Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: WinCC flexible 2008 SP2 Upd13 findet keine Variablen in Step7 V5.5.0.0 Projekten

  1. #1
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    45
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo die Herren,

    ich habe das Problem, daß ich aus WinCC flex nicht mehr auf das Step7 Projekt zugreifen kann. Das Projekt ist integriert und eine Verbindung besteht auch (NetPro ist auch Ok). In der Variablenauswahl sehe ich die S7 Projekt Ordnerstruktur, komme dort aber nur bis zur CPU, die DBs und Symboltabelle wird nicht mehr angezeigt. Ich habe das Problem auch bei anderen Projekten.
    Über welchen Dienst kommuniziert WinCC flex mit Step7? Gibt es Probleme mit irgendeinem aktuellen WinXP Update?

    Habe echt keinen Plan was für ein Problem mein PG hat.

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    MfG
    Markus
    Zitieren Zitieren WinCC flexible 2008 SP2 Upd13 findet keine Variablen in Step7 V5.5.0.0 Projekten  

  2. #2
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hast du in Winflexx eine verbindung angelegt??? An der seite Links steht bilder etc. und irgendwo links untendrunter verbindungen.

    • Wähle dann als Kommunikationstreiber "SIMATIC S7 300/400" aus.
    • Wähle dann als Schnittstelle "Ethernet" aus.
    • Trage dann die IP-Adresse für die WinCC flexible Runtime und die S7-1200 Steuerung ein.
    • Wähle dann als Zugangspunkt des Bediengerätes "S7ONLINE" aus.
    • Geben dann den Steckplatz der Steuerung mit "1" an.

    Öffnen dann die PG/PC-Schnittstelle unter "Start > Systemsteuerung > PG/PC-Schnittstelle einstellen".
    In der PG/PC-Schnittstelle müssen Sie den Zugangspunkt "S7ONLINE" auf "TCP/IP -> [verwendete Netzwerkkarte]" einstellen.

  3. #3
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    45
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Verbindung ist richtig parametriert, habe das Problem wie gesagt auch bei längst laufenden Projekten. Trotzdem danke.

  4. #4
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi Leute,
    jetzt habe ich das gleiche Problem und
    um hier Licht ins Dunkel zubringen und um sich mal richtig veräppeln zu lassen,
    muss man nur beim Siemens-Support anrufen.
    Hier kommt die Aussage: "Jaaaa, Step7 V5.5 ist mit WinCCFlex 2008 SP2 freigegeben aber,
    (jetzt kommts), Step7 V5.5 SP2 ist eben nicht mit WinCCFlex SP2 freigegeben.
    Super Antwort, was soll so ein Unsinn. Was nützt mir ein SP wenn ich anschließend
    diese Probleme habe. Warum nennt Siemens ihr SP nicht einfach Hotfix.
    Jetzt heißt es es alles deinstallieren und neuinstallieren, danke Siemens
    Gruß
    Move

  5. #5
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Das ist doch ein Scherz oder?
    mfG Aventinus

  6. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    188
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    ich nutze step7 v5.5 sp2 HF1 (gibt es schon*lach*) mit WinCC flex SP3 (auch hier mit HF1<- Sicherheitslücken geschlossen) und die beiden laufen eigentlich garnicht soo schlecht zusammen.
    beide versionen sind jetzt 64bit fähig. ich glaube siemens hat auch 64 Bit dabei gedrunken. nach der install. der beiden programme habe ich sie im x86 ordner gefunden. dolle 64 bit.

    naja... weltkonzern.....dat läuft...

    Edit: http://www.sps-forum.de/showthread.p...l-2008-SP3-HF2
    Geändert von Fanta-Er (11.05.2012 um 22:30 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Aventinus Beitrag anzeigen
    Das ist doch ein Scherz oder?
    Laut:Kompatibilitäts-Tool - Version 1.15.1 - Build - 20120430.pdf
    ist das (leider) kein Scherz.

    @Fanta-Er
    Wie kommst du eigentlich auf die Idee, das sich Siemens jemals die Mühe machen wird,
    und WinCC Flex als 64-Bit Version, und nicht nur kompatibel mit 64-Bit Versionen basteln wird.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    188
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Laut:Kompatibilitäts-Tool - Version 1.15.1 - Build - 20120430.pdf
    @Fanta-Er
    Wie kommst du eigentlich auf die Idee, das sich Siemens jemals die Mühe machen wird,
    und WinCC Flex als 64-Bit Version, und nicht nur kompatibel mit 64-Bit Versionen basteln wird.

    Mfg
    Manuel
    Ich hatte die Hoffnung .

    Mir kann auch keiner wirklich erklären, was die mit dem ganzen Speicher machen (Step und Flex).

    Projekt gezippt : 10-20MB
    Entpackt: 150MB
    Projekt geöffnet: Auslagerungsdatein + Speicher meist über 1,5GB

    Und ne 312 hat 64kb Speicher (alt 32KB) tztztztzzt

  9. #9
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi,
    also ein Scherz ist es nicht.
    Und ich hatte dann die Idee das SP3 zum WinCC flex zu verwenden,
    das gibt's auch schon , aber da hieß es, naaa lieber noch warten,
    ganz sicher könnte man da noch nicht sein.
    Also was Siemens hier treibt ist mir mittlerweile völlig unklar, insbesondere
    wenn man bedenkt was so ein Step7 oder WinCCflex Tool kostet.
    Ich habe mich auch schon bei meinem Siemens Vertreter hier "böse"
    beschwert,mal sehen was da noch kommt.
    Gruß
    Move

  10. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Herrn Vertreter von BigS bekommen schon lange kein Gehalt mehr.
    Das was die bekommen ist Schmerzensgeld.
    Doch das ist eigentlich zu wenig für die Behandlung und die Bezahlung des Ablasshandels

    Man muss nicht immer das neueste haben, das alte ist zu mindestens erprobt.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 12:42
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 11:36
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 17:40
  4. WinCC flexible 2008 SP2+upd13
    Von UniMog im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 19:22
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 14:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •