Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Analalogmodul SM334 mit Zweidraht Strommessung

  1. #1
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich bin dabei mich an einer Analogverarbeitung zu versuchen.
    Ich bekomme nur irgendwie kein Signal auf den Eingang.
    Angeschlossen habe ich es wie im Bild zu sehen
    Habe auch ein Multimeter in Reihe geschaltet , um zu sehen ob ein Strom fließt.
    Strom ist da und bei Druckänderung ändert sich auch der Strom.
    Wenn ich jetzt auf Variablen beobachten/steuern gehe und mir das
    Eingangsword PEW 256 in dezimal anzeigen lasse ( so habe ich es in der Hardwarekonfiguration adressiert)
    bekomme ich entweder einen Wert von 32767 (is doch übersteuern oder?)
    oder einen zwischen 1200 und 2200 schwankenden Wert, der sich bei Druckänderung aber nicht ändert.

    Was habe ich falsch gemacht bzw. wie sollte ich vorgehen?

    Der Druckmessumformer ist ein Zweidraht und gibt 4 bis 20mA aus.
    Die karte ist auf einer S7 300 6ES7 312-1AD10-0AB0
    laut Hardwarediagnose läuft das Analogmodul einwandfrei

    Klemme 17 ist mit 0VDC verbunden
    und 0VDC ist mit PE verbunden

    Ich habe hier auch vorher die suchfunktion benutzt aber hat mir nicht wirklich weiter geholfen
    vielleicht sehe ich im mom auch nur den wald vor lauter bäumen nicht


    Für eure Antworten bin ich dankbar.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Analalogmodul SM334 mit Zweidraht Strommessung  

  2. #2
    Registriert seit
    23.03.2010
    Ort
    49577 Ankum
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    hast du in der HW-Konfig den richtigen Messbereich vorgewählt (Strom oder Spannung, 4-20mA, 0-10V)

  3. #3
    Mu3rte8 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,
    in der HW Konfig kann man nichts parametrieren.
    Die Parametrierung erfolgt über Klemmen.
    Bei Kanal 1 bedeutet das Klemme 2 : Spannungsmessung
    Klemme 3: Masse
    Klemme 4: Strommessung
    auf dem Bild zu sehen
    zwischen 4-20mA und 0-20mA kann man nicht wechseln
    ich schätze man muss dann die 4mA bei seinen Funktionen abziehen

  4. #4
    Mu3rte8 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    keiner eine Idee woran das liegt?

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Vielleicht mal die Mana anschliessen ?
    kind regards
    SoftMachine

  6. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Das ist doch ein Onlineeingang auf der CPU, oder?


    bike

  7. #7
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    --> Grafik aus Beitrag #1 anschauen
    --> Lesen

    kann ja verstehen, wenn du gerade wegen dem anderen Thread genervt bist, aber das Innenschaltbild der Baugruppe kann man sich anschauen.

    gruss
    kind regards
    SoftMachine

  8. #8
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    --> Grafik aus Beitrag #1 anschauen
    --> Lesen

    kann ja verstehen, wenn du gerade wegen dem anderen Thread genervt bist, aber das Innenschaltbild der Baugruppe kann man sich anschauen.

    gruss
    Das habe ich, daher die Frage, da du ja so intelligent gefragt hast.
    Bei den Online Analogeingängen ist es doch normal mit dem richtigen Anschließen perfekt.
    Man muss nur den Wert richtig verarbeiten.


    bike

    P.S:Genervt? Nie, ich bin Entwickler.

  9. #9
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Na, dann, wenn er das Verarbeiten nicht hinkriegt:

    @Mu3rte8
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...a-mal-ne-Frage
    kind regards
    SoftMachine

  10. #10
    Mu3rte8 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Verbindung, auf der angehängetn Grafik ist nicht an Klemme 17 sondern an Klemme 15
    sprich Manalog ist angeschlossen.
    Also hab ich die Verdrahtung richtig und verarbeite das Signal falsch?
    Aber wenn ich das Eingangswort unter vbeobachten/steuern online anschaue sehe ich ja auch den Wert von :32767
    Trotz, dass an der Klemme 4 ein Strom von 4mA fließt.
    und wie gesagt auczh bei Änderung ändert sich der Wert nicht

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 00:15
  2. aktives Zweidraht-Signal an ET200S 2 AI 4 WIRE
    Von SPSKiller82 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 17:16
  3. Analogbaugruppe SM334
    Von Andy_speedy im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 13:09
  4. Spannungs-, Strommessung mit S7 400
    Von Einherjer14 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 12:32
  5. Strommessung mit Messumformer
    Von MatMer im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 10:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •