Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bausteinnummern umsortieren, mit Multiinstanzen

  1. #1
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo allerseits,

    hab hier ein etwas größeres Projekt und bin gezwungen die Herstellerbausteine von Antrieben und dezentralen Geräten in andere Nummernkreise zu schieben um keine Überschneidungen zu haben. Da sind auch Multiinstanzen dabei, was prinzipiell gut ist, weil die Ansteuerung aus vielen kleinen Bausteinen aufgebaut ist.

    Die obligatorische Konsistenzprüfung hab ich durchgeführt, auf „symbolischen Vorrang“ umgestellt und die Bausteine umbenannt.

    Leider bleiben in den Multiinstanzen die Bausteine als alte FBxx stehen. Ok – da hat mich nicht gefreut, musste ich halt manuell allen Instanzen wieder den korrekten Baustein zuweisen. Alle roten Bausteine wurden wieder schwarz.

    Doch beim Speichern die Überraschung:

    2012-02-27_Baustein kann nicht gespeichet werden 01.jpg

    Die Hilfe weiß folgenden Rat:
    Hilfe zur Meldung 30:17
    Beschreibung:
    Ein Baustein mit ungültigen Variablendeklarationen kann nicht gespeichert werden.

    Behebung:
    Korrigieren Sie vor dem Speichern die unvollständigen oder ungültigen Deklarationen. Ungültige Deklarationen werden rot dargestellt.
    Nach Bestätigung mit OK wird auf die Fehlerstelle in der Variablendeklaration positioniert und die Fehlerursache in der Statuszeile ausgegeben. Durch Drücken von F1 können Sie sich einen Hilfetext zur Fehlerursache anzeigen lassen.
    Es ist also keine Fehler ersichtlich. Alles ist korrekt eingegeben. Der angebliche „Fehler“ ist nicht weg zu bekommen. Speichern ist nicht möglich…!

    Jetzt bin ich hingegangen und hab erst die Variablen- Deklarationen, dann die Netzwerke in einen neuen Baustein kopiert. Dort war dann alles OK!?! Der Baustein lies sich speichern, der „Fehler“ war weg.

    Ist das ein bekannter Fehler?
    Hab ich was falsch gemacht? (ich mein jetzt nicht, dass ich Siemens verwenden wollte…)
    Wie macht Ihr das, wenn viele fremde Bausteine gehandelt werden müssen?

    Gruß
    Chräshe
    ------
    Softwarestand:
    STEP 7 - 2010 Professional V5.5 V5.5.0.0_25.6.0.1 V5.5.0.0
    SIMATIC WinCC flexible 2008 SP2 K1.3.2.0_1.58.0.1 K1.3.2.0
    Zitieren Zitieren Bausteinnummern umsortieren, mit Multiinstanzen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Die obligatorische Konsistenzprüfung hab ich durchgeführt, auf „symbolischen Vorrang“ umgestellt und die Bausteine umbenannt.
    Umverdrahten, bevor "symbolischer Vorrang" eingestellt wird.

    Beim Umverdrahten ist folgendes zu beachten:

    · Sie können die Funktion aktivieren, wenn der Ordner "Bausteine" oder einzelne Bausteine markiert sind. Es können also auch einzelne Bausteine umverdrahtet werden. In diesem Fall ist jedoch das Eingeben von FBs und FCs als Operanden gesperrt.

    · Wenn Sie einen Baustein umverdrahten (d. h. umbenennen), dann darf der neue Baustein nicht bereits existieren. Falls der Baustein bereits existiert, wird der Vorgang abgebrochen.

    · Wenn Sie einen Funktionsbaustein (FB) umverdrahten, dann wird automatisch sein Instanz-DB dem umverdrahteten FB zugeordnet. Der Instanz-DB ändert sich nicht (d. h. die DB-Nummer bleibt erhalten).

    · Beim Umverdrahten von Operanden können Sie zwar von PEBx, PEWx, PEDx, PABx, PAWx, PADx nach EBx, EWx, EDx, ABx, AWx, ADx umverdrahtet, jedoch nicht umgekehrt, da nicht alle Zugriffe auf Ein- oder Ausgänge für Peripherie-Ein- oder Ausgänge zulässig sind.

  3. #3
    Avatar von Chräshe
    Chräshe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Frage

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Umverdrahten, bevor "symbolischer Vorrang" eingestellt wird.
    Das Umverdrahten hab ich nicht verwendet. Da muss ich ja alles doppelt machen – erst die FB’s die neue Nummer verpassen, dann noch in der Symboltabelle…

    Ich hab die Bausteine neu nummeriert. Das heißt den FB100 in FB210 manuell umbenannt.
    Bei "symbolischem Vorrang" sollte doch das Symbol auch Vorrang haben und die FB- Nummern nachziehen?

    Bei normalen einfachen Variablen geht das doch auch!

  4. #4
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Hast du im Baustein-Editor unter Datei - Zugriffe prüfen und aktualisieren mal versucht?
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nordischerjung für den nützlichen Beitrag:

    Chräshe (28.02.2012)

  6. #5
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Leider bleiben in den Multiinstanzen die Bausteine als alte FBxx stehen. Ok – da hat mich nicht gefreut, musste ich halt manuell allen Instanzen wieder den korrekten Baustein zuweisen. Alle roten Bausteine wurden wieder schwarz.

    Doch beim Speichern die Überraschung:
    Hier kann Umverdrahten helfen. Ansonsten ist symbolisch klar die bessere Wahl

  7. #6
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Es gibt immer wieder Probleme mit dem Umverdrahten (wegen Umbenennen von Multiinstanzen).
    Vielleicht findest Du hier noch Lösungsansätze:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...n-umverdrahten
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...z-umverdrahten
    Gruß
    Michael

  8. #7
    Avatar von Chräshe
    Chräshe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Nordischerjung Beitrag anzeigen
    Hast du im Baustein-Editor unter Datei - Zugriffe prüfen und aktualisieren mal versucht?
    Ja, danke – das funktioniert.

    Das Problem, dass die Multiinstanzen den "symbolischen Vorrang" ignorieren hab ich zwar immer noch, aber ich kann wenigstens die Symptome lindern…

    Wie sieht es mit UDT’s aus?
    Bisher bin ich nur über Andeutungen gestolpert.
    Ist das noch spaßiger?

Ähnliche Themen

  1. Max. zulässige Bausteinnummern
    Von DunderHEAD im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 15:20
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 16:12
  3. Multiinstanzen
    Von uwme2002 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 06:52
  4. Multiinstanzen in RSLogix5000
    Von Schmiegel im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 17:04
  5. Multiinstanzen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2005, 11:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •