Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Schrittrelais mit Logo

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    39
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe nach langer Abstinenz mal wieder etwas mit einer Logo probiert und wollte ein Schrittrelais programmieren.
    Das hat auch geklappt, aber meine Lösung kommt mir sehr kompliziert vor.

    Ist es richtig, dass ein Schrittrelais nur mit relativ viel Aufwand zu programmieren ist?


    Im konkreten Fall wollte ich eine Rollladensteuerung mit Selbsthaltung mit zwei Tastern realisieren.
    Beispiel:
    Taster auf kurz gedrückt -> Rollos fahren 1 Minute lang auf
    Taster ab innerhalb der Minute kurz gedrückt -> Rollos stoppen
    Taster ab nochmal gedrückt -> Rollos fahren 1. Minute lang runter
    Taster auf innerhalb der Minute gedrückt -> Rollos stoppen

    Um das zu programmieren, habe ich 10 Bauteile benötigt. Das kommt mir recht viel vor und ich vermute, dass ich so keine 8 Rollläden programmiert bekäme und für Extras wäre auch kein Platz mehr.
    Zitieren Zitieren Schrittrelais mit Logo  

  2. #2
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Kommt ganz darauf an, welche LOGO Du hast. Ab der 4er Version hast Du mind. 130 Funktionsblöcke zur Verfügung, das müsste doch reichen.
    Gruß
    190B

  3. #3
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Habe mal was gebastelt, brauche pro Rollo nur 6 Funktionsblöcke.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß
    190B

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von 190B Beitrag anzeigen
    Habe mal was gebastelt, brauche pro Rollo nur 6 Funktionsblöcke.
    Zitat Zitat von Taschenklemme Beitrag anzeigen
    ...
    Im konkreten Fall wollte ich eine Rollladensteuerung mit Selbsthaltung mit zwei Tastern realisieren.
    Beispiel:
    Taster auf kurz gedrückt -> Rollos fahren 1 Minute lang auf
    Taster ab innerhalb der Minute kurz gedrückt -> Rollos stoppen
    Taster ab nochmal gedrückt -> Rollos fahren 1. Minute lang runter
    Taster auf innerhalb der Minute gedrückt -> Rollos stoppen
    ...
    Ist 'ne Möglichkeit, aber die Vorgabe wird nicht ganz erfüllt (Stoptasten vertauscht)!

  5. #5
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Hab's mal umgebaut:
    [EDIT]
    Noch etwas einfacher mit STOP bzw. ohne Anlauf bei Betätigung beider Tasten:



    [
    EDIT2]
    Variante ohne Nachtriggerung bei erneutem Druck auf die Taste:
    Geändert von hucki (28.01.2012 um 19:49 Uhr) Grund: einfachere Verknüpfung, Nachtriggern?

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Taschenklemme (31.03.2012)

  7. #6
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Ist 'ne Möglichkeit, aber die Vorgabe wird nicht ganz erfüllt (Stoptasten vertauscht)!
    Stimmt, hatte ich glatt überlesen.

    @ Hucki:

    Bei Deiner Schaltung ist es aber möglich, die laufende Zeit einer Richtung durch erneutes Tasten der gleichen Richtung Zeit nach zu starten, während sie noch läuft.

    Darum mein Vorschlag:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß
    190B

  8. #7
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    War mir auch aufgefallen, deswegen die 2. (eigentlich 4.) Variante.

    Und zum Resetten der Timer nicht die Flanke nehmen, sonst startet die andere Seite, wenn beide Taster gedrückt werden, aber nur einer kurz wieder losgelassen und neu gedrückt wird, obwohl die Gegenseite noch gedrückt ist. (Deswegen schon 4.Variante bei mir)
    Und STOP sollte ja immer Vorrang haben.
    Geändert von hucki (28.01.2012 um 20:32 Uhr)

  9. #8
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    39
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Erstmal vielen Dank für die ganzen Lösungsvorschläge. Super!

    Ich habe eine 0BA5. Ich war bisher davon ausgegangen, dass diese 50 Funktionsblöcke erlaubt.
    Bei 130 sieht es schon besser aus.
    Im Moment möchte ich erst mal die Grundfunktion realisieren, aber später möchte ich von jedem Taster aus über Tastcodes alle Rollläden rauf- und runterfahren können und ich möchte jeden Rollladen in eine bestimmte, gespeicherte, zeitgesteuerte Position fahren können. Also z.B. 1min nach unten und danach 10s nach oben, damit man die Dinger etwa 10cm offen stehen hat.

    Ob das dann alles reinpasst, bezweifle ich noch. Bis heute Mittag hätte ich klar gesagt, dass es nicht geht


    Meine Lösung sah bisher so aus:


    Da ist bisher nur der obere Taster so ausgestattet, dass er die andere Richtung stoppt und nicht mit der gleichen Flanke nach oben fährt.

    Dass man bei den UND-Bausteinen die Eingänge negieren kann, wusste ich nicht. So kann man natürlich wertvollen Platz sparen



    Bei den derzeit hier verbauten Tastern kann man nicht beide Tasten gleichzeitig drücken. Die Taster und die Kontakte sind mechanisch gegeneinander verriegelt.

  10. #9
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Falls Dir der Funktionsumfang der 5er Version noch nicht bekannt ist:

    Code:
    Bekannte Blöcke:
    Konstanten/Klemmen: Eingang,Cursortaste,Schieberegisterbit,Analogeingang,Ausgang,Analogausgang,Offene Klemme,Merker,Analoger Merker,Zustand 1 (high),Zustand 0 (low)
    Grundfunktionen: AND,AND (Flanke),NAND,NAND (Flanke),OR,NOR,XOR,NOT
    Sonderfunktionen: Einschaltverzögerung,Ausschaltverzögerung,Ein-/Ausschaltverzögerung,Analogverstärker,Analogwertüberwachung,Schieberegister,PI-Regler,Analog-MUX,Analogrampe,Speichernde Einschaltverzögerung,Selbsthalterelais,Stromstoßrelais,Wischrelais/Impulsausgabe,Wischrelais, flankengetriggert,Wochenschaltuhr,Jahresschaltuhr,Vor-/Rückwärtszähler,Betriebsstundenzähler,Impulsgeber,Zufallsgenerator,Schwellwertschalter,Analoger Schwellwertschalter,Analoger Differenz-Schwellwertschalter,Analogkomparator,Treppenlichtschalter,Komfortschalter,Meldetext,Softwareschalter
    Maximale Resourcen:
    Funktionsblöcke 130
    REM 60
    Digitaleingänge 24
    Digitalausgänge 16
    Merker 24
    Analogeingänge 8
    Textbox 10
    Analogausgänge 2
    Programmzeilenspeicher 2000
    Blocknamen 64
    Analoge Merker 6
    Cursortasten 4
    Schieberegister 1
    Schieberegisterbits 8
    Offene Klemme 16
    Gruß
    190B

  11. #10
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    39
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Info.
    Diese Liste habe ich heute auch zufällig beim Spielen mit der Software gefunden.

    Ich dachte, dass man schon im Programm irgendwo einstellen können sollte, welche Logo später verwendet wird.

Ähnliche Themen

  1. S7 Verbindung mit LOGO! friert bei LOGO! Stop ein
    Von HParsiegla im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 23:14
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 21:25
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:16
  4. Logo Stromversorgung mit SNT statt Logo Power
    Von dibahh im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 23:18
  5. Nockenschaltwerk mit Logo
    Von PeterP im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 06:53

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •