Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Durchflussmengenzähler für Wasseraufbereitungsanlage

  1. #31
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.620
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jesper M. Pedersen

  2. #32
    Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Grisu,

    sollte das Problem noch aktuell sein, dann kann ich dir ein Beispiel dafür schicken.
    office@leuchtenmueller.at

  3. #33
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich nehme jetzt 10 Sekunden und zähle die Impulse und aktualisier meinen aktuellen Durchfluss dann immer nach 10s. Klappt super und ist sehr genau. Meine letzte Frage ist jetzt noch, der Durchflussmesser gibt mir 10 Impulse/Liter maximal 80Liter/Minute sind möglich. D.h. maximal 13Impulse/Sekunde, sollte kein Problem sein bei einer Zykluszeit von 10ms. Allerdings hat mir der Hersteller mitgeteilt, dass die Impulslänge 10ms konstand ist. Kann das Die SPS (CPU 315-DP 6ES7315-2AH14-0AB0) sicher verarbeiten?
    Geändert von S1MoN (24.02.2012 um 09:19 Uhr)

  4. #34
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    336
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Das hat erstmal nichts mit der CPU zu tun sondern nur mit deiner Zykluszeit.
    Einen 10ms-Impuls bei ca. 10ms Zykluszeit sehe ich als problematisch (gelinde gesagt) an.
    Du könntest hier aber in den OB35 ausweichen, den du mit einem Intervall von 5ms aufrufst. Du mußt dort dann nur das PEB auf das verwendete EB aktualisieren und kannst dann damit arbeiten.

  5. #35
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    siehe hier kurze Impulse erfassen und nachfolgende Beiträge

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #36
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort.
    Da ich leider keine C-CPU verwende und nur 32DI Eingangskarten (1BL00) im Rack habe kann für mich ja leider kein Prozessalarm zum Einsatz kommen...
    Bei maximal 13,333333Impulsen/Sekunde bekomme ich ja alle 75ms einen Impuls. Ich glaube somit wäre es am einfachsten ich frage beim Hersteller nach, ob es möglich ist die Impulslänge auf 30ms zu erhöhen. Dann habe ich eine Periodenlänge von 60ms. Wäre das dann unbedenklich um sicher zu zählen?

  7. #37
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    solange die Zykluszeit kleiner ist sollte es funktionieren.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •