Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: mit any pointer ein bit schreiben

  1. #11
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    mit den Funktionen UW, OW oder XOR kannst du gezielt einzelne Bits verändern. Gib den Befehl mal im S7-Editor ein und die Taste <F1> wird dir weiterhelfen !
    kind regards
    SoftMachine

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu SoftMachine für den nützlichen Beitrag:

    Limette (29.02.2012)

  3. #12
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    unflexibel?
    das ist nur die "Grundfunktion", du kannst doch dein Adressregister AR1 genauso flexibel zusammenbauen, wie du es brauchst.
    Hast du doch schon ganz oben mit deinem ANY bereits getan
    kind regards
    SoftMachine

  4. #13
    Limette ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    239
    Danke
    107
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    mit den Funktionen UW, OW oder XOR kannst du gezielt einzelne Bits verändern. Gib den Befehl mal im S7-Editor ein und die Taste <F1> wird dir weiterhelfen !
    ok, danke. kann du mir den ablauf noch ein wenig skizzieren:

    any -> blkmov -> bit ändern -> any -> blkmov
    so ?

  5. #14
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Ja, so ok.

    habe mal deine Beiträge der letzten 12 Monate quergelesen, mit den AR´s und Pointern hast du dich noch nicht so richtig angefreundet, oder ?
    kind regards
    SoftMachine

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu SoftMachine für den nützlichen Beitrag:

    Limette (29.02.2012)

  7. #15
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Hier noch mal 2 ausführliche Beispiele von den Kollegen, wie du mit dem AR1 flexibel arbeiten kannst:

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...für-Datentypen
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...iger-FIFO-LIFO
    kind regards
    SoftMachine

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu SoftMachine für den nützlichen Beitrag:

    Limette (29.02.2012)

  9. #16
    Limette ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    239
    Danke
    107
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    Ja, so ok.

    habe mal deine Beiträge der letzten 12 Monate quergelesen, mit den AR´s und Pointern hast du dich noch nicht so richtig angefreundet, oder ?
    ja, die verfolgen mich ein wenig. ....

  10. #17
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    kind regards
    SoftMachine

  11. #18
    Limette ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    239
    Danke
    107
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    Hier noch mal 2 ausführliche Beispiele von den Kollegen, wie du mit dem AR1 flexibel arbeiten kannst:

    http://www.sps-forum.de/showthread.php/12923-Any-Zeiger-für-Datentypen
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...iger-FIFO-LIFO
    flexibel klappts eigentlich ganz ok - halt nur mit byte.

  12. #19
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    richtig !

    byte holen, dann speichere es irgendwo zwischen, ändere dein einzelnes bit und schreibe das byte wieder zurück !
    kind regards
    SoftMachine

  13. #20
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Limette hat doch eigentlich schon alles, um das entsprechende Bit zu schreiben,
    ohne den SFC 20 zu benötigen:
    Code:
    AUF DB [#DB_Nummer]
    
    L #Byte_Nummer
    SLD 3
    L #Bit_Nummer
    +D
    LAR1
    
    U Bedingung
    = DBX [AR1,P#0.0]
    flexibler geht's doch kaum. Und kürzer ist es auch noch.

    Grüße
    Gebs
    Geändert von Gebs (01.03.2012 um 08:21 Uhr) Grund: Duden

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gebs für den nützlichen Beitrag:

    Limette (01.03.2012)

Ähnliche Themen

  1. Per SCL ein Bit in einen DBD schreiben
    Von SEAL im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 16:07
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 13:35
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 21:57
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 19:28
  5. Mit Button Bit in Byte schreiben?
    Von apachler im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 09:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •