Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: String von ein DB in einen anderen kopieren

  1. #11
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.728
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    und es ist der sfc20 völlig egal was für ein datentyp im db steht
    das muss funktionieren
    Code:
          CALL  SFC   20
           SRCBLK :=P#DB120.DBX 26.0 BYTE 26
           RET_VAL:=MW100
           DSTBLK :=P#DB100.DBX 8.0 BYTE 26
    Wobei da nicht feststeht, das ein formal richtiger String (korrekte Führungsbytes) ankommt,
    das wäre dann nur ein stupides kopieren von Bytes.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #12
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    336
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    @MSB:
    das ist doch dann auch egal.
    Wenn der String vorher richtig initialisiert wurde dann ist er es schon zwangsläufig dann hinterher auch - eben wegen der stupiden Übertragung der Inhalte.

  3. #13
    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    34
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vll kann mir hier jemand helfen.
    Hat eigentlich nur indirekt mit dem eigentlichen Thema zu tun.

    Im Panel kann soll der Bediener einen Text mit max. Länge von 20 Zeichen eingeben können.
    Nun möchte ich den String nicht größer machen als Notwendig!

    Wie kann man herausbekommen wie groß der String sein muss für 20 Zeichen?


    Vielen Dank für die Info!!!

  4. #14
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren


    Wenn du 20 Zeichen (max.) in deinen String eingeben willst dann muss er auch so groß sein - also String[20]. Er belegt dann allerdings (inklusive des Headers) 22 Bytes in deinem DB - aber du mußt da als Typ nur eben String[20] eingeben ...

    Gruß
    Larry

Ähnliche Themen

  1. Einen String in ein großes Array of Byte eintragen.
    Von Ralle im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 10:16
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 16:17
  3. Ein String kopieren in einen anderen String
    Von CanYouHelpMe im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 17:21
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 21:45
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •