TE auf Band anmelden:

    Code:
      U     "B96.5"
          U     "K87.2"
          FP    M     83.7
          S     "DB_Register_Kameraband".Platz_1
    TE weiterschieben:

    Code:
      U     "DB_CONVEYOR".Fertigteilband.D_BO_Takt_PPI
          FP    M    140.2
          SPBN  N12E
          AUF   "DB_Register_Kameraband"
          L     DBD    0                    //DBX0.7 = BIT 0
          SRD   1
          T     DBD    0
          L     DBD    4
          RRDA  
          T     DBD    4
    N12E: NOP   0
    Danke für eure Hilfe!

    Grüße Pico

  4. #34
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Sieht ja schon mal nicht so schlecht aus!

    Hast du schon eine Ahnung wo die Teile verloren gehen?Bzw was hast du schon getestet?Ausblasen geht?
    Wieviele Fifo Plätze hat dein Band?

    Mfg
    Geändert von SCM (03.01.2012 um 22:06 Uhr)
    Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

  5. #35
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Ausblasen geht?
    Das Ausblasen funktioniert generell.

    Hast du schon eine Ahnung wo die Teile verloren gehen?Bzw was hast du schon getestet?
    Ich trage ja je nach Gut oder Schlecht von der Kamera einen Status (0 oder 50) in den
    DB_DISCHARGE ein und übertrage diesen dann in durch den Merker M160.0 in das FIFO Register ein.

    Auslesen tu ich das FIFO dann wieder bei einem Takt im Kameraband Register (Platz_24).

    Erstens mal stört mich irgendwie dieser Merker 160.0....Ich setze diesen bei der Kamerauswertung
    und nach Eintrag ins FIFO wird er wieder zurückgesetz, hab aber im Moment keine Idee wie man das intelligenter lösen kann.

    Desweiteren vergleiche ich beim Ausblasen den Wert aus dem FIFO (welcher auch im DB_DISCHARGE steht OUT_STRUCT), wenn dieser 0 ist dann ausblasen.
    In dieser OUT_STRUCT steht ja immer der letze gelesene Wert vielleicht macht auch das Probleme????

    Die Impulse des Drehgebers habe ich weiter verkleinert d.h. die Auflösung ist nun 5cm / Impuls => 264 Flanken pro sekunde.

    Wieviel FIFO Plätze hat dein Band?
    Es sind ca. 3 - 4 Plätze..... von der Auswertung Kamera bis zum Ausschuss sind es ca. 0,5m

  6. #36
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    Das Ausblasen funktioniert generell.
    Okay das ist ja schon mal gut!

    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    Ich trage ja je nach Gut oder Schlecht von der Kamera einen Status (0 oder 50) in den
    DB_DISCHARGE ein und übertrage diesen dann in durch den Merker M160.0 in das FIFO Register ein.
    Wenn du 0 einträgst finde ich das irgendwie unpassend!Denn wenn du das register schiebst füllst du ja von hinten wieder mit 0 auf!Also mach 2 zahlen ungleich 0 für den Status dann sieht du mal etwas mehr!

    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    Auslesen tu ich das FIFO dann wieder bei einem Takt im Kameraband Register (Platz_24).
    Das passt ja soweit auch!Wie genau bist du dann mit dem ausblasen?


    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    Erstens mal stört mich irgendwie dieser Merker 160.0....Ich setze diesen bei der Kamerauswertung
    und nach Eintrag ins FIFO wird er wieder zurückgesetz, hab aber im Moment keine Idee wie man das intelligenter lösen kann.
    Wenn das sowieso nur der Takt ist vom Geber der alle 5cm einmal kommt kannst ja auch direkt den Eingang nehmen!Und wo er verwendet wird mit einer Flanke auswerten!


    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    Desweiteren vergleiche ich beim Ausblasen den Wert aus dem FIFO (welcher auch im DB_DISCHARGE steht OUT_STRUCT), wenn dieser 0 ist dann ausblasen.
    In dieser OUT_STRUCT steht ja immer der letze gelesene Wert vielleicht macht auch das Probleme????
    Ich würde nicht nur auf den einen schauen!Sonder schau einfach auf das generelle Fifo!Wenn da eine Ausblasinfo steht für Platz 24 dann muss das Teil raus!




    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    Es sind ca. 3 - 4 Plätze..... von der Auswertung Kamera bis zum Ausschuss sind es ca. 0,5m
    Wieso hast du dann ein 64 Bit fifo gemacht??

    Mfg Mario
    Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

Ähnliche Themen

  1. SIL2 Not-Aus ohne SPS und ohne Relais?
    Von mebe90 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 17:07
  2. SSI Geber an SPS...
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 07:40
  3. SSI-Geber mit B&R
    Von kw21 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 20:54
  4. CX1000-Zugriff mit Delphi ohne TwinCat und ohne Modbus
    Von jank-automation im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 09:50
  5. SSI-Geber?
    Von Lobo im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 20:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •