Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Mit WinCC flexible SPS steuern, welche Karte für Laptop

  1. #11
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Pockebrd Beitrag anzeigen
    Also RT hab ich, zumindest ist das was installiert. Ich kann auch ein bestehendes Programm mit Runtime Simulator starten.

    Und wenn ich das bestehende Programm (nicht von mir) mit Runtime starte, kommt noch eine Meldung "Es wurden zu viele Variablenprojektiert, Simatic Winn CC128 Power Tags. Die Meldung kann ich zur Kenntnis nehmen. Dann kann ich auch auf dem projektierten Panel etwas anklicken.
    Daher dachte ich, das ich damit auch mein PC als "Panel" verwenden kann.
    Wenn dich die Meldung die alle paar Minuten erscheint nicht stört, kannst du natürlich deine Steuerung so bedienbar machen, auch mit der Compakt Version.
    Für den Hausgebrauch sicher annehmbar, einem Kunden oder anderem Bedienpersonal kannst du so etwas natürlich nicht vorlegen und musst daher die geeignete Lizenz (abhängig von den verwendeten Powertags) kaufen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    Pockebrd (29.01.2012)

  3. #12
    Pockebrd ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    327
    Danke
    66
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mein Programm wäre vermutlich nicht so groß.

    Heißt das jetzt das die compact version RT geeignet ist ? Und über MPI Kabel möglich ?

    Hab mir vorhin kurz ein Progrämmchen mit 2 Tags zusammengestellt und versucht es mit meiner Steuerung zu verbinden.
    Die Verbindung über das MPI Programmierkabel hat nicht funktioniert.
    In der Netzkonfig hab ich die HMI über die MPI Schnittstelle konfiguriert.
    In WinCC ist die Verbindung noch unterbrochen gewesen, die Verbindung über MPI war eingestellt.

  4. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Ich glaube da gibt es vlt verständigungsschwierigkeiten. Eine WinCC Runtime gibt es nicht als Compact
    Version, es gibt quasi nur eine Runtime, diese findet nur eine Unterscheidung in der Anzahl der PowerTags
    und dem daraus zu resultierenden Preis. Sie sind in der Version 128, 512, 2048 und 4096 PT erhältlich.
    als zusätzliche Option kann man noch Rezepte und/oder Archive hinzukaufen. PowerTags sind die Anzahl der
    Variablen die mit einer Steuerung ausgetauscht werden können, um da zu sparen kann man Variablen als
    Array zusammenstellen, diese gelten dann als ein PT.
    Diese Runtime läuft nur auf einen PC, nicht auf Panels mit CE Betriebssystem. Läuft diese Runtime auf den
    Rechner muß eine Verbindung zur SPS hergestellt werden, endweder mit einen CP in der Ausführung MPI oder
    DP. Es besteht auch die Möglichkeit die Verbindung über Ethernet herzustellen, wenn die Steuerung einen
    Anschluss dafür hat.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Pockebrd (29.01.2012)

  6. #14
    Pockebrd ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    327
    Danke
    66
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also die Verbindung funktioniert über MPI. Schön, dann brauch ich also keine Profibuskarte.

    Ich hatte zum testen ein TP ausgewählt und ein Programm mit zwei Variablen gemacht.
    Was mich gewundert hat, ist das auch hier hin und wieder eine Meldung “
    Es wurden zu viele Variablenprojektiert, Simatic Winn CC128 Power Tags“

  7. #15
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pockebrd Beitrag anzeigen


    Ich hatte zum testen ein TP ausgewählt und ein Programm mit zwei Variablen gemacht.
    Was mich gewundert hat, ist das auch hier hin und wieder eine Meldung “
    Es wurden zu viele Variablenprojektiert, Simatic Winn CC128 Power Tags“
    Das heißt das du keine Lizens hast Und mindestens die kleine mit 128PT brauchst.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Pockebrd (29.01.2012)

  9. #16
    Pockebrd ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    327
    Danke
    66
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    achso, bin davon ausgegangen das wenigstens eine "kleine" Linzens von RT bei WinnCC dabei ist. Dann hat das eine mit dem anderen nix zu tun.
    Momentan komm ich mit der Fehlermeldung klar, da ich ja nur das programmieren üben möchte. Ansosten verwende ich ja nur Panels.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 06:42
  2. WinCC flexible 2007 auf Breitbild Laptop
    Von neibeck im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 20:39
  3. SPS über LAN mit WinCC steuern
    Von netx1 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 14:57
  4. MPI/DP-Karte für Laptop?
    Von Guido1976 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 13:50
  5. SPS über Laptop mit USB-RS232 Umwandler für 15€
    Von Ah-Met im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 22:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •