Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Analogwert umrechnen scalieren

  1. #1
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    105
    Danke
    27
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    habe da mal ne Frage zur Analogwertumrechnung
    Nach Test hat es ergeben das wenn ich durch 0,2 teile und den wert drehe nicht vorzeichen ich zu meinem Ergebnis komme
    Heist der Wert steigt linear an wenn ich den Taster betätige brauche das andersrum gibt es da evtl ne Funkrion oder so
    LG Micha
    Zitieren Zitieren Analogwert umrechnen scalieren  

  2. #2
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    336
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Soweit wie ich deinen etwas difus formulierten Text verstanden habe :
    Code:
    L #Offsetverschiebung
    L #PEW
    -I
    ITD
    DTR
    L 0.2
    *R
    T #Berechnungs_Ergebnis

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lupo für den nützlichen Beitrag:

    MK_Auto (05.01.2012)

  4. #3
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.275
    Danke
    482
    Erhielt 66 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
    Soweit wie ich deinen etwas difus formulierten Text verstanden habe :
    Code:
    L #Offsetverschiebung
    L #PEW
    -I
    ITD
    DTR
    L 0.2
    *R
    T #Berechnungs_Ergebnis

    Hast ja echt Hellseherische Fähigkeiten !!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rudi für den nützlichen Beitrag:

    MK_Auto (05.01.2012)

  6. #4
    MK_Auto ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    105
    Danke
    27
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich versuche es mal genauer
    Analogsensor PEW 752 in dem Fall
    Es werden tiefen gemessen wobei 0mm der höhere Analogwert (zb 28000) bei zu messenden Tei 0mm
    ZB 7,68 ergibt zB 7360
    ich will den Wert in Millimeter am OP ausgeben auf 2 Stellen nach dem Komma OP77A
    Habe schon versucht mit Gleitpunkt zu rechnen aber keine Möglichkeit gefunden diese auf dem OP 77A darzustellen.
    Also müsste der Wert sich genau andersrum verhalten
    Hoffe ein wenig unkonfuser
    THX
    Micha
    Zitieren Zitieren Ok  

  7. #5
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    655
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Hi MK_Auto

    wenn ich dich recht verstehe, dann könntest du zum skalieren den FC105 benutzen.

    IN: PEW752
    HI_LIM: 0.0 ( deinen Mindestwert )
    LOW_LIM: 78.0 ( deinen Maximalwert )
    OUT: MD102 ( als Beispiel )

    Dann ein wenig AWL:
    Code:
          L     MD   102
          L     1.000000e+002        //um deine 2 Kommastellen nicht abzuschneiden...
          *R    
          RND   
          T     MD   106
    Dann hast du deinen Eingangswert umgekehrt / linear als DINT vorliegen.
    Falls notwendig kannst du noch auf INT moven o.ä.
    Bei deiner Anzeige sagst du dem Panel das die letzten 2 Ziffern hinters Komma kommen.

    Gruß
    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Toki0604 für den nützlichen Beitrag:

    MK_Auto (05.01.2012)

  9. #6
    MK_Auto ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    105
    Danke
    27
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,
    danke Toki
    aber eins ist noch
    Wenn ich das so mache Verschiebe ich nicht alles weil ich nicht den ganzen bereich abdecke messe ja nur zwoschen also nicht den ganzen Bereich des Sensors
    sonder :
    Es werden tiefen gemessen wobei 0mm der höhere Analogwert (zb 28000) bei zu messenden Tei 0mm
    ZB 7,68 ergibt zB 7360
    Das sind die Werte die der Sensor liefert
    Gruß Micha

  10. #7
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    655
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Hi Micha,

    wenn dein Min-Wert in Millimeter bei 0mm einen INT-Wert von 27648 +- Toleranz ist,
    dein gemessener Wert von 7,68mm einen INT-Wert von 7360 bringt,
    dann wird das Ende deines Meßbereichs so ca bei 10,47mm liegen.
    Somit scalierst du zwischen 0,0 und 10,47 (REAL-Zahlen).
    LOW_LIM: 10,47
    HI_LIM: 0,0
    Dein OUT wird also zwischen 0 + 10,47 liegen. Mit 100 multipliziert und dann gerundet
    liegt dein Ergebnis in einem Bereich den du bequem in einem INT unterbringen kannst.
    Den Max-Wert musst du so legen damit deine PEW Eingangswerte zu deiner Kennlinie passen.
    Hast du keine Tabelle / Datenblatt von deinem Sensor?
    Da müssten die INT-Werte oder Min-Max in Millimeter o.ä. drin stehen.

    Gruß
    Toki
    Geändert von Toki0604 (06.01.2012 um 20:05 Uhr) Grund: Korrektur Meßwertende
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  11. #8
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    655
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Micha,

    habe den LOW_LIM Wert auf 10,47mm korrigiert.
    Wäre aber schön wenn du noch ein Feedback bringst.

    Gruß
    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

Ähnliche Themen

  1. Analogwert scalieren
    Von DR2112_90 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 05:02
  2. Digitalwert in Analogwert umrechnen
    Von Noops77 im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 19:33
  3. Analogwert in °C umrechnen
    Von ch.m im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 12:11
  4. Scalieren von Analogwerten
    Von A.Ott im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 10:53
  5. Thermoelement Typ K scalieren
    Von M-Arens im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 12:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •