Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: CPU300 und ET200: STOP bei Peripherie-Ausfall verhindern

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    75
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich suche gerade den/die richtigen OB/s, um zu verhindern dass die CPUs und ETs in STOP gehen wenn Peripherie ausfällt.
    Ich weiß dass man da bloß einen leeren OB (oder mehrere) aufspielen muss, finde den/die Richtigen aber gerade nicht.

    Mir würde auch n Link zu ner entspr. Auflistung weiterhelfen ...



    EDIT: wenns da Unterschiede gibt: mir gehts sowohl um Ethernet bzw. Profinet als auch Profibus-Kommunikationsverdindungen.
    Zitieren Zitieren CPU300 und ET200: STOP bei Peripherie-Ausfall verhindern  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.223
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ich hab immer OB82 und OB86 im Programm, die beherbergen ja auch den Siemens-FB zur Profibusdiagnose, so man den nutzt.
    Ansonsten im Simaticmanager den OB1 markieren, "F1" drücken und dann im Hilfemenü auf "Inhalt" und dort auf "Organisationsbausteine", dann kommt die Auflistung.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    75
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, das hab ich gesucht

  4. #4
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von saarlaender Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich weiß dass man da bloß einen leeren OB (oder mehrere) aufspielen muss, finde den/die Richtigen aber gerade nicht.
    (

    Mach dir wenigstens die Mühe und werte den Aufruf der Bausteine und den entsprechenden Fehler aus. Dümmstenfalls hast du nen Endschalter an dem ausgefallenen Modul angeschlossen den du so nicht mehr mitbekommst ...

    Thomas

  5. #5
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    75
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hast da n Beispiel für die Auswertung? Hab hier aber nichts dergleichen. Ist also kein Prob wenn was ausfällt, da überall lokale Notprogramme drauf sind

  6. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Minimal:
    Code:
    UN M1.0     //Störmerker Per. ausgefallen
    S M1.0       //Störmerker Per. ausgefallen
    Diesen Merker wertest du dann im normalen Programm aus ... und rücksetzt ihn, wenn alles wieder i.O.

    Oder du benutzt die von S bereitgestellten Diagnosebausteine und reagierst selektiv je nachdem was ausgefallen ist.

    Thomas
    Geändert von thomass5 (12.01.2012 um 09:54 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oder eine Standardfunktion von Siemens?
    Ich denke da an FB/FC125 oder ähnliche


    bike

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 10:21
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 20:23
  3. Stop beim Ausfall eines Slaves
    Von jas im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 17:12
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 12:56
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 21:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •