Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr von Siemens Produkten

Teilnehmer
68. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • [Allgemein] ich bin zufrieden

    3 4,41%
  • [Allgemein] es geht so, könnte besser sein

    14 20,59%
  • [Allgemein] ich bin unzufrieden

    6 8,82%
  • [Step 7] ist gut wie es ist

    22 32,35%
  • [WinCCflexibel] ist gut wie es ist

    1 1,47%
  • [Hardware] ist gut

    2 2,94%
  • [TIA] ich bin zufrieden

    4 5,88%
  • [TIA] ich bin unzufrieden

    13 19,12%
  • [TIA] ich werde kurzfristig auf TIA umsteigen

    0 0%
  • [Allgemein] ich werde mich nach einen neuen Lieferanten umschauen

    3 4,41%
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Thema: Wirklich Totally Integrated Automation oder was?

  1. #11
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was mich richtig stört ist das da eine nicht immer mit den anderen kann, installierst du eine Software
    geht aufeinmal irgendein anderes Produkt nicht. Oder irgendwelche neuen Produkte intregieren sich
    doch nicht so wirklich ins ganz System. Das liegt bei Siemens daran, das für jedes neue Produkt eine
    eigene Produktreihe geschaffen wird und diese wieder nicht untereinander wirklich können.

    Es gibt S7-300-400, S7-1200, CNC Steuerungen, Motion Controll Steuerungen, MSS, Logo und noch vieles
    anderes Gerümpel, zur jeder produktfamilie gibt es dann wieder seine eigene individuelle Software.
    Warum kann Mann zb nicht das Logo und das MSS nicht mit den FUP-Editor aus Step 7 Programmieren?

    Nimmt Mann zb Beckhoff der hat seine PC Plattform, wo Mann alle möglichen Soft-Optionen drauf installieren
    kann zb CNC oder Motion, dann hat Mann Twincat und los geht es.

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (19.02.2012),Geminon (23.02.2012)

  3. #12
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Nimmt Mann zb Beckhoff der hat seine PC Plattform, wo Mann alle möglichen Soft-Optionen drauf installieren
    kann zb CNC oder Motion, dann hat Mann Twincat und los geht es.
    Und man hat ein System das wegen eines Speicherlochs auf einmal nicht mehr funktioniert.
    Was ist besser?
    Stress für die Entwickler und laufende Maschinen, oder Stress für die Kunden die dann dumm aus der Wäsche schauen?

    Auch Beckhoff hat Probleme.
    Entwicklungen und Tests ergaben Probleme, ANtwort: das kommt von Betriebssystem.
    Wir wollten eine Garantie, dass Beckhoff die Kosten für Bugfix für ihre Produkte, Hard- und Software, übernehmen, die sie verursacht haben.

    Macht Beckhoff nicht.


    bike

  4. #13
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Werkzeuge zur "Maschinennahe Programmierung" mit Werkzeugen für eventbasierte PC-Applikationen zu vergleichen ist unzulässig, weil das völlig verschiedene Verwendungsweisen und Anwendungen sind.
    Ich vergleiche hier nicht Zyklische- und Eventbearbeitung, sondern das "Look and Feel" und die Benutzerfreundlichkeit der Entwicklungsumgebung.
    Bei den IDEs zur PC-Programmierung hast du genauso Editoren für Sourcecode und Oberflächengestaltung wie bei TIA. Du hast genauso Werkzeuge und Kataloge.
    Nur sind die IDEs von Microsoft oder Embarcadero (Borland) funktionaler. Schau dir doch mal TIA auf einem normalen Notebook mit einer Auflösung von z.B. 1366x768 oder 1440x900 an und vergleich es mit den IDEs.
    Wo kannst du besser arbeiten? Wo ist der Bildschirm wie aufgeteilt? Wie groß sind Icons, Menüs und Rahmen?
    Kaum jemand wird bei einer Inbetriebnahme ein Full-HD-Notebook plus 2.Monitor dabei haben.

    Und diese Punkte wurden von vielen angesprochen und bemängelt. Hier im Forum, bei den 7nach5-Vorträgen und was weiß ich sonst wo.
    Doch was passiert?

    Gruß
    Dieter

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Lupo (20.02.2012)

  6. #14
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Eigentlich sollte man bei der Umfrage mehrere Antworten auswählen können (multiple choice) - kann man das noch anpassen?

    gruss, o.s.t.

  7. #15
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Und man hat ein System das wegen eines Speicherlochs auf einmal nicht mehr funktioniert.
    Was ist besser?
    Stress für die Entwickler und laufende Maschinen, oder Stress für die Kunden die dann dumm aus der Wäsche schauen?
    Könntest du mal erläutern was du genau meinst, was ist ein Speicherloch, was hat es mit der Philosphie zu tun
    wie ein Hersteller seine Hardware und Software aufstellt?





    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Auch Beckhoff hat Probleme.
    Hat jemand behauptet das bei Beckhoff alles rund läuft?





    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Entwicklungen und Tests ergaben Probleme, ANtwort: das kommt von Betriebssystem.
    Wir wollten eine Garantie, dass Beckhoff die Kosten für Bugfix für ihre Produkte, Hard- und Software, übernehmen, die sie verursacht haben.

    Macht Beckhoff nicht.
    Bekommt ihr diese Garantien von irgendeinen anderen Hersteller?

  8. #16
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von o.s.t. Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte man bei der Umfrage mehrere Antworten auswählen können (multiple choice) - kann man das noch anpassen?

    gruss, o.s.t.
    war auch so gedacht, ich Dussel habe ein wenig zu schnell geklickt und jetzt kann es nur noch ein Admin ändern. Schade eigentlich....

  9. #17
    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    109
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    Dann geb ich hier mal meine Meinung kund:
    Step7 V5.5 SP2 - funktioniert, man kann damit arbeiten wenn man sich an die Macken gewöhnt hat...
    Dem stimme ich zu, aber ich halte nicht wirklich viel von diesen "Grafik-Adventures" (TIA / Step7 ind WinXX).

    Mein Leidensdruck ist reichlich.
    Ich bin echt versucht, einen Ersatz unter GPL//OSS Lizenz zu coden, so auf Basis QT4.X.

    Vielleicht finden sich ja mitstreiter, wenn der Leidensdruck immer größer wird ...

    Euer Schatten

  10. #18
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    In unserem Fall, könnte das TIA mit seinen Anforderungen an Hardware bedeuten, das wir zukünftig andere Steuerungslösungen bevorzugen werden. Da wir vorwiegend Motion-Anwendungen mit Servotechnik im Einsatz haben und eh schon eng mit SEW zusammen arbeiten könnte der Trend zu SEW's MoviPLC gehen. die wird mit CoDeSys programmiert. Kann also auch vieles!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  11. #19
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Könntest du mal erläutern was du genau meinst, was ist ein Speicherloch, was hat es mit der Philosphie zu tun
    wie ein Hersteller seine Hardware und Software aufstellt?
    Das hat damit zu tun welche Grundlagen man hernimmt um ein Produkt zu entwickeln.
    Wie soll ich einem Kunden erklären, dass er regelmässig die Steuerung herunterfahren und neu starten muss?








    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Hat jemand behauptet das bei Beckhoff alles rund läuft?
    ja du







    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Bekommt ihr diese Garantien von irgendeinen anderen Hersteller?
    Wir bekommen zu mindest von BigS besseren und hilfreicheren Support als von anderen Herstellern.
    Und was noch wichtiger ist, der Kunde akzeptiert die Fehler mehr als von anderen Herstellern.


    bike

    btw: kannst du dich an deine Lobeshymnen von letztem Jahr von und für und über TIA erinnern?
    Bist jetzt bei Beckhoff unter Vertrag?
    Das was du schreibst hat mit Technik nichts zu tun.

    Gestern Siemens, heute Beckhoff und morgen?
    Denk nach und nimm es persönlich, denn du solltest dir darüber Gedanken machen.
    Dass du jetzt wieder auf mich losgehst, ist klar, doch hilft es euch für die Entwicklung von guten Produkten und bei der Lösung eurer Probleme nicht.
    Wir haben unsere Produktpalette, die sogar Gewinn abwirft

  12. #20
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na ... haben sich die richtigen 2 wieder gefunden ?
    Was soll das ? Bleibt doch vielleicht mal bei der Sache !

    Aus meiner Sicht :
    - klar ... andere Mütter haben auch hübsche Töchter - aber Probleme gibt es überall, den die kochen auch nur mit Wasser.
    - meine Erfahrung mit dem BigS-Support : man erhält ein Work-around aber nicht die Lösung zu dem angesprochenen Problem.
    - BigS ist aktuell noch nicht mal bemüht, den vorherrschenden Status irgendwie zu ändern (Parole : Verschlimm-bessern)

    Ich finde diesen Thread vom Thema her toll. Da läßt sich ja, wie bei allen anderen vorher, so schön viel zu dem Thema schreiben - leider ändert sich dadurch nichts. Aber manchmal ist es ja auch schon mal hilfreich, sich einfach mal den Frust von der Seele zu schreiben.
    In dem Sinne ...

    Gruß
    Larry

Ähnliche Themen

  1. Safty Integrated und Abnahmetest zwecks CE?
    Von karl1503 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 07:22
  2. Safety Integrated
    Von arena im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 13:06
  3. Wieviel Steuern zahlt man wirklich?
    Von eYe im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 14:56
  4. Parametrierung Micromaster Integrated
    Von dacripple im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 16:25
  5. Ist Eplan wirklich Stand der Technik?
    Von exciter0816 im Forum E-CAD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 09:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •