Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Sprungbefehl, Ausgang bleib gesetzt

  1. #21
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Pockebrd Beitrag anzeigen
    Das heist nach dem Sprungbefehl immer mit "und" "lade".... weitermachen ?
    Kann man so pauschal auch nicht sagen.
    Nach einem Sprung geht man schon oft gern direkt auf einen Transfer Befehl.

    Aber in diesem Fall, wenn man für die Zuweisung suchen muss, wer denn nun das VKE bringt oder für das setzen Verantwortlich ist, auf jeden Fall.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    Pockebrd (12.01.2012)

  3. #22
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Kann man so pauschal auch nicht sagen.
    Nach einem Sprung geht man schon oft gern direkt auf einen Transfer Befehl.

    Aber in diesem Fall, wenn man für die Zuweisung suchen muss, wer denn nun das VKE bringt oder für das setzen Verantwortlich ist, auf jeden Fall.
    Pauschal vielleicht nicht, aber IMHO es ist generell übersichtlicher nach dem Sprungbefehl mit ganz "normalen" Anweisungen wie U, L u.s.w. weiterzumachen.
    Was Paule meint ist vielleicht sowas

    Code:
          U     E      0.0
          L     1
          SPB   M001
          T     MW     4
          SPA   M002
    M001: T     MW     2
    M002: NOP   0
    Hier wird der Wert "1" auf das MW4 geschrieben solange E0.0=FALSE. MW2 wird nicht bearbeitet.
    Wenn E0.0=TRUE, dann wird der Wert "1" auf das MW2 geschrieben und das MW4 nicht mehr bearbeitet.

    Gruß
    Matthias
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Panzerknacker für den nützlichen Beitrag:

    Pockebrd (12.01.2012)

  5. #23
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.569
    Danke
    63
    Erhielt 258 Danke für 218 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok, wem das zu pauschal war, dem möchte ich zu meinem statement noch etwas erläutern.

    Ohne Frage gibt es Anwendungsfälle, die sogar einen Sprung erfordern. Z.B. wie oben gezeigt, um einen Transferbefehl zu überspringen weil dieser unabhängig vom VKE ausgeführt wird.

    Konstrukte bei denen Zuweisungen übersprungen werden wie in dem Beispiel des TE sind aus meiner Sicht IMMER falsch gelöst.

    Und für die Anwendungsfälle in denen ein Sprung nicht zwingend notwendig ist und es nur um den Stil geht, bin ich ganz subjektiv gegen die Verwendung von Sprüngen.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tigerente1974 für den nützlichen Beitrag:

    Pockebrd (12.01.2012)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 11:45
  2. Sprungbefehl
    Von Bollmann im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 12:07
  3. Sprungbefehl SPBN
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 15:16
  4. Ausgang wird mal gesetzt mal nicht!?
    Von Deyn im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 13:48
  5. Codesys und Wago 750 Ausgang bleibt gesetzt ?
    Von Waelder im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 08:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •