Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motordrehzahlsteuerung mit FU Hand/Automatik umschaltung

  1. #1
    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Cool


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    haben folgendes Problem:
    Wir betreiben einen Motor über einen Frequenzumrichter. Ein Temperaturfühler gibt die Ist-Temperatur an die S7 weiter. Im WinCC kann die Soll-Temperatur eingestellt werden. Nachdem diese verglichen sind, wird der FU über den FB41 angesteuert (von 0-100%). Man kann im WinCC zwischen Hand und Automatikbetrieb auswählen. Beim Handbetrieb kann man die Drehzahl manuell eingeben und beim Automatikbetrieb wird sie durch die Temperaturdifferenz bestimmt.

    Wenn man jetzt von Automatikbetrib zum Handbetrieb umschaltet, bleibt der Motor sofort stehen, da noch keine Solldrehzahl eingegeben ist.

    Wie kann man das realisieren, dass der Motor solange mit der aktuellen Drehzahl weiterdreht, bis man die Solldrehzahl geändert hat? Und kann man dann auch realisieren, dass sich im Automatikbetrieb der Motor langsam an die errechnete Drehzahl annähert?

    Vielen Dank im Vorraus
    Zitieren Zitieren Motordrehzahlsteuerung mit FU Hand/Automatik umschaltung  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Schreib den Ausgangswert vom Regler einfach auf den Handsollwert, solange der Regler in Automatik ist.

    Und kann man dann auch realisieren, dass sich im Automatikbetrieb der Motor langsam an die errechnete Drehzahl annähert?
    Was meinst du damit?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    E-Azubi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn ich von Man. auf Auto. umschalte dreht er beispielsweise von 100 upm direkt hoch auf 2000 binnen 10 ms ich möchte aber dass er langsam hochfährt.

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also den Regler machst du träger durch:
    kleineres Kp
    und/oder
    größeres Tn

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    ausserdem solltestdu beim FU auch entsprechende Rampen einstellen können
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo E-Azubi,

    Zitat Zitat von E-Azubi Beitrag anzeigen
    ..Wenn man jetzt von Automatikbetrib zum Handbetrieb umschaltet, bleibt der Motor sofort stehen, da noch keine Solldrehzahl eingegeben ist..
    beim Umschalten in den Handbetrieb mit einer Flanke den aktuellen Stellgrad als Hand-Stellgrad übernehmen. Alternativ den Stellgrad während des Automatikbetriebs ständig in den Hand-Stellgrad kopieren, könnte auch gehen.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  7. #7
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    98
    Danke
    8
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    u pid.man_on //Auto/Hand-Umschaltvariable (bool)
    spb m01
    l lmn //aktuelle Stellgröße (real)
    t man //Hand-Stellgröße (real)
    m01: nop0

Ähnliche Themen

  1. Motordrehzahlsteuerung per SPS
    Von Bergen_92 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 11:18
  2. Umschaltung zwischen Hand- Automatikbetrieb
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 11:36
  3. Programm Hand-/Automatik
    Von gita07 im Forum Simatic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 18:19
  4. Automatik Hand, aber wie richtig
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 23:13
  5. Umschaltung Hand/Auto: Auswirkung auf die Anlage
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 19:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •