Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: MMC Card

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPS Forum

    Ich habe mich vor einem halben Jahr mal mit den MMC Cards von Siemens beschäftigt und dabei ist folgendes MMC Card Tool Entstanden. Für alle, die jetzt schon aufschreien: Alter Hut, bitte weiter lesen (Für alle, die mit mir oder meiner Person ein Problem haben, nicht weiter lesen

    Das Tool liegt im VB6 Quellcode vor.
    (und zwar nur im VB6 Code, keine EXE und so)
    Gängige Tools, die es im Netz gibt, können folgendes nicht:
    Anzeigen des SPS Programms das auf der karte ist (FC, DB, usw.)
    Die gelesene Karte als Simatic Memory File Speichern.(mit Einschränkung)

    Download: http://rothenbacher.dyndns.org/download/hdd4.zip

    Jetzt zu dem was die SPS User beschäftigt, nämlich die frage, ob man normale Karten dazu bewegen kann, in einer S7 ihren Dienst zu verrichten.
    Meiner Meinung nach Ja.
    Und zwar aus folgenden Gründen:
    Alle gängigen Tools aus dem Netz lassen beim Erzeugen der binär Datei am Anfang und am
    Ende einiges weg.
    Die Tools erzeugen einen binär File mit 1,3 MB, die Simatic Karten sind aber 16MB groß (von Infineon), egal wie groß die Angabe von Siemens ist 64k, 128k, 512k usw.
    Die Tools lesen die Simatic Card erst ab dem Byte 512, alles was davor steht lesen sie nicht.
    Das sind aber alles Ergebnisse, die ich durch Testen und Ausprobieren gemacht habe. Es ist nicht gesagt, dass ich Recht habe. Ich habe so manche Karte geschrottet und habe es trotzdem nicht mit einer MMC Karte vom Media Markt geschafft, das Ding zum laufen zu bringen. Aber das lag, glaube ich, daran das ich keine 16MB karte habe und man so einfach auch keine mehr kaufen kann. Eine Kopie von Siemens Karte zu Siemens Karte funktioniert und eine FAT Formatierte Siemens Karte kann man damit auch retten. Vielleicht macht sich einer ja die Mühe und baut 1. an meinem Code wieder rum. Ich habe die Anzahl zu lesender Bytes im Code wieder kleiner gemacht (aus Zeit Gründen), sonst dauert das Einlesen ewig. 2. er hat eine 16MB MMC Karte. Und 3. er hat viel Zeit.
    Aber jetzt noch kurz zu dem, was ich eigentlich damit vorhabe. Oder besser, das, was ich vielleicht daraus noch mache. Es wäre möglich, ein Tool zu entwickeln, das die Startwerte in einem DB ändert. Dann könnte man das Tool auch wirklich verwenden und man könnte dafür auch sicherlich Geld verlangen, da die Kunden ja kein Programmierkabel oder Step7 brauchen um z.B. Zeiten zu ändern. Vielleicht ist es sogar möglich, SPS Code auf der Karte zu speichern, der nicht mit Step7 aus dem AG zu laden ist und auch nicht angezeigt wird. Damit könnte man vielleicht endlich einen vernünftigen Lizenzschlüssel für FCs entwickeln (denn Baustein Schutz und CPU Passwort kann beides umgangen werden).
    Also Viel Spaß beim Ausprobieren und Testen.
    Noch was: Ich habe mir beim Testen mein C platte mit einem Image einer MMC karte überschreiben. Danach läuft der PC nicht mehr. Das muss also nicht mehr getestet werden.

    Schöne Grüsse
    Andi

    S. Rothenbacher GmbH
    http://www.rothenbacher-gmbh.de
    andi@rothenbacher-gmbh.de
    Zitieren Zitieren Gelöst: MMC Card  

  2. "Ich schicke dir gerne eine Siemenskarte und Kartenleser zu, aber man braucht eine 16mb Karte zum Testen. Mit größeren Karten habe ich echt alles durch, ich vermute das das S7 AG die Größe der Karte prüft, denn wenn ich eine Karte mit 32mb mit dem Image einer Siemens 64k Karte beschreibe und darauf achte, dass wirklich alles von Anfang bis Ende drauf ist reagiert das AG erst nach einigen Sekunden mit einem Hardware Fehler.
    Mit Linux und „dd“ habe ich das auch schon probiert. Interessant wäre noch ob eine Vipa CPU mit den Karten größer 16MB zurechtkommt. Wenn das klappt wäre ich mir sicher, dass es nur an der Größe der Karte liegt.

    Andi"


  3. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Ich vermute auch, daß eine normale Karte die Siemens-Karten ersetzen könnte. Ich habe aber keine solchen Karten zum Testen. Ich würde es immer auf einem Linux-Rechner versuchen. Das tool "dd" liest den Inhalt von einem physikalischen Gerät ein und kann es auch genauso zurückspielen, einschließlich aller Strukturen und ohne sich an einer "abartigen" Formatierung zu stören.

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Ich schicke dir gerne eine Siemenskarte und Kartenleser zu, aber man braucht eine 16mb Karte zum Testen. Mit größeren Karten habe ich echt alles durch, ich vermute das das S7 AG die Größe der Karte prüft, denn wenn ich eine Karte mit 32mb mit dem Image einer Siemens 64k Karte beschreibe und darauf achte, dass wirklich alles von Anfang bis Ende drauf ist reagiert das AG erst nach einigen Sekunden mit einem Hardware Fehler.
    Mit Linux und „dd“ habe ich das auch schon probiert. Interessant wäre noch ob eine Vipa CPU mit den Karten größer 16MB zurechtkommt. Wenn das klappt wäre ich mir sicher, dass es nur an der Größe der Karte liegt.

    Andi
    Zitieren Zitieren MMC  

  5. #4
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andi759
    Ich schicke dir gerne eine Siemenskarte und Kartenleser zu,
    Ja, das würde mich interessieren. Ich kann dir als Gast keine persönliche Nachricht schicken. Meine Adresse und Telefonnummer möchte hier nicht bekanntgeben. Aber du findest meine mail-Adresse z.B. in Libnodave.
    ... braucht eine 16mb Karte zum Testen.
    Ist das (noch) handelsüblich?
    Zitieren Zitieren Re: MMC  

  6. #5
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zottel
    Ist das (noch) handelsüblich?
    Offenbar nicht. Reichelt fängt mit 128Mb an. Woher also nehmen?
    Zitieren Zitieren Re: MMC  

  7. #6
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zottel
    Woher also nehmen?
    Ebay --> Suche --> "mmc 16mb"

    tata:

    http://cgi.ebay.de/16MB-SAN-DISK-MMC...QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/Neue-MMC-Karte-vo...QQcmdZViewItem
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren Re: MMC  

  8. #7
    Registriert seit
    13.02.2005
    Beiträge
    28
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Andi759

    kann man mit Deinen Tool eine 128KByte MMC zu einer 512 machen?
    Ich habe z.Zt. Das Problem, Fehlbestellung.

    Bernd

  9. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    andere könnens auch schon:

    http://www.ibhsoftec-sps.de/german/O...group_016.html

    nur zur info...

  10. #9
    Anonymous Gast

    Standard

    Das mit dem Hochformatieren sollte klappen garantieren kann ich dir das aber im Moment nicht.
    Noch nicht !! Ich wollte das selber auch schon testen!

    IBH ist aber auch nicht der einzige sondern auch bei http://www.helmholz.de/ kannst du S7 Karten kaufen. Solltest du das doch ausprobieren gib bitte bescheid ob es bei dir funktioniert hat!

    Andi
    Zitieren Zitieren MMC  

  11. #10
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ibh vertreibt die karten von helmholz...
    habe die dort nur zufällig gefunden.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

Ähnliche Themen

  1. MMC Card Image
    Von LoKo im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 06:25
  2. MP 377 mit SD-Card
    Von homei im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 14:23
  3. MPI ISA Card
    Von outbreak7 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 16:59
  4. CPU315-2DP MMC Card
    Von joelber im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 16:02
  5. Simotion CF-Card
    Von maweri im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 17:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •