Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Deklaration Datenbaustein

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Habe einen Datenbaustein erstellt. Screenshot.jpg

    In diesen wird möchte ich Daten von einem Profibusteilnehmer schreiben. Dabei habe ich diesen nach einer Vorgabe des Kunden erstellt. Darin soll ab Byte 10 Tag, ab Byte 11 Lfd Nummer, ab Byte 15 WT Nummer usw. stehen. Habe mich an alles gehalten (Datentypen...).
    Aber warum lässt S7 Byte 11 aus?? Der Tag steht doch in als Byte in Byte 10, daher müsste doch Byte 11 frei sein?? Was soll diese Reserve?

    Danke für eure Hilfe.
    Geändert von AxelK83 (08.02.2012 um 16:03 Uhr)
    Zitieren Zitieren Deklaration Datenbaustein  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    in einem db wird immer ein ganzes wort belegt wenn der datentyp wechselt.
    byte 11 ist in deinem fall ein weiteres freies byte wird aber nicht angezeigt.
    auch wenn du z.b. dbx10.0 nimmst ist der nächstmögliche für 1 byte dbb11 für int und größer dbw12.
    d.h. datentypen die 16bit oder größer sind beginnen immer an einer geraden adresse.
    lfd nr. was ist das fürn datentyp? int oder 3 byte (was eine äußertst schlechte wahl wäre)? wie willst du 3 byte mit eine laufenden nummer beschreiben
    Geändert von volker (08.02.2012 um 16:11 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AxelK83 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Habe einen Datenbaustein erstellt. Screenshot.jpg

    In diesen wird möchte ich Daten von einem Profibusteilnehmer schreiben. Dabei habe ich diesen nach einer Vorgabe des Kunden erstellt. Darin soll ab Byte 10 Tag, ab Byte 11 Lfd Nummer, ab Byte 15 WT Nummer usw. stehen. Habe mich an alles gehalten (Datentypen...).
    Aber warum lässt S7 Byte 11 aus?? Der Tag steht doch in als Byte in Byte 10, daher müsste doch Byte 11 frei sein?? Was soll diese Reserve?

    Danke für eure Hilfe.
    Hallo!

    Würde mal sagen das alles ab 16Bit nur bei einer geraden Zahl beginnen kann!

    Mfg
    Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

  4. #4
    AxelK83 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    In Lfd Nummer wird die Bauteilnummer des Tages geschrieben, also 1, 2, 3 .... und um 24Uhr wird wieder bei 1 begonnen.

    So weit so gut, aber die Idee kommt nicht von mir, hat der Kunde so vorgegeben. In einem älteren Projekt war der Teilnehmer aus dem gelesen wurde innerhalb des Prozeßabbilds, hier nicht mehr möglich. Da hat es eben so ausgesehenScreenshot2.jpg
    Jetzt wollte ich eben alles 1:1 in den DB schreiben und anders herum.

  5. #5
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    definiere 2 byte und kopiere Sie einzel in die Byte eines korrekt liegenden Wortees und greife dann auf das Wort zu

  6. #6
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Wörter, Doppelwörter, Strukturen usw. werden immer an Wortgrenzen ausgerichtet. Der Vorschlag von miami ist einzig richtige.

  7. #7
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Nur sollten es 4 Byte für ein Doppelwort sein

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Als etwas unkonventionellen Vorschlag, könntest du auch auf den DB verzichten, und ein paar Merkwerwörter "opfern",
    diese kannst du ebenfalls belegen wie du lustig bist, ohne dich an irgendwelche konventionen zu halten.

    Da die Vorgabe des Kunden nunmal so ist, hast du imho keine schönere Möglichkeit, vorallem keine symbolische.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #9
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Nur sollten es 4 Byte für ein Doppelwort sein
    Stimmt, habe ich irgendwie überlesen - Naja ist schon spät..

  10. #10
    AxelK83 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Vorschläge.
    Hab nun folgendes gemacht. Lese jetzt einfach alles seperat aus und leg es mir dort im DB ab, wo ich es haben will. D.h. einmal lese ich eben ein Byte ein, dann wieder 2 Byte oder dergleichen ...... . Ist halt einmal etwas Tipparbeit und nicht nur schön einfach alles als mehrere Doppelwörter lesen und schreiben.

Ähnliche Themen

  1. Deklaration FC 30 R_String
    Von lukasalija im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 11:57
  2. Deklaration abändern
    Von GuenniAu im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 11:43
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:02
  4. Unbekannte Deklaration
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 20:50
  5. TP170B Deklaration
    Von Holle6 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 12:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •