Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Problem bei Kommunikation unter Profibusteilnehmern (Master/Slave)

  1. #1
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    115
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nabend alle zusammen. Ich habe ein kleines Problem und hoffe dass mir jemand einen Tip hierzu geben kann.
    Folgende Ausgangssituation. Ich habe 3 miteinander über Profibus vernetzte Steuerungen wovon eine als Master und die anderen beiden als Slave fungieren. Das Problem ist dass durch einen Defekt jetzt eine der beiden Slave Steuerungen ersetzt werden muss ich aber nicht mehr den gleichen Typ habe. Alt war eine 313C-2DP (313-6CF03) und neu ist eine 313C-2DP (313-6CE00). Hierzu habe ich in der Hardwarekonfig die alte CPU gelöscht und den neuen Typ eingesetzt. Mein Problem ist jetzt folgendes. Im alten Projekt war Datenaustausch zw. der Master und den beiden Slaves Konfiguriert (Doppelklick auf DP der CPU ,unter dem Reiter Konfiguration). Diese Konfiguration ist durch den Austausch der CPU nicht mehr vorhanden und ich schaffe es nicht die Parameter wieder einzutragen. Wenn ich auf "Neu" klicke, kann ich zwar den Ein- bzw. Ausgang von der Slve CPU parametrieren aber die Verbindungsparameter zum Master sind gegraut und alle Leer. Im NetPro habe ich mein Glück auch schon versucht, aber auch hier kann ich nirgends etwas eintragen und beim Speichern und übersetzten kommen dann Fehlermeldungen bezüglich der Master/Slave Kommunikation und der Master wird Rot (Fehler). Kann mir jemand einen Tip geben wo das Problem liegen könnte bzw. was ich falsch mache? Vielen Dank schon mal im vorraus.
    Zitieren Zitieren Problem bei Kommunikation unter Profibusteilnehmern (Master/Slave)  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.445
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Hallo Maurer,

    nachdem der Slave angelegt ist, öffne den Master in der HW-Konfig. Ziehe aus dem Baugruppen-Katalog "bereits projektierte Stationen" die CPU 31x auf den DP-Bus des Masters. Dann noch irgendwo auf "Koppeln" klicken und damit den Slave verbinden.

    Wahrscheinlich hättest du die CPU auch ohne Anpassung der Konfiguration tauschen können.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    MaurerT (11.01.2012)

  4. #3
    MaurerT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    115
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK, vielen Dank für den Tip hat funktioniert.

Ähnliche Themen

  1. Data Master->Slave, Slave->Master
    Von FinalMistery im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 13:56
  2. E/A Adressbereich Master/Slave Kommunikation
    Von Ahnungsloser im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 22:50
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 12:41
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 18:38
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 09:28

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •