Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Anfahren in verschiedenen Positionen mit Inkerementalzähler

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit Steuerung meines SPS-Gerätes und zwar ich habe eine Würfelmontageanlage zu programmieren. Mein Problem ist, ich habe verschiedene Positionen für Anfahren eines Handhabungsgeräts, der mit einem Inkrementalzähler arbeitet.Die Bestimmung dieser Positionen erfolgt durch den Vergleich eines Soll-und Istwertes. An diesem Handhabungsgrät ist ein induktiver Sensor eingebaut, worunter ein Alu-Platte angebracht ist. Dieser Sensor gibt ein Signal 1 raus, wenn er sich auf der Alu-Platte befindet, und sobald der Sensor auf der Platte ist, dann fängst der Zähler an zu zählen und dadurch wird die Istposition des Handhabungsgeräts bestimmt. Ich habe für die Ruheposition und andere Positionenen einen Sollwert, wohin das Handhabungsgeräts anfahren soll, sobald der Befehl da ist. In der Grundstellungsfahrt, sobald beispielsweise die CPU gestartet wird, wird an die Position angefahren. Mein Problem ist, ich muss diese Positionen in der Ablaufsteuerung realisieren. Die Sollwerte bestehen aus den Doppelwörtern, wobei ich erstens nicht weiss, wie ich in meiner Schrittkette auf ein Doppelwort zuweisen kann und zweitens habe ich vor diese Positionen in einem Baustein zu realisieren und anschließend auf einen Merker in der Schrittkette zuzuweisen.
    Ganz blöd gefragt:
    Wie kann ich in der Ablaufsteuerung den Bafehl auf Doppelwort zuweisen oder welchen Befehl verwendet man für Setzen eines Doppelwortes?
    Da ich ein Anfänger bin, weiß ich nicht wie ich weiter komme.
    Danke im Voraus für hilfreiche Infos..

    Deniz
    Zitieren Zitieren Anfahren in verschiedenen Positionen mit Inkerementalzähler  

  2. #2
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Wenn ich dich richtig verstanden habe, willst Du wissen wie man auf ein Doppelwort zugreift :
    (Es ist vollig egal ob Du das in einer Schrittkette oder ausserhalb machst.)

    In AWL: L(ade) und T(ransferiere)
    BSP:
    L MD 4
    T DB1.DBD 4

    In FUP: mit dem MOVE-Block (erkennt automatisch, ob er ein, zwei oder vier Byte kopieren soll)
    In KOP: must Du andere fragen, KOP is nix für mich
    Geändert von miami (14.02.2012 um 18:30 Uhr)

  3. #3
    drej8363 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miami,

    vielen Dank für den hilfreichen Hinweis. Ich wollte nämlich in FUP realisieren und es hat gut geklappt.

    Gruß

    Deniz

Ähnliche Themen

  1. Schieberegister mit mehr als 64 Positionen
    Von Jo_SPS im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 18:18
  2. Funktionbaustein mit verschiedenen DB*s
    Von Paco im Forum Simatic
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 17:45
  3. 60 verschiedene Programme mit 10 Positionen
    Von MK_Auto im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 15:38
  4. Siemens LOGO: Anfahren von gespeicherten Positionen
    Von logo-neu im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 16:01
  5. mehrere verschiedene Positionen mit 3 Zählern ??
    Von Fabian_GmbH im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 16:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •