Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

Thema: Timerproblem...

  1. #31
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von schnecke Beitrag anzeigen
    hängt die Tatsache, dass alle S5-Timer asynchron zum Zyklus HIGH werden, damit zusammen, dass die gewählte Zeit halt irgendwann abgelaufen ist und sich der SPS-Zyklus dabei auch gerade in einem ganz anderen Baustein (als der Timer) befinden kann?
    Ja, auch wenn hier manche etwas anders behaupten.
    Hatte ich dieses Problem nicht schon ganz am Anfang beschrieben?
    Geändert von Paule (13.02.2012 um 18:08 Uhr)
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  2. #32
    schnecke ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    148
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Ja, auch wenn hier manche etwas anders behaupten.
    Hatte ich dieses Problem nicht schon ganz am Anfang beschrieben?
    Ähm, ja glaube schon Paule... nur hatte ich es da irgendwie noch nicht richtig verstanden... sorry... lag aber nicht an dir!

    Achja, und diese S5-Timer sind aber schon mit den IEC-Zeiten wie z.B. TON, TOF oder TP vergleichbar?

    Lieben Dank!
    L.G. schnecke

  3. #33
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von schnecke Beitrag anzeigen
    Achja, und diese S5-Timer sind aber schon mit den IEC-Zeiten wie z.B. TON, TOF oder TP vergleichbar?
    Vergleichbar: Ja
    Identisch: Nein
    Haben beide so ihre Vor- und Nachteile.
    Ich bevorzuge lieber die dritte Variante nämlich einen selber gemachten Zeitbaustein, was hier übrigens sehr viele User verwenden.
    Aber wenn ich mal eben schnell eine Zeit reindrücken muss, gleitet mir so ein S5 Timer auch mal schnell von der Tastatur.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  4. #34
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Definiere "Vergleichbar"!

    Die S5-Timer gibt es so seit Jahrzehnten bei der gleichnamigen Siemens S5, diese laufen mit Harter Echtzeit im System.
    Die IEC-Timer sind lediglich ein Stück Software, welches eben aufgrund der IEC 1131 von Siemens nachträglich implementiert wurde als SFB, diese können ihren Zustand natürlich nur ändern (wie jeder beliebige Baustein auch) zum Zeitpunkt des Aufrufs mittels CALL.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #35
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Ja, auch wenn hier manche etwas anders behaupten.
    Hatte ich dieses Problem nicht schon ganz am Anfang beschrieben?
    Kein Widerspruch dazu (ich fühle mich da mal angesprochen). Dennoch ist es so, dass das geschilderte Problem bei den SE- und SA-Timern bei korrekter Verwendung derselben normalerweise nicht zu Tage tritt (sie laufen ab und halten dann ihren Zustand).
    Wie ich schon geschrieben habe habe ich das UN T1 - SE T1 noch nie gemacht - hätte aber angenommen, dass es auch funktioniert. C'est la vie ...

  6. #36
    schnecke ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    148
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Die IEC-Timer sind lediglich ein Stück Software, welches eben aufgrund der IEC 1131 von Siemens nachträglich implementiert wurde als SFB, diese können ihren Zustand natürlich nur ändern (wie jeder beliebige Baustein auch) zum Zeitpunkt des Aufrufs mittels CALL.

    Mfg

    Manuel
    Oje, das nächste Problem für mich...

    Die IEC-Timer werden doch (so wie die S5-Timer) auch nur dann gestartet, wenn das entspr. NW des Bausteins, in dem sie progr. sind, bearbeitet wird. Oder verstehe ich hier jetzt etwas völlig falsch?
    L.G. schnecke

  7. #37
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Das kannst du relativ leicht selbst testen!

    OB35 mit 10 Sekunden Aufrufintervall

    U M1.0
    L S5t#5s
    SE T1

    CALL SFB4, DB1
    IN := M1.0
    PT := T#5s
    Q := M2.0

    Nun schaust du dir das in der VAR-Tabelle an ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #38
    schnecke ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    148
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Erklärungen Manuel.

    Hm, glaube jetzt schreiben wir grad aneinander vorbei.... Im TIA-Portal heißen die Timer nämlich IEC-Zeiten (TON, TOF) usw. Und das ist doch wieder etwas anderes als der von dir aufgeführte SFB4-Timer, oder?
    L.G. schnecke

  9. #39
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von schnecke Beitrag anzeigen
    Danke für deine Erklärungen Manuel.

    Hm, glaube jetzt schreiben wir grad aneinander vorbei.... Im TIA-Portal heißen die Timer nämlich IEC-Zeiten (TON, TOF) usw. Und das ist doch wieder etwas anderes als der von dir aufgeführte SFB4-Timer, oder?
    TIA kaschiert das nur besser, aber TON = SFB4, und selbst wenn nicht, dann wärs immer noch ein ordinärer FB ... spielt also für den von mir gemeinten Effekt keine Rolle,
    dann ersetzt du SFB4 halt durch TON und Var-Tabelle durch Beobachtungstabelle ...
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #40
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    345
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Zusammen,

    nun habe ich auch noch mal ein paar Fragen zu diesen Timern. Komme da irgendwie auf keinen grünen Zweig.

    1) Wenn man (zur Sicherheit) am Timerausgang so einen Merker benutzt, der dann im Programm beispielsweise einen Ausgang setzt - muss dieser Merker dann zwingend durch den Timer gesetzt werden, oder genügt hier auch eine Zuweisung?

    2) Angenommen der Timer T1 soll einen Ausgang A0.0 im FC1 setzen. Nun wird aber, während die Zeit von T1 im FC1 abgelaufen ist, gerade der Baustein FC7 bearbeitet - was passiert nun?

    Wird jetzt sofort der Ausgang A0.0 gesetzt, oder wird der Ausgang A0.0 im FC1 erst dann gesetzt, wenn alle Zustandsänderungen am Ende vom OB1 ins PAW geschrieben wurden?

    Lieben Dank für Aufklärung.
    Grüße
    anne

Ähnliche Themen

  1. Timerproblem in SCL
    Von schnecke im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 14:10
  2. Timerproblem
    Von Tobias2k9 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 13:29
  3. Parallel laufende Programme - Timerproblem?
    Von ogstyle im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 13:45
  4. Timerproblem!
    Von Merker0.0 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 22:48
  5. Timerproblem im FB
    Von samson im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 13:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •