Hallo SPS-Profis, ich muss einen SSI-Geber Type:1XP8024-20 (aufgebaut auf einem Motox-Geriebemotor) mit einer SM338 auswerten.
Dazu hätte ich jetzt einige Fragen.
Angaben Datenblatt des SSI-Gebers sind folgende:
SSI
Gray-Code
Positionen je Umdrehung 8192 (13Bit)
Unterscheidbare Umdrehungen 4096
Impulse je Umdrehung 512

Dazu hätte ich jetzt einige Fragen.
*Es steht jetzt im Datenblatt nicht ob es ein Singleurn oder Multiturn Geber ist. Aber da ja beim Geber "Unterscheidbare Umdrehungen = 4096" nehme ich an, dass es sich um einen Multiturn-Geber handelt. Sehe ich das Richtig?
*Sind die Angaben nun so zu verstehen, dass es sich um einen 25Bit SSI-Geber handelt. Also 8192 (13Bit) + 4096 (12Bit)?
*Nun meine Frage zur Parametrierung der SM338. Muss ich unter "Schritte / Umdrehung" nun die "Positionen je Umdrehung" also 8192 oder die Impulse je Umdrehung also 512 eingeben?
*Nun noch eine Frage zur Auswertung. Den Geberwert kann ich ja nun im Doppeldatenwort (ensprechend der Adressierung und Gebereingang) auswerten. In meinem Fall ist die Anfangsandresse 116. Die Positionsdaten einer Umdrehung sind ja im Datenwort 116 (unter mit Berücksichtigung der Normierung auszulesen). Wo sind nun die Positionsdaten für die "Unterscheidbaren Umdrehungen". Sind die nun im Datenwort 118 auszulesen? Und wenn ja werden diese Daten auch mit der Normierung mit verschoben?

Danke für Eure Anworten

Roland