Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Betriebsmeldungen mit WinCC Flexible

  1. #1
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte gerne eine Meldefolgeanzeige von Betriebsmeldungen (keine Alarme) im WinCC Flexible anzeigen lassen.
    Gedacht ist dies mit einem Umlaufarchiv. Die Betriebsmeldungen werden über das Bitmeldeverfahren realisiert; sprich: die Textmeldungen werden in WinCC flex als Bitmeldung angelegt.

    Haken an der Sache ist, dass ich nur die "gekommenen" Signale/Meldungen mir anzeigen lassen möchte. Wann das Signal "geht", soll nicht angezeigt werden. (Auswertung der positiven Flanke sozusagen) .Ebenso sollen sie nicht quittierbar sein, d.h. sie sollen immer angezeigt werden ohne sie aus der Meldefolge löschen zu können.
    Ist dies direkt in WinCC flexible realisierbar?

    Bsp:

    M1.0 --> Meldung "Start"
    M1.1--> Meldung "Batch 1 gestartet"
    M1.2-->Meldung "Pumpe AN"
    ...
    M1.3-->Meldung "Pumpe AUS"
    M1.4--> Meldung "Batch 1 beendet"
    ...

    Das Beispiel ist nur exemplarisch und ohne jeglichen Nährwert
    Zitieren Zitieren Betriebsmeldungen mit WinCC Flexible  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    so, wie ich die Anfrage verstanden habe wäre es ein Fall für die Text-Listen. Schau dir das vielleicht mal an.

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    ...oder eine Meldeklasse Warnungen anlegen. Dann wird dir die Meldung solange angezeigt, bis das Bit= 0 ist. Ohne Quittierung usw...

    mel1.jpg

  4. #4
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Meldung soll auch angezeigt bleiben, wenn das Signal wieder 0 wird

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Das wäre dann ja nur die Frage, wie du (mittels Hilfsbits) das Eine oder das Andere ausführst ...

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.326 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von williwuff Beitrag anzeigen
    Die Meldung soll auch angezeigt bleiben, wenn das Signal wieder 0 wird
    Die Meldeanzeige muß nicht "Anstehende Meldungen", sondern "Meldeereignisse" anzeigen bzw. "Meldearchiv" bei Deinem Umlaufarchiv.

    Zitat Zitat von williwuff Beitrag anzeigen
    Gedacht ist dies mit einem Umlaufarchiv. [...]

    Haken an der Sache ist, dass ich nur die "gekommenen" Signale/Meldungen mir anzeigen lassen möchte. Wann das Signal "geht", soll nicht angezeigt werden.
    Das ist meines Wissens nur bei System- und Diagnose-Meldungen möglich (alle anderen Meldeklassen haben "gegangen"-Meldungen). Das ist wirklich ein Problem, da gibt es wohl nichts Fertiges in WinCCflex.
    Auf welcher Hardware soll Deine WinCCflex Runtime denn laufen? Ich könnte mir eine Lösung für Deine Aufgabe nur mit eigenen Scripten für das (selektive) Archivieren und eine selbsterstellte Archivanzeige vorstellen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #7
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @PN/DP:
    Das ganze soll auf einem MP370 laufen.

    Kurze Verständnisfrage: Was sind denn der Unterschied zwischen einem "Meldeereignis" und "anstehenden Meldungen"?

    Wie könnte ich mir das selektive Archivieren per Skript vorstellen? Kannst du mal ein Beispiel machen??

    Gruß!

  8. #8
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    ich möchte gerne das Thema nochmal aufgreifen, da ich bislang immer noch keine zufriedenstellenden Lösung gefunden habe.

    Ich habe es bislang mit einem Archiv probiert. Problem ist hier das "Gegangen"-Signal. Es wird separat in der Meldefolge angezeigt. Schließlich habe ich dadurch immer 2x die Meldungun in der Meldefolgeanzeige. Das Gegangen-Signal möchte ich nicht haben, zumal es bei einigen Signalen kein Sinn macht! Siehe nachfolgendes Beispiel:

    Bsp.
    M1.0: 0->1: "Dosierung gestartet " (Gekommen-Signal)
    .
    10min später...
    .
    M1.0: 1->0: "Dosierung gestartet" (Gegangen-Signal) <--------Das Signal hat nichts in der Meldeanzeige zu suchen!!!


    Mache ich es nicht als Archiv, sondern ganz normal als Meldung, überschreibt mir das Gegangen-Signal den Zeitstempel des Gekommensignals. Es sind zwar keine doppelten Einträge mehr in der Meldeanzeige, jedoch gewinnt das Gegangen-Signal immer, sobald es kommt. Die Meldungen wird also mit dem Zeitstempel des Gegangen-Signals angezeigt


    Hat denn jemand eine Idee?

    Vielen Dank im Voraus!!

    Willi

  9. #9
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Daumen hoch

    Also ich mache das gleiche z.Zt. im aktuellen Projekt mit der WinCC V11 RT Professional. Dazu habe ich ein Klasse vom Typ "Meldung ohne Zustand Gegangen ohne Quittierung" angelegt. Das funktioniert super.

    Nur weis ich nicht, ob die WinCC flexible auch so einen Klassentyp anbietet.

    Vielleicht hilft Dir das weiter.

    Edit:
    Oder kannst Du in der Meldeanzeige die Ereignisse "Gegangen" einfach rausfiltern? Das wäre zumindest in der V11 RT Prof auch eine Option gewesen.
    Zitieren Zitieren V11: "Meldung ohne Zustand Gegangen ohne Quittierung"  

  10. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.326 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    WinCC flexible:
    Alle Meldeklassen außer System- und Diagnose-Meldungen haben "Gegangen"-Ereignisse, welche weder abgeschaltet noch ausgefiltert werden können.

    Deshalb sehe ich die einzige Möglichkeit im Erstellen eines eigenen Meldearchives (txt- bzw. csv-Datei), wo bei "Gekommen"-Ereignis ein Eintrag/Textzeile zugefügt wird und eine eigene Meldeanzeige, die das eigene Meldearchiv zeilenweise anzeigt. Sowas ist nur mit Scripten möglich - man sollte schon viel Erfahrung mit VBS haben.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Betriebsmeldungen / Störungen anzeigen.
    Von swisscrane im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 09:34
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  3. Betriebsmeldungen 145 GLEICHZEITIG ???
    Von mr__mines im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 22:21
  4. Störmeldungen und Betriebsmeldungen
    Von Merlin115 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 13:42
  5. betriebsmeldungen....
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 08:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •