Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Erfahrungen mit "Sm@rtService" für Fernwartung

  1. #11
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.200
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von IBN-Service Beitrag anzeigen
    Man ist sicher besser bedient, einen VNC Client zu benutzen.
    Z.B. den "SmartClient.exe", der sich auf der WinCCflexible DVD befindet!
    Das ist ein tauglicher VNC Client. Der Server kann auf dem Anlagen - PC
    in der Systemsteuerung "WinCCRuntime Advanced Internet"
    gestartet und eingestellt werden.
    Die Anwahl des Lizenzpflichtigen Sm@rtClient in der Geräteeinstellung von
    WinCCflex ist dabei nicht notwendig...
    Was Proxy meint: Dies hat IBN-Service in der Tat zumindest missverständlich geschrieben ...
    Und auch ich habe noch nie gehört, daß der Sm@rtClient irgendeine extra Lizenz erfordert.

    Fakt ist:
    Um mit dem Sm@rtClient ein WinCCflex RT System fernzusteuern muß auf dem RT System ein VNC-Server laufen.
    Das kann der Sm@rtServer sein - dann wird auf dem RT System eine Lizenz Sm@rtService oder Sm@rtAccess benötigt, um die Meldungen wegen der fehlenden Lizenz abzustellen.
    Es kann aber auch ein Nicht-Siemens VNC-Server installiert werden, was gerade bei einer WinCC flexible Runtime "Advanced" (also ein Windows-PC) sehr einfach ist. Dann braucht man natürlich keine Siemens Lizenz.

    Ob man den Sm@rtServer in den Geräteeinstellungen des ES Projektes aktiviert oder in der Systemsteuerung des RT Systems startet, macht nach meiner Erfahrung für die dann benötigte Lizenz (Sm@rtService oder Sm@rtAccess) keinen Unterschied.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  2. #12
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    ...Ob man den Sm@rtServer in den Geräteeinstellungen des ES Projektes aktiviert oder in der Systemsteuerung des RT Systems startet, macht nach meiner Erfahrung für die dann benötigte Lizenz (Sm@rtService oder Sm@rtAccess) keinen Unterschied.

    Harald
    Hallo Harald,

    du hast recht, ich habe mich da etwas allgemein ausgedrückt.

    P.S.
    Da es zum Thema passt:
    Danke für deinen sehr guten FAQ!
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...rnet-mit-Step7

    Der ist wirklich lesenswert!

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 14:52
  2. Probleme mit 12/24V "high" und 0V als "low" Auswertung
    Von PraktikantMarkus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 01:37
  3. Seminarereihe "Fernwartung mit eWON" geht in die 3. Runde
    Von WachMark im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 16:15
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 22:18
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 13:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •