Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: CP341-RS232C mit Zebra GK420t

  1. #1
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    131
    Danke
    59
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich setze die oben genannte kombination ein, das ansteuern und drucken funktioniert auch einwandfrei.
    allerdings habe ich ein problem beim einschalten der maschine (hauptschalter = on), die cpu fährt normal hoch hat keinen fehler.
    an der cp leuchtet aber die sf-led und meldet baugruppe gestört. der fehler verschwindet sobald ich das rs232-kabel zum drucker abziehe, nach dem anstecken ist alles in ordnung.
    als protokoll ist ascii einstellt.

    was muss ändern bzw. noch einstellen damit ich das kabel nicht immer abziehen muss?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren CP341-RS232C mit Zebra GK420t  

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von testuser Beitrag anzeigen
    ich setze die oben genannte kombination ein, das ansteuern und drucken funktioniert auch einwandfrei.
    allerdings habe ich ein problem beim einschalten der maschine (hauptschalter = on), die cpu fährt normal hoch hat keinen fehler.
    an der cp leuchtet aber die sf-led und meldet baugruppe gestört. der fehler verschwindet sobald ich das rs232-kabel zum drucker abziehe, nach dem anstecken ist alles in ordnung.
    als protokoll ist ascii einstellt.

    was muss ändern bzw. noch einstellen damit ich das kabel nicht immer abziehen muss?
    Initialisiere die Schnittstelle erneut.
    B.z.w. warte bis die CPU hochgelaufen ist.
    Danach lese/schreibe erst von der Schnittstelle.


    Mach doch mal einen Test: Entferne die send/receive zu der Schnittstelle --> Ist der Fehler dann beim hoch-laufen weg ?


    Gruß Karl
    Karl

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu gravieren für den nützlichen Beitrag:

    testuser (03.01.2012)

  4. #3
    Avatar von testuser
    testuser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    131
    Danke
    59
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    hallo karl,

    habe das soeben mal probiert, leider hat dies keine änderung gebracht.

    wie kann ich die schnittstelle neu initialisieren?!?

    edit - hier mal der AWL-code:

    Code:
          CALL  "P_SND_RK" , "P_SND_RK_IDB"
           SF      :=
           REQ     :="GK420t_Start"
           R       :="GK420t_Reset"
           LADDR   :=200
           DB_NO   :=903
           DBB_NO  :=0
           LEN     :=1053
           R_CPU_NO:=0
           R_TYP   :=
           R_NO    :=
           R_OFFSET:=
           R_CF_BYT:=
           R_CF_BIT:=
           DONE    :="GK420t_Done"
           ERROR   :="GK420t_Error"
           STATUS  :="GK420t"
    Geändert von testuser (03.01.2012 um 16:51 Uhr) Grund: Quellcode eingefügt

  5. #4
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Ich kenne den Druckertyp nicht, aber bei allen Zebras habe ich bisher nur FB_Send benutzt und nicht RK, das können die nicht.
    Wundert mich das der damit druckt.

    In der S7 baugruppen-Parameter Breack-Überwachung deaktivieren.

    Es gibt glaube ich einen Befehl für ein Reset,
    Je nachdem wenn der Drucker langsamer ist, und das Kabel nicht sauber geschirmt oder zu lang ist, sind die Pegel nicht sauber.
    Der CP erkennt dann nicht immer ob der Drucker aufgesteckt ist.
    Geändert von jabba (03.01.2012 um 19:17 Uhr)
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    testuser (03.01.2012)

  7. #5
    Avatar von testuser
    testuser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    131
    Danke
    59
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    danke, für die info.
    habe in der bibliothek (von siemens) "CP PtP" im ordner CP431 nur den mit RK. im ordner der CP340 ist auch der P_Send drin, werde es morgen mal testen.

    was meinst du mit der break-überwachung, kann da nix in den baugruppen-parameter finden?!?

  8. #6
    Avatar von testuser
    testuser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    131
    Danke
    59
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    servus,

    P_SEND funktioniert mit den jetztigen einstellung nicht.

    anbei die drucker-einstellung (sorry, auf die schnelle abfotografiert, ich hoffe man kann was lesen).
    evtl. kann mir jemand noch einen tipp geben!?!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #7
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    336
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von testuser Beitrag anzeigen
    P_SEND funktioniert mit den jetztigen einstellung nicht.
    Was hast du denn auch dem CP eingestellt / konfiguriert ? Ich meine in der HW-Konfig ?

  10. #8
    Avatar von testuser
    testuser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    131
    Danke
    59
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    mit den einstellungen unten druck der drucker, aber der cp hat das problem beim einschalten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #9
    Avatar von testuser
    testuser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    131
    Danke
    59
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    ich habe gerade mal im handbuch von siemens zur CP341 nachgesehen: den P_SEND darf man nicht verwenden. es ist nur der P_SND_RK zulässig.
    es muss also eine einstellungssache sein.

  12. #10
    Avatar von testuser
    testuser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    131
    Danke
    59
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich habe mal in der CP341 die alarmgenerierung aktiviert, da steht folgendes im diagnosepuffer der cpu:

    Ereignis 1 von 10: Ereignis-ID 16# 3942
    Baugruppe gestört oder Wartung erforderlich
    Baugruppentyp: Kommunikationsprozessor
    Eingangsadresse: 200
    Kommunikationsstörung
    Modul/Submodul gestört
    Fehler baugruppenextern
    Frontstecker fehlt
    Angeforderter OB: Diagnosealarm-OB (OB 82)
    Prioritätsklasse: 26
    externer Fehler, kommendes Ereignis
    15:44:22.303 04.01.2012
    auf was lassen die fehlertexte "Fehler baugruppenextern" und "Frontstecker fehlt" schließen?!? kabel/stecker defekt?!?

Ähnliche Themen

  1. Zebra-Drucker, S7-300 und TP177B
    Von MSP im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 07:52
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 06:14
  3. Zebra Drucker - Anschluss an SPS
    Von heri1980 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 11:47
  4. Cp341 - Rs232c
    Von CrazyCat im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 13:51
  5. Drucker an Gateway DP/RS232C
    Von guenni im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.10.2004, 17:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •