Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 67

Thema: Job-Chance mit SGD-Lehrgang

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.034
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Eisregen Beitrag anzeigen
    Da hast du vermutlich recht, nur leider kommt der techniker nicht für mich in frage da ich bei höherer elektronik oder marhematik aussteig, das raff ich einfach nicht. Habe mal eine weiterbildung als medizintechniker angefangen, aber aufgrund der des ganzen elektronikkrams musste ich wieder abbrechen. Deshalb will ich was mit sps machen, da ich da mit computern im büro arbeiten kann. Klingt vllt etwas blöd, aber ich hab den bau und die produktionshallen satt.
    Dann bist du ja bei den SPS-Programmieren goldrichtig, in den Job hat man nichts mit elektronikkrams oder Mathe zu tun. Im übrigen hast du hier ernstgemeinte Antwoten bekommen, warum glaubst du uns verarschen zu können?
    Geändert von rostiger Nagel (06.02.2012 um 06:43 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Eisregen Beitrag anzeigen
    Deshalb will ich was mit sps machen, da ich da mit computern im büro arbeiten kann.
    Lustig, was manche Leute für Vorstellungen haben.
    Weißt Du eigentlich, wo SPS verbaut werden?
    SPS steht nicht für Sesselpupserstelle. Was meinst Du, wer derjenige ist, der ggf. um die halbe Welt reist, um gerade zu biegen, was er verbockt hat?
    Gruß
    Michael

  3. #13
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    So einen Job hätte ich auch gern.
    Ich kann auch fehlerfrei einen Rechner einschalten und dann bin ich Programmierer?


    bike

    btw ist das die Zukunft?

  4. #14
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    654
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Zu Gunsten von Eisregen denke ich mal er hat sein Wunschdenken kundgetan ohne drüber nachzudenken.
    @Eisregen,
    hör dich noch mal genau um. In den "Produktionshallen" bei uns rennen immer wieder mal Programmierer
    der Anlagenhersteller rum. Denke das das so gut wie überall so sein wird.
    Gib einem von denen mal einen Kaffee aus und frag ihn wie sein Alltag aussschaut.

    Gruß
    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  5. #15
    Eisregen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das wäre ja nicht das Problem. Ich hab kein problem damit an die Maschine zu gehen und mein Programm auszuprobieren. Ich möchte nur weg von den Tätigkeiten, die ich bisher gemacht habe (die körperlich anstrengenden).

    Und im übrigen will ich hier niemanden verarschen. Würde ich wissen wie der alltag eines sps programmierers aussieht, hätte ich mich nicht bei euch registriert und euch um hilfe gebeten. Wie kommt ihr also darauf das ich euch verarschen will.

    Gut, das bei sps auch mathematik gefragt ist hab ich ja bereits auch gemerkt. Ich wusste nur nicht ob ich das dann täglich brauch oder nicht.

    Regt euch nicht so auf wenn hier jemand fragen stellt die für euch vllt total logisch sind.
    Geändert von Eisregen (06.02.2012 um 09:11 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.034
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    1. Du bist mit einen SPS-Kurs angefangen und behaubtest die hätten keinen Lehrplan
    2. Du hast schon Palletierer verkabelt und willst nichts davon mitbekommen haben was da erforderlich ist
    3. Du möchtest nichts mit Elektronik zu tun haben, begibst dich in einen Bereich wo du nur damit zu tun hast,
      das hört sich für mich an wie "Wasch mir den Buckel, mach mich aber nicht nass"
    4. Du bist gelernter elektroniker, hast keine Vorstellung was es mit Speicherprogrammierbaren Steuerungen
      auf sich hat und lehnst es sogar ab mit elektronischen Geräten zu arbeiten.

    Ich kann mir nicht vorstellen das ein Mensch so naiv sein kann, ich glaube dir kein Wort.

  7. #17
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Ums mal mit den Worten von Markus zu sagen:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...595#post347595

    aus http://www.sps-forum.de/showthread.p...tverschwendung

    Das beschreibt den Alltag wohl bestmöglich ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #18
    Eisregen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @msb

    Danke für den Link. Endlich mal was brauchbares ^^

    @rostiger nagel

    1. Nicht jeder kurs bei denen hat einen lehrplan ( hab ich zumindestens so gelesen) aber ich schreib dir mal was für themen auf den heften stehen:

    - SPS-Simulator TrySim (gut, is nur ne bedienungsanleitung)
    - aufbau und funktionsweise
    - logische verknüpfungen
    - binäre steuerungen
    - speicherverhalten
    - wischfunktionen
    - zeitverhalten
    - zählvorgänge
    - entwurfsverfahren zur entwicklung von steuerungsprogrammen
    - ablaufdiagramme
    - grundlagen der steuerungssicherheit
    - grundlagen der wortverarbeitung mit speicherprogrammierbaren steuerungen für anwendungen in der mess- und regelungstechnik
    - realisierung von regelungstechnischen aufgaben mit SPS

    2. Was meinst du damit? Ich habe die verkabelung gemacht, aber nichts mit sps. Oder meinst du jetzt das ich das mit den lichtschranken, sensoren, servomotoren etc hätte merken müssen?

    3. Ich möchte schon etwas mit elektronik zu tun haben und ich finde das ganze auch sehr interessant. Ich habe nur gemeint das ich mich mit höherer mathematik oder e-funktionen schwer tue und da wollte ich doch nur wissen ob ich das täglich brauche oder ob sich damit eher die ingenieure rumschlagen müssen.

    4. Ich weiß sehr wohl was eine sps ist und wie die aussieht. Sogar das programmieren kannte ich vorher schon (ok, nur aus der berufsschule aber immerhin). Und ich würde gerne mit elektronischen Geräten arbeiten. Ich lehne sie nicht ab. Ich will halt nur weg von der montage.

    Ich weiß nicht ob du mich einfach missverstehst oder ib ich mich missverständlich ausdrücke. Ich wollte doch nur wissen wie meine chancen auf dem arbeitsmarkt sind und wie der alltag eines spslers aussieht ...

  9. #19
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    1. Der Alltag eines reinen SPS-Programmierers findet genau an den gleichen Orten und zu den gleichen Zeiten statt, wie der des Elektrikers, man tauscht nur den Schraubenzieher gegen den Laptop.
    2. Genausowenig, wie ein Führeerschein einen Rennfahrer macht, macht ein wie auch immer geartetes Zertifikat einen SPS-Programmierer. (siehe auch hier: http://www.sps-forum.de/showthread.p...s-(Fa.-Siemens) )
    3. Die Themen des Kurses klingen sehr nach Grundlagenkenntnissen. Aufgrund dieses Lehrgangs würde ich Dich nicht als SPS-Programmierer einstellen, da müsstest Du schon andere Kenntnisse mitbringen.
    Gruß
    Michael

  10. #20
    Eisregen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So hatte ich mir das auch vorgestellt. Was würdest du dann empfehlen damit ich mir weitere kenntnisse aneignen kann? hatte mir ja bereits überlegt mal ein praktikum zu machen, was allerdings neben der arbeit etwas schwer werden würde.

    in dem thread den du gepostet hast hab ich auch gelesen, dass es ohne learning by doing nicht geht. wie soll ich das aber machen wenn mir kein arbeitgeber eine chance gibt...

Ähnliche Themen

  1. S7 Lehrgang
    Von Hucky im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:14
  2. SGD Fernlerhgang
    Von Insane im Forum Stammtisch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 22:11
  3. EPlan Lehrgang
    Von waldy im Forum E-CAD
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 16:11
  4. S7 200 Lehrgang
    Von Parallax im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 16:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •