Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

Thema: Job-Chance mit SGD-Lehrgang

  1. #1
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und mache derzeit den SPS-Lehrgang über die SGD.

    Vom Inhalt her fängt man natürlich bei Adam und Eva an. Dann gehts weiter mit Flip-Flops, speicherfunktionen, Zähler- und Zeitfunktionen, Einlesen und Ausgeben von Analogwerten und Regeltechnik.

    Meine Frage ist nun ob ich mit dem Abschlusszeugnis der SGD bei einer Bewerbung für eine Stelle als SPS Programmierer überhaupt eine Chance hab oder ob dieser Lehrgang eigentlich "nichts" bringt.

    Danke schonmal im Vorraus.
    Zitieren Zitieren Job-Chance mit SGD-Lehrgang  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.271 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    Ist natürlich schwer zu beurteilen, ob dieser Lehrgang der richtige ist
    Es gibt doch ein Lehrplan, was sagt den dieser aus.

  3. #3
    Eisregen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gute Frage. Einen Lehrplan direkt hab ich nicht gesehen. Ich hab halt geschrieben was für sachgebiete gelehrt werden. Laut sgd ist der abschluss dafür gedacht das man sich dann als sps programmierer bewerben kann. Ich hab halt nur so meine bedenken ob dieser kurs ausreicht.

    Wenn ich da an regeltechnik denke und diese ganzen regler mit den unterschiedlichen berechnungen.... Das entzieht sich schon teilweise meinem verständnis ^^

    aber wie ist das eigentlich. Muss man als programmierer den ganzen tag rechnen und analog in digital an einem 15 bit adu berechnen oder macht das eher der ingenieur oder techniker?

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Eisregen Beitrag anzeigen
    aber wie ist das eigentlich. Muss man als programmierer den ganzen tag rechnen und analog in digital an einem 15 bit adu berechnen oder macht das eher der ingenieur oder techniker?
    Ich glaube du gehst mit etwas falschen Vorstellungen an die Sache heran.
    Du wirst in den allerwenigsten Fällen vorgefertigte Lösungen bekommen, die du dann "nur" noch ausprogrammieren musst. Sowas wie einen "Anwendungsprogrammierer" der nur Geschäftslogiken umsetzt, gibt es in der Automatisierungswelt ganz selten.

    Der sgd-Kurs kann als Einstieg dienen. Achte aber bei der Wahl deines zukünftigen Arbeitgebers darauf, dass du in einem Team arbeiten kannst. Wenn du als Einsteiger dich durch alles alleine kämpfen musst, gehst du ziemlich unter. Es ist immer gut erfahrene Kollegen an der Seite zu haben.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Eisregen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Antwort. Ich hab halt leider keine Ahnung wie der alltag eines sps programmierers aussieht. Vielleicht kannst du mir da mal einen kleinen Einblick geben.

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Eisregen Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort. Ich hab halt leider keine Ahnung wie der alltag eines sps programmierers aussieht. Vielleicht kannst du mir da mal einen kleinen Einblick geben.
    Was hast du für eine Ausbildung?

    DEN SPS-Programmierer gibt es eigentlich sowieso nicht. Es gibt - sagen wir mal - 2 Gruppen.
    1. Du kannst bzw. musst alles machen. Hardwarekonstruktion, SPS-Programm, Visualisierung, NC und Roboter, Inbetriebnahme.
    Extrem abwechslungsreich aber auch zeitweise sehr hart und stressig. Dafür hast du aber auch oft große und kleine Erfolgserlebnisse.

    2. Du darfst dich auf eine Aufgabe (z.B. Visualisierungen) spezialisieren. Dann kannst du dich mit den anderen "Waffengattungen" rumschlagen. Auch nicht immer ein Zucherschlecken und du siehst selten die fertige Anlage.

    Ich persönlich gehöre zur 1. Gruppe, mach den Beruf seit mehr als 20 Jahren und bin mit Spass dabei.

    Gruß
    Dieter

  7. #7
    Eisregen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich bin gelernter elektroniker system und gebäudetechnik. Ich habe bereits im sondermaschinenbau (palletierrobotanlagen) gearbeitet und dort die elektrik gemacht.

    Die erste gruppe klingt schon interessant. Obwohl es auch nicht verkehrt ist wenn man sich nur mit einem thema rumschlagen muss. Hm, das wird dann wohl auch so eine schwere entscheidung werden...

  8. #8
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    138
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Diesen SGD-Lehrgang kenne ich nicht. Auch nicht dessen Ansehen bei den Firmen.
    Ich bin der Meinung, dass Du mit dem Techniker bei der IHK besser aufgestellt bist. Der ist anerkannt, da weis jeder zukünftige Arbeitgeber was es ist oder hat diesen gar selbst gemacht.
    Bei diesem SGD-Lehrgang, wird es da schon schwerer zu einem Vorstellungsgespräch zu kommen und wenn Du eines hast. Musst Du es damit vergeuden den Lehrgang und seine Inhalte positiv darzustellen.

  9. #9
    Eisregen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Da hast du vermutlich recht, nur leider kommt der techniker nicht für mich in frage da ich bei höherer elektronik oder marhematik aussteig, das raff ich einfach nicht. Habe mal eine weiterbildung als medizintechniker angefangen, aber aufgrund der des ganzen elektronikkrams musste ich wieder abbrechen. Deshalb will ich was mit sps machen, da ich da mit computern im büro arbeiten kann. Klingt vllt etwas blöd, aber ich hab den bau und die produktionshallen satt.

  10. #10
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Eisregen Beitrag anzeigen
    Deshalb will ich was mit sps machen, da ich da mit computern im büro arbeiten kann. Klingt vllt etwas blöd, aber ich hab den bau und die produktionshallen satt.
    Wie denkst du denn?

    Glaubst du, wenn du dein SPS-Programm entworfen hast, kann jemand anderes losgehen und es ohne weiteres in Betrieb nehmen ?
    Der muss sich erstmal einlesen, deinen Programmierstil begreifen, deine Fehler ausräumen, sich mit dem Maschinenablauf bekannt machen, seine eigenen Ideen passend einbringen, weitere Kundenforderungen vor Ort hinzu programmieren etc.

    Im bestem Fall wird das Telefon bei dir nicht mehr stillstehen, von deinem zeitlichen Einsatz auch nach Feierabend ganz abgesehen.

    Im schlimmsten Fall stehst du am nächsten Tag selbst auf der Baustelle/in der Produktionshalle (die du ja satt hast) und musst zeigen, dass dein Programm kein Müll ist.

    Welcher Arbeitgeber macht denn diesen zusätzlichen Zeitaufwand/diese extra Kosten mit ?
    kind regards
    SoftMachine

Ähnliche Themen

  1. S7 Lehrgang
    Von Hucky im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:14
  2. SGD Fernlerhgang
    Von Insane im Forum Stammtisch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 22:11
  3. EPlan Lehrgang
    Von waldy im Forum E-CAD
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 16:11
  4. S7 200 Lehrgang
    Von Parallax im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 16:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •