Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: TIA Portal - DB Zugriff -> nicht eindeutige Adresse

  1. #11
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    es handelt sich um eine 300er... - sorry (ich dachte immer das ist der Defaultwert, und nur wenn es was anderes ist muss man es extra erwähnen )

    Ich habe auch noch ein wenig "geforscht" und habe herausgefunden dass wenn ich, bezogen auf das fiktive Beispiel, folgendes schreibe:

    Code:
    L  0
    AUF  "Symbolischer_Name_von_DB1"
    T  DBW  0
    es dann zufrieden ist...

    Ich denke die Warnung kommt dann wenn die Adresse keine Symbolische Zuordnung erlaubt (obwohl es ja genau so falsch sein kann wenn man vor der Variable später was anderes einfügt -> aber ich denke wenn man so etwas programmiert sollte man wissen was man wo einfügen darf).
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  2. #12
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.636
    Danke
    786
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rs-plc-aa Beitrag anzeigen
    Ich habe auch noch ein wenig "geforscht" und habe herausgefunden dass wenn ich, bezogen auf das fiktive Beispiel, folgendes schreibe:

    Code:
    L  0
    AUF  "Symbolischer_Name_von_DB1"
    T  DBW  0
    es dann zufrieden ist...
    Das finde ich böse. Ich laufe sehr oft an ältere Programme heran die mit solchen Zugriffen zugepflastert sind. Die Querverweisliste wird so nahezu unbrauchbar.

    Wenn es irgendwie geht immer vollqualifizierte Zugriffe auf DBs.

    mfG René

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    testuser (01.02.2012)

  4. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.055
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.285 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    zusätzlich kann mann auch noch sagen das die CPU's so leistungsfähig geworden sind, das mann
    solche Kunstgriffe, eigentlich nicht mehr unbedingt braucht. Mann könnte eben mal jedes einzelene
    Bit direkt zurücksetzen.

  5. #14
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Auf der einen Seite stimme ich zu, auf der anderen würde ich sagen dass es doch möglich sein sollte (Feature) so etwas ohne Einschränkungen programmieren zu können.

    Ich glaube nicht dass der Vorschlag mit SCL, der weiter oben genannt wurde, besser in der QVWL dasteht wie "meine" Lösung...

    Alle Bits einzeln rückzusetzen wäre sicher eine mögliche, wenngleich umständliche Vorgehensweise (es sind ja in der Praxis normalerweise ein Vielfaches von den 16 aus dem Beispiel).

    Es kommt wohl auch immer darauf an wer Kunde ist oder für was die PLC eingesetzt wird (in Bezug auf die spätere Nachvollziehbarkeit durch andere Personen).


    Wenn ich da an Adressregisteroperationen denke, die teilweise hardcoremäßig in AWL verwendet werden, ist das doch Kindergarten dagegen
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  6. #15
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Hab kein TIA

    Meckert es bei dieser Test-Variante auch?
    Code:
    L 0 
    T "Temp0Word"
    
    L "Temp0Word"
    T "DB1.NullMichAb"

  7. #16
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Natürlich -> Weil "DB1.NullMichAb" nicht symbolisch geht wenn gleichzeitig Bits symbolisiert sind (dann könntest du dir das auch mit dem Temp Word sparen, es würde ja auch so gehen...)
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  8. #17
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Ahh... lesen.....

    Struct 16 bit.

  9. #18
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Mir ist gerade noch eingefallen dass eigentlich schon immer die Möglichkeit bestand, über die Symboltabelle (zumindest in Step7 Classic) im Falle eines Merkerspeicherbereichs, zum einen einzelne Bits symbolisch zu definieren und gleichzeitg das darüberliegende Byte/Wort/Doppelwort ebenfalls symbolisch zu definieren.

    Hier ist dann eben genau das Möglich -> sowohl einzelne Bits als auch alle auf einmal vollständig symbolisch anzusprechen.

    Leider existiert diese Möglichkeit für DB-Variablen nicht, und im TIA-Portal immer noch nicht.

    Daher auch mein Vorschlag (weiter oben schon) daran etwas zu ändern...
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  10. #19
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Das finde ich böse. Ich laufe sehr oft an ältere Programme heran die mit solchen Zugriffen zugepflastert sind. Die Querverweisliste wird so nahezu unbrauchbar.

    Wenn es irgendwie geht immer vollqualifizierte Zugriffe auf DBs.

    mfG René
    Aber es gibt noch immer Fälle, wo das durchaus Sinn macht, z.Bsp. wenn man den DB variabel halten muß, aber den Instandhaltern und Kollegen eine Orgie mit indirekter Adressierung ersparen will, besonders, wenn man auch noch mehrere DB gleichzeitig variabel nutzen muß. Ansonsten hast du durchaus Recht, immerhin findet man aber die nicht qualifizierten Zugriffe in der Referenz ("Gehe zur Verwendungsstelle"), indirekte Adressierung leider nicht.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #20
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe gerade beim Stöbern die SFC "Reset" gefunden...

    Nennt sich "Bereich bitweise zurücksetzen"

    Das passt hierfür genau! Man gibt das erste Bit im gewünschten Bereich an und die Anzahl die zurückgesetzt werden soll, Fertig.

    Code:
    CALL  RESET
             S_BIT :="DB_XYZ".Erstes_Bit
             N     :=32
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu rs-plc-aa für den nützlichen Beitrag:

    winnman (21.02.2012)

Ähnliche Themen

  1. Zugriff auf einzelne Bit's TIA-Portal
    Von MarkusP im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 21:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:59
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 12:19
  4. CPU lässt sich nicht einfügen TIA Portal V11
    Von Vauxhall1983 im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 21:38
  5. Timer läuft nicht, TIA-Portal
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 14:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •