Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Wer trägt die Verantwortung?

  1. #11
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei dieser ganzen Thematik ist zuerst zu unterscheiden zwischen Personenschutz und Prozessschutz! Personenschutz hat die höchste Priorität und ist auch mit den entsprechenden Normern der Maschienenrichtline geregelt (u. a. EN ISO 13849). Wenn jetzt bei Deiner Anwendung der Personenschutz sichergestellt war (Sicherheitskeis und NOT-AUS-Kreis nach Gafahrenanalyse I.O.) , dann kann man den Prozessschutz betrachten.

    Was passiert beim kollidieren? Entsteht ein Schaden? Hoher Schaden? Je nach dem sollte man geeignete Mittel und Wege finden und die Anlage gegen solche Fehler zu schützen. Taster aus der VISU oder Hardwaretaster, das kann Philosophie sein. Fakt: sicherheitsgerichtete Signale (z. B. NOT-AUS) müssen mit zwangsöffnenden Kontakten gemacht werden. Sowas geht natürlich nicht mit einer VISU!

    Eine Andere Frage die man sich stellen sollte, ist ob bei Deinem Prozess es nicht besser wäre alle kollisionsgefährdeten Teile mit entsprechenden Sensoren abzufragen um eine Fehlbedienung des Maschinenführers zu vermeiden!

    Und zu guter letzt: Programmfehler passieren! Nur je größer der Schaden sein kann, umso mehr sollte man in die Schutzfunktionen investieren!



    Meine Erfahrung: Über 10 Jahre Entwicklung von Sondermaschinen viele mit Portaltechnik und "teuren (>5000€) Werkzeugen". Wenn's knallt wirds teuer!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  2. #12
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.709
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Ich finde eure ganze Diskussion hier sehr müssig.
    Nach meiner Meinung ist es ein Programmfehler. Der Bediener der Maschine kann erwarten, dass das Programm korrekt funktioniert - auch dann, wenn es heißt "paß bitte vorsichtshalber ein bißchen auf ...".
    Aber ich denke auch, dass der TE hier seine Erfahrungen gemacht hat, seine Fragen beantwortet bekommen hat und vielleicht beim nächsten Mal das Eine oder Andere anders macht. Ist es so nicht bei uns allen gelaufen ?

    Gruß
    Larry

  3. #13
    Volt81 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich möchte mich noch einmal bei allen bedanken die hier ihre Meinungen und Ehrfahrungen gepostet haben.

    In Zukunft werde ich solche Änderungen anders angehen. Neben ausführlichen Gesprächen mit den Vorgesezten und Bedienern werde ich auch offizielle Unterweisungen durchführen.
    Und Taster ohne eine zuzätzliche Überwachung wird es bei mir definitiv auch nicht mehr geben...das war mir eine Lehre.

    Gruß
    Volt81

  4. #14
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Und wenn du denkst: "Jetzt hab ich aber wirklich alles mögliche abgesichert." Dann finden die Bediener immernoch einen weg in eine unmögliche Position zu fahren, an der nix mehr geht.

  5. #15
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von flyingsee Beitrag anzeigen
    Und wenn du denkst: "Jetzt hab ich aber wirklich alles mögliche abgesichert." ...
    ...und grübelst:
    es könnte aber noch etwas unbekanntes passieren, DANN passiert es auch!
    "beobachte mal wie sich die Anlage fahren lässt" sage ich persönlich nur zu MITarbeitern, nie zu (bald Feierabend-) Bedienern.

    Ein Kind lernt schnell das Feuer zu scheuen!
    Aber:
    Menschen machen eben mal Fehler.
    Vorgesetzte und Chefs sind auch nur Menschen!

  6. #16
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    7
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Volt81 Beitrag anzeigen
    Es war jetzt wirklich eine Aneinanderreihung von Fehlern (nicht nur von meiner Seite) die dazu geführt haben das dieser "Unfall" passiert ist.
    Red`s dir nicht schöner.
    Hast halt nen Fehler gemacht...shit happen
    Schwamm drüber und Bier aufmachen. Beim nächsten mal machst du es besser.

Ähnliche Themen

  1. Wer kennt die FM-APB1?
    Von centipede im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 11:52
  2. MM216 Baugruppe - Wer kannt die?
    Von Markus im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 17:07
  3. Verantwortung nach Abnahme
    Von rolandh im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 07:30
  4. Wer hilft mir auf die sprünge???
    Von hhbjörn im Forum Stammtisch
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 22:22
  5. Wer kennt die Gedast GmbH?
    Von lorenz2512 im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 06:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •