Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: "Abarbeitungspuffer" programmieren

  1. #11
    S7Sync ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von 190B Beitrag anzeigen
    ... die Frequenz seines Eingangssignals mit. Eventuell geht es sowieso nur mit einer Zählerkarte.
    Es ist keine feste Frequenz und die Impulslänge ist mir (noch)unbekannt.
    Es handelt sich um eine S0 Schnittstelle eines Stromzählers.

  2. #12
    S7Sync ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente1974 Beitrag anzeigen
    Einfach den "Weck-OB" nehmen und dort die Zählung machen.
    Bei den meisten CPU´s ist das der OB35. (In den CPU-Eigenschaften den Takt auf 10ms einstellen)
    Achtung: Den Refresh des Eingangsabbildes nicht vergessen, da die Eingänge sonst nur bei Aufruf des OB1 aktualisiert werden.
    Code:
    // z.B.: Zählbit liegt an Eingang 13.1
    L PEW 13 
    T EW13
    So in etwa hab ich das vor. Dann mach ich die Zählung im OB35 und nicht im Zyklus.
    Danke für den Hinweis mit dem Refresh.

    mfg

  3. #13
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von S7Sync Beitrag anzeigen
    Es ist keine feste Frequenz und die Impulslänge ist mir (noch)unbekannt.
    Es handelt sich um eine S0 Schnittstelle eines Stromzählers.
    Die Impulsfrequenz und Dauer solltest Du aber schon kennen, bevor Du die benötigte Hardware festlegst. Wenn der Peak zu kurz ist oder die Impulse zu schnell kommen geht das in die Hose...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  4. #14
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Ich kenne zwei Arten Stromzähler mit S0-Schnittstelle (es mag noch mehr geben, keine Ahnung).
    Einmal mit 1000 und einmal mit 2000 Imp/kWh.

    Kleines Rechenbeispiel:

    Verbraucher = 6 kW, bedeutet nach 10 Minuten (600s) ist ein 1 kW verbraucht.
    Bei 1000 Imp/kWh kommt alle 0,6 Sekunden ein Impuls, bei 2000 Imp/kWh alle 0,3 Sekunden.

    Wenn es um eine Hausinstallation geht, solltest Du also mit der Zykluszeit hinkommen. Die Frage, die sich jetzt noch stellt: Wie lang steht dieser Impuls an ?
    Gruß
    190B

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu 190B für den nützlichen Beitrag:

    S7Sync (07.01.2012)

  6. #15
    S7Sync ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also mit all Euren Beiträgen kommt Licht ins Dunkel.
    Impulse pro 1000/kwh somit ist die Impulsfrequenz von der momentanen Stromabnahme abhängig.
    Impulsdauer 90ms/Impuls.

    Anhand der Impulsdauer denke ich das die CPU es auch mit dem OB1 schafft alles zu zählen, da die Zykluszeit sich um 20-25ms bewegt...

    Danke für Eure Hilfe!

    mfg

  7. #16
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Hallo S7Sync,

    tu Dir beim nächsten Mal selber einen Gefallen und beschreibe Dein Vorhaben/Fragestellung von Anfang an doch ziemlich genau.
    Hättest Du gleich gepostet daß es um einen Stromzähler mit S0-Schnittstelle geht, wäre Dir sicher schneller geholfen worden.
    Gruß
    190B

  8. #17
    S7Sync ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Blinzeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von 190B Beitrag anzeigen
    Hallo S7Sync,

    tu Dir beim nächsten Mal selber einen Gefallen und beschreibe Dein Vorhaben/Fragestellung von Anfang an doch ziemlich genau.
    Hättest Du gleich gepostet daß es um einen Stromzähler mit S0-Schnittstelle geht, wäre Dir sicher schneller geholfen worden.
    Ja OK, das habe ich gemerkt. Jedoch war die Fragestellung erst allgemein, das detailierte kam dann erst noch...
    ich Danke Euch für Eure Geduld und Mühe!

    mfg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 13:28
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 22:59
  4. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  5. "Rührmaschine" mit s7-200 programmieren
    Von Steph1093 im Forum Simatic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 14:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •