Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Durchflussmengenzähler für Wasseraufbereitungsanlage

  1. #1
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPS Gemeinde,
    ich habe das Problem das ich bei unserer Wasseraufbereitungsanlage die Gesamtdurchflussmenge des Wasserzulaufs auf einem TP170 darstellen muß.Als Eingangsgröße habe ich nur ein Signal von einem E+H Durchflussmengenmesser (4-20mA).Kann mir vielleicht jemand einen Tipp zur Prblemlösung geben,oder mir eine Quelle nennen wo ich eine Baustein herunterladen kann.Danke schon mal vorab für Eure Lösungsvorschläge.
    MfG Grisu87509
    Zitieren Zitieren Durchflussmengenzähler für Wasseraufbereitungsanlage  

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Das Signal zu integrieren wäre eine Möglichkeit. Aber schöner wäre natürlich ein Impulseingang.

  3. #3
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Durchflussmengenmesser von E+H haben i.d.R. auch noch einen Impulsausgang.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  4. #4
    Grisu87509 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,
    schon mal danke für die Antworten aber ich habe leider keinen Impulsausgang . Mir wäre sehr geholfen,wenn es eine Rechnerische Lösung ohne großen Umstand geben würd.
    Frohe Weihnachten noch
    Mfg
    Grisu87509

  5. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Grisu87509 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    schon mal danke für die Antworten aber ich habe leider keinen Impulsausgang . Mir wäre sehr geholfen,wenn es eine Rechnerische Lösung ohne großen Umstand geben würd.
    Frohe Weihnachten noch
    Mfg
    Grisu87509
    Also mir wäre geholfen, wenn du schreiben würdest welches Gerät du im Einsatz hast.
    Denn der Strom allein?

    Wenn dem so ist wie du schreibst, dann musst du den Strom pro Zeiteinheit einlesen und dann berechnen.
    Sind einige Additionen und Multiplikationen, dann hast du es


    bike

  6. #6
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.775
    Danke
    51
    Erhielt 731 Danke für 436 Beiträge

    Standard

    du kannst bei E&h bestimmt einstellen was 4mA und was 20mA sind
    diesen Wert musst du dann nur totalisieren.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  7. #7
    Grisu87509 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Halo zusammen,
    ich kenne leider den Typ des E+H Durchflussmesser nicht aber zum Ausgangsstrom kann ich sagen das bei 4 mA 0 Liter kein Durchfluss und bei 20 mA 10000 Liter anliegen.
    Mann kann sicherlich aus diesen Werten rechnerisch einen Gesamtdurchflusszähler Programmieren. Ich bin kein professioneler programmierer und habe keinen Lösungsansatz.
    MfG
    Grisu87509

  8. #8
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo Grisu,
    wann ist man "professioneller Programmierer"? Dein Lösungsansatz ist jetzt gefragt, korrigiert wird dann von den anderen. Mach doch mal Stückchenweise, versuche doch als erstes mal die Normierung von Strom zu Durchflußmenge auszubrüten und stelle die hier rein. Die Suche im Forum sollte Dir hilfreich sein. Dann kann man über die Gesamtmenge reden, aber ich glaube da kommst Du dann selbst drauf....

    Gruß
    Mario

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.448
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Hallo Grisu,

    so schwer ist das doch garnicht. Ok, es gibt zwar einiges zu beachten um auf ein einigermaßen brauchbares Ergebnis zu kommen, aber der grundlegende Ansatz ist erst einmal ganz einfach. Betrachte die physikalische Einheit deines Signals [m³/h]. Wie mußt du diese Größe mit der Zeit verrechnen, damit du auf [m³] kommst?


    Gruß, Onkel


    Ein paar Hinweise findest du z.Bsp. auch hier:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...logwert-bilden
    Geändert von Onkel Dagobert (27.12.2011 um 00:10 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  10. #10
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    was ist das für ein durchflussmesser ?
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •