Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: S7 CPU315 2DP Fernwartung über Internet

  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Ich habe bisher die Fernwartung immer über eine Teleservice Baugruppe mit direkter Einwahl realisiert.
    Jetzt möchte aber ein Kunde die Fernwartung über das Internet. Hab ich noch nie gemacht.
    Was brauche ich alles dazu? Es soll nur mit einer Steuerung CPU315 2DP (oder ist da eine CPU315 2DP/PN besser?) sein.
    Was brauche ich an Hardware, was an Software
    Was muß ich für Voraussetzungen von der Kundenfirma "einfordern"?

    Kann mir das einer erklären so das selbst ich das verstehen

    Vielen Dank

    Wondermike
    Zitieren Zitieren S7 CPU315 2DP Fernwartung über Internet  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    lies mal hier, der Harald hat da schon mal so einiges aufgeschrieben http://www.sps-forum.de/showthread.p...rnet-mit-Step7

  3. #3
    Wondermike_2000 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ah ja,

    ... ich mach dann wohl das mit den Fähnchen...

  4. #4
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    604
    Danke
    269
    Erhielt 137 Danke für 116 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Im Prinzip musst du dir zwei Fragen stellen.

    1. Welche Schnittstelle ist an der SPS zur Verfügung?
    2. Welchen Zugang nach "draußen" (ins Internet) stellt der Kunde?

    Zu 1: Wenn du nur MPI oder PROFIBUS zur Verfügung hast, brauchst du auf jeden Fall noch einen Ethernet-auf-MPI/PROFIBUS-Konverter, z.B. ACCON-NetLink-PRO compact
    Zu 2: Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:
    - Kunde stellt Internetzugang über DSL oder Firmennetzwerk zur Verfügung
    - Kunde stellt Telefonleitung für die Einwahl ins Internet zur Verfügung, z.B. ISDN, 56k
    - Kunde stellt garnichts zur Verfügung -> hier wäre eine Lösung über Mobilfunk denkbar
    => HIER findest du Lösungen, die wir dazu anbieten

    Bei weiteren Fragen kannst du dich auch gerne telefonisch melden!

    Gruß, Sven
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sven Rothenpieler für den nützlichen Beitrag:

    mordecai (27.03.2013)

Ähnliche Themen

  1. Fernwartung über Internet - Sicherheit ?
    Von smartie im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 16:51
  2. Fernwartung über das Internet
    Von rostiger Nagel im Forum Simatic
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 22:55
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 12:48
  4. S7-Fernwartung über Internet noch einfacher
    Von Rainer Hönle im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 10:49
  5. Fernwartung TP177B über Internet
    Von heri1980 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 16:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •