Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 95u dp-master mit op7

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    hab hier ein problem.
    wir haben hier eine 95u die als dp-master läuft. am dp hängt auch ein op7.

    nun wollte ein kollege im programm etwas ändern. da der speicher nicht ausreichte um den baustein zu übertragen, hat er das ag urgelöscht und alles neu übertragen.

    jetzt meldet das op immer sps nicht vorhanden.

    ich hab vor einigen jahren mal eine 95u-dp mit einer et200 gehabt und kann mich dunkel daran erinnern, das man da irgendeine spezielle reinfoge beinm übertragen ins eeprom einhalten musste, da das irgendwie in zwei teile aufgeteilt war.

    aber ich finde einfach nicht mehr wo das stand.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation
    Zitieren Zitieren 95u dp-master mit op7  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    alles klar.

    habs endlich im handbuch et200 gefunden.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Läuft denn die CPU?
    Läuft der Profibus?
    Dann sollte es ja nur noch mit dem OP zu tun haben. Meine, mich noch dunkler erinnern zu können, daß man dem OP sagen konnte, daß an einer bestimmten Adresse (Datenwort? Merkerwort?) eine Art "Versionskennung" liegt: Dem OP sagte man, glaube ich, einen Wert und dann prüft es, ob dieser Wert übereinstimmt. Auf diese Weise konnte man wohl absichern, daß die Projetierung im OP zum Programm paßt...
    Zitieren Zitieren Re: 95u dp-master mit op7  

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    cpu läuft wohl. profibus weiss ich noch nicht. werde gleich an die anlage gehen.

    also wie gesagt hat der das ag urgelöscht. ob mit pg oder über schalter weiss ich im mom nicht.

    könnte es sein, das er durch das urlöschen das eeprom gelöscht hat?

    wenn dem so ist steh ich gleich aufm schlauch, da wir keine comprofibusdatei haben.

    meinst du die kennung im kommunikations-db fürs op?
    im dw 30: KY = 254,051; Kennung von TD/OP-Geraet
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ohhh. ich glaube ich hab gleich pech.

    das handbuch sagt:
    wenn sie die funktion urlöschen ausführen (pg oder batterie raus) und db1 parameter LNPG n, dann werden die projektierungsdaten auf dem eeprom gelöscht.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    273
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ja, das gleiche hatte ich hier (in Korea) jetzt auch. Maintenace hat urgelöscht und versucht das Programm wieder neu zu übertragen.
    Hat auch geklappt, aber keine Kommunikation mehr mir ET200 und OP7 => QVZ.

    Nach übertragen der ComPB Konfiguration lief wieder alles. Deshalb Vorsicht!
    Das übertragen der Konfig geht nur per PG oder CP5511/5512 (soweit mir bekannt ist). Per TTY-Adapter ist da kein Land mehr zu gewinnen.

    Gruss aus Korea
    Markus

  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    habe auf einem alten pg doch noch die profibusdatei gefunden.

    mit com pb5 eingespielt und alles rennt wieder.

    das sind halt so sachen die das servicepersonal nicht weiss.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. Ethercat - Master to Master Kommunikation
    Von Christian_ im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 14:05
  2. Master-Master-Kommunikation und Fernwartung
    Von McMeta im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 00:00
  3. master master kopplung und trennung
    Von mrtommyt im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 19:57
  4. Bitte Hilfe bei Step7 Master-Master
    Von diabolo150973 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 13:30
  5. Master <-> Master Kommunikation über Profibus
    Von joker76 im Forum Feldbusse
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 14:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •