Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: OP77B mit USB laden

  1. #1
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    58
    Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    wie kann ich die Projektierung auf ein OP77B mit einem USB-Kabel laden? Das OP wird nicht erkannt.
    Ich benutze WinCC flexible 2008 SP2. Die Einstellungen im WinCC und am Panel stehen auf USB. Wo könnte es noch haken?
    Sometimes i think, the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is, that none of it has tried to contact us (Calvin&Hobbes)
    Zitieren Zitieren OP77B mit USB laden  

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Hast du ein USB Host Kabel? Siemenstreiber zuerst installiert?

  3. #3
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    58
    Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen, ich habe ein USB-Kabel mit dem ich sonst 2 PC verbinde (2* Stecker Typ A). Welcher Treiber?
    Sometimes i think, the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is, that none of it has tried to contact us (Calvin&Hobbes)

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Warum nur tut man sich das an?
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/19142034

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    HannesIVA (06.03.2012)

  6. #5
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    58
    Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Okay, war eine Schnapsidee!
    Sometimes i think, the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is, that none of it has tried to contact us (Calvin&Hobbes)

  7. #6
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Warum Schnapsidee ???

    Vorausgesetzt, du verwendest ein getestetes USB-Kabel zusammen mit dem Siemens-Treiber, dann funktioniert das astrein.

    Die hübschen OP77B haben leider keine Ethernet-Schnittstelle.
    Wenn du da mal 20-30 Geräte in einer Anlage verbaut hast, und bei allen z.B. ein Betriebssystemupdate ansteht, dann geht das mit USB schon deutlich schneller als mit MPI/Profibus - von RS232 Geschwindigkeit wollen wir gar nicht erst reden.

    Weiterhin hat Siemens ja seit einiger Zeit die Routing-Funktion von Ethernet über die CPU auf MPI oder DP zum OP77B wieder entfernt - ich meine mit WinCCflex 2008 ohne SP ging das schon mal.

    Wenn dann weiterhin z.B. das Panel am Profibus hängt, und der Profibus anlagenbedingt mit 500kBit läuft, dann musste ich auch schon feststellen, dass zwar die Kommunikation vom Panel zur CPU funktioniert - aber leider der Download von WinCCflexible zum Panel über CP5512 mit 500kBit nicht mehr funktioniert.

    Somit ist es schon ganz angenehm beim Einsatz von vielen OP77B´s ein funktionierendes USB Link Kabel zur Hand zu haben.

  8. #7
    Registriert seit
    06.03.2012
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    mit dem KP400 Comfort kannst du über ein Standard USB Kabel das Projekt übertragen. Der Treiber ist in der V11 schon drin. Ist glaube ich sogar kompatibel zum OP77B

  9. #8
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    58
    Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Antworten. Hintergrund war, daß ich ein Kabel "rumliegen" habe. Da wir nur wenig OP's ohne Ethernet einsetzen, lohnt der Aufwand mit der Treiberinstallation und der Beschaffung des zugelassenen Kabels nicht wirklich.
    Sometimes i think, the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is, that none of it has tried to contact us (Calvin&Hobbes)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 19:16
  2. Laden von USB in TP177B
    Von coolman im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 12:34
  3. OP77B Daten über USB?
    Von bernd67 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 15:56
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 15:38
  5. S5 an usb 2.0 Port mit USB zu RS 232 ?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2003, 19:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •