Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Probleme mit dem Vorzeichen (Analog PT100)

  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander

    ich habe folgenedes Problem:

    Analoge Karte: ( 6es7 331 7kf01 0ab0)
    PT100 std

    bei Temperaturen über 0 grad habe ich keine Probleme
    unter 0 grad bekomm ich Werte mit denen ich nichts anfangen kann.

    Beispiel:
    Pew 400 in einer Variablentabelle: -70
    Pew 400 im FC aufgerufen 65466

    hat irgendwas zu tun mit dem Vorzeichen aber ich brings nicht auf die Reihe.

    wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.

    Danke im Voraus
    Gruss oli
    Zitieren Zitieren Probleme mit dem Vorzeichen (Analog PT100)  

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Das ist nur der Anzeigemodus,

    das Vorzeichen ist das höherwertigste Bit. Wenn du es entsprechend anzeigst, stellt er das Vorzeichen dar.
    Wenn du dies nicht tust, interpretiert er das als höchstwertige Zahl, also 65396 ( 65466 - 70 = 65396) und addiert diese dazu.

    Die Variable ist also korrekt, nur die Anzeige im Simaticmanager falsch.

    Grüße

    Marcel

  3. #3
    oli aus d ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke mal für die schnelle Antwort

    aber könntest du mir vielleicht erklären wie ich das ändere
    Gruss Oli

  4. #4
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    da wo es angezeigt wird nen rechksklick, und dann das passende auswählen

    grüße

    Marcel

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.285
    Danke
    932
    Erhielt 3.320 Danke für 2.682 Beiträge

    Standard

    Das hat damit zu tun, daß beim Beobachten per Variablentabelle der Inhalt des PEW400 angezeigt wird und beim Beobachten des AWL-Programms nicht der Inhalt des PEW (16 Bit), sondern der Inhalt der AKKUs (32 Bit).

    Hier ging es um das gleiche Problem: mein Integer kann kein minus?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #6
    oli aus d ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    also ich hab das Programm im Kop und da sollte es also angezeigt werden.

    Es wird aber nicht der Wert "-170" wie in der Variblentabelle angezeigt sondern "65364"

    mit was kann ich jetzt den Wert auf -170 bringen.
    Irgendwas mit Schieben oder wie kann ich da vorgehen.
    Gruss Oli

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Also ich wusste gar nicht, das irgendwer der Bediener deine KOP/FUP wasauchimmer Geschichte zu Gesicht bekommt,
    und die paar Programmierer die das zu Gesicht bekommen, die sind im Regelfall kompetent genug um mit Zahlendarstellungen umzugehen.

    Was funktionieren müsste wäre ein Move auf eine Temp-Var vom Typ Integer, diese TempVar wird dann entsprechend angezeigt, kann auch ein MW vom Typ Integer sein, oder ein DBW ...
    Für die Funktion des Programmes ist das aber absolut egal.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    oli aus d ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    das im kop sehe war auf den link vorher gemünzt.

    Hab einen move schon programmiert, weil ich danach auf real wandle.
    Problem ist aber das am eingang vom move schon diese 65364 am pew 400 anstehen, aber das pew 400 in der vartab -170 anzeigt
    gruss oli

  9. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Ja kannst du.
    Schau nach ob das höchstwertige Bit eins ist.
    Dann ein Bit nach links und wieder eins nach rechts, dann hast du die Zahl und musst nur noch darum kümmern, dass das Vorzeichen wieder angezeigt wird.
    Oder du nimmst dir die schönen Bausteine die dir den Wert normieren und dann auch noch richtig anzeigen.

    Kannst du uns erzählen, was du wie anzeigen willst?


    bike

  10. #10
    oli aus d ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo
    das gehört zu meiner Gebäudesteuerung und Visu.
    Ich will damit die Aussentemp anzeigen
    gruss oli

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem SFC1
    Von Magni im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 22:32
  2. PT100 an Analog Eingangskarte
    Von Ray_k1 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 04:49
  3. Probleme mit dem SFB 52
    Von Nicobius im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 03:08
  4. Probleme mit dem SFB4
    Von Christian Schröder im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 18:45
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 09:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •