Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Parametriersicht von Instanz-DB's

  1. #11
    Avatar von blasterbock
    blasterbock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    81
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Aventinus
    Rrrischtisch, genau das ist mein Vorhaben.
    Endlich mal einer, der meine unklaren Vorstellungen verstanden hat.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  2. #12
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Ich hab da vor längerer Zeit auch mal kurz geschaut ob man da was zaubern kann, weils oft schön wär, nicht stupide Anfangswerte in DB´s zu klopfen sondern das ganze in Tabellenform oder was sich grad anbietet einzugeben. Leider hab ich nix brauchbares gefunden.
    mfG Aventinus

  3. #13
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Wenn auf den Instanz-DB doppel geklickt wird, startet die Datei s7utpapx.exe im Verzeichnis C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Siemens\S7UTP.
    Vielleicht hilft Dir das weiter.
    Gruß
    190B

  4. #14
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    ich bekomme später ein technologie-objekt, evtl. geht daraus hervor wie es zu programmieren ist,

  5. #15
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von blasterbock Beitrag anzeigen
    Ich will in einem relativ großen Parametrierungs-DB nur eine Handvoll relevanter Parameter einfach änderbar machen und diese Änderungen dann übertragen können, ohne den Restinhalt des DB's zu zerschießen.
    Kannst du dir nicht in dem "relativ großen Parametrierungs-DB" einen Struct bilden, deren Daten dann von dir durch einen separaten DB per Blockmove verändert wird?
    OK, einmal musst du den "Parametrierungs-DB" anlangen, aber dann nie wieder.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  6. #16
    Avatar von blasterbock
    blasterbock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    81
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Paule
    Guter Hinweis.
    Leider ist das nur schwierig umzusetzen, historisch gewachsene Struktur, wird seit Jahren so eingesetzt.
    Es ist auch nicht nur die Teilmenge an Parametern, die es zu ändern gilt.
    Teilweise sind es auch Nicht-Programmierer, die diese Parametrierung nach einem Umbau durchführen.
    Für die wäre es einfacher, eine Tabelle auszufüllen und Häkchen zu setzen, anstatt sich durch seitenlange DB's zu hangeln.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

Ähnliche Themen

  1. Daten von Instanz-DB nach Global-DB kopieren
    Von DiGo1969 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 06:21
  2. neue instanz von microsoft script editor
    Von Kleissler im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 19:27
  3. Instanz-DB
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 14:08
  4. SCL : Instanz in Instanz
    Von Larry Laffer im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 11:01
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 12:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •