Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Automatisierung eines Suhauses

  1. #21
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    besten Dank dann sollte es mit der Software passen. Laut dem Prof von dem ich sie bekommen habe, ist sie nach der Aktivierung ein Jahr gültig. Stimmt das? Sonst könnt ich ja schonmal anfangen und es im Programm simulieren ob alles funktioniert oder?


    Wo sieht man dass die erste schon etwas betagt ist?

    Hier hab ich noch eine die hat wieder keine Digitalen Baugruppen


    http://www.ebay.de/itm/Siemens-S7-St...item1e6bca8aa3

  2. #22
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Dein letztes Angebot ist doch mit SM321 und 322, also Ein- und Ausgangskarte.
    Man sieht es an der Bauform der CPU, so breit und solch eine Speicherkarte sind nicht mehr state of the art.
    Ist für deine Anwendung ausreichend, doch ob ich das kaufen würde, sei dahingestellt.

    Ja, die Software ist für ein Jahr lauffähig


    bike

  3. #23
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich hole das Thema wieder aus der Versenkung

    In der Zwischenzeit habe ich einige Berufserfahrung mit der autoamtischen Steurung von Prozessen in der Brauerei ( Proleit; ABB, Pfennig) erfahren dürfen und einige Eindrücke gesammelt.

    Beim Programmieren habe ich mich auf die Siemens Logo konzentriert und hier einige kleine Steurungen gebaut (CIP-Anlage, Kammerpasteur). In der Logo bin ich mittlerweile für meine Verhätnisse fit.

    Jedoch habe ich bei der Logo keinerlei Visualisierung und eine Auswahl von verschiedenen Parameterwerten über eine Eingabe in ein Rezept oder den Visualisierungsbildschirm.



    Ich habe mir auch schon einige Programme anbieten lassen, dabei hat mir die Lösung von der Firma Pfennig Elektronik aus Ochsenfurt mit Braumatik am besten gefallen:

    http://www.pfenning-elektroanlagen.d...rauereitechnik


    Meine Frage nun, ob ich als Step7 Anfänger mir dies selber bauen kann, mit üben, üben und üben ...

    Ich habe mir das Step7 Lite und WINSPS / V6,03 untergeladen und bin schon einiger Zeit am testen und ausprobieren. Vom Prinizip ist es ja wie in der Logo, nur mit hat noch die Netzwerke, FC, FB DB etc.

    Was ich aber noch nicht verstanden habe, ich habe verschiedene Rezepte(unterschiedliche Temperaturen, Zeiten, Mengen etc), die ich speichern und bevor dem Prozessstart laden möchte.
    Aber wie kann ich diese Rezepte anlegen und visuell darstellen.

    Im Internet finde ich dafür leider sehr wenig Tutorials oder Übungen zu diesem Thema.

    Könntet Ihr mir hier weiterhelfen?

    Besten Dank im Voraus

  4. #24
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Das geht wohl am vernünftigsten über ein Bedienpanel. An welches hättest du denn gedacht bzw
    was für eines hast du ??

    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  5. #25
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    ich habe ein MP370 19", aber leider keine Visualisierungssoftware...

  6. #26
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Wieviele Rezepte hast du denn so in etwa und aus wievielen Variablen besteht so ein Rezept in etwa ??
    Das MP370 ist schon mal ein brauchbarer Anfang. Das lässt sich auch mit proTool programmieren.
    Im MP ist zwar auch eine Rezeptverwaltung, die ist aber vorsichtig ausgrdrückt wenig schön uns speichert die Daten im Gerät.
    Ich habe mir da was eigenes programmiert und speichere die Daten in einem DB. Da bin ich dann sehr viel flexibler.
    Mach doch mal eine kleine Liste was für Variablen Du je Rezept hast und ob es Integer, Real, Timer, oder was auch sonst ist.
    Dann schauen wir mal weiter.

    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  7. #27
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Meinst du ein MP377 19" ? Das MP370 gibt es soweit ich weiss nur bis 15"

    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  8. #28
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    ich habe ein Simatic MP377 19 Touch Multipanel 6av6644-0ac01-2ax1

    Es sind 3-4 Rezepte, die hinterlegt werden sollen. Der Ablauf ist bei allen Rezepten gleich, Ventilsteuerungen etc. Was sich aber in den Rezepten ändert, sind die Parameter wie Zeit und Temperatur.

  9. #29
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Wieviele Zeiten gibt es die in einem Rezept stehen ? Nur eine oder wieviele ?
    Wieviele Temperaturen gibt es die in einem Rezept stehen ? Nur eine oder wieviele ?
    Ok das MP377 lässt sich nur mit WinCC flexible programmieren.


    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  10. #30
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Werden die Temperaturen mit dem SPS internen Regler geregelt oder hast du externe Hardwareregler ?

    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

Ähnliche Themen

  1. Stellenabbau durch Automatisierung
    Von MeisterLampe81 im Forum Stammtisch
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:49
  2. Automatisierung eines Foerderbandes
    Von Theme Ishere im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 00:35
  3. SPS Automatisierung im Haus
    Von klaus1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 17:51
  4. Ethernet in der Automatisierung
    Von sps freak im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 18:48
  5. Automatisierung im Eigenheim
    Von jackjones im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 11:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •